Kosmetik & Körperpflege

LUORO setzt bei seinen Pflegeprodukten auf Papier-Verpackungen von Elopak

Plastikverpackungen stellen seit Jahrzehnten eine Belastung für die Umwelt dar. Plastikabfall kann mehrere hundert Jahre in Wäldern und Ozeanen verbleiben und dort die Tier- und Pflanzenwelt nachhaltig schädigen. Das Kölner Unternehmen LUORO möchte mit seiner neuen, nachhaltigen Zahnpflege-Marke ‚Paperdent‘ Kunststoff im Einzelhandel ersetzen, indem es Plastik, wo es möglich ist, durch Papier austauscht.

Insbesondere im Bereich der Mund- und Zahnpflege ist Plastik laut Unternehmen nach wie vor der meistgenutzte Rohstoff in Produkten und Verpackungen. Dabei handelt es sich gerade bei Dentalprodukten auch um FMCG (Fast Moving Consumer Goods), also Verbrauchsgegenstände des alltäglichen Bedarfs, die besonders schnell aufgebraucht werden. Dementsprechend hoch ist das Müll-Sparpotenzial in diesem Sektor.

luoro logo
© Luoro GmbH

Mundspülungen sind beispielsweise solche Produkte des alltäglichen Bedarfs, die innerhalb kürzester Zeit verbraucht werden. Deshalb setzt Paperdent für seine Mundspülung „Milde Frische“ auf die speziell für Non-Food Produkte entwickelte Verpackung von Elopak, einem der führenden Systemanbieter von Kartonverpackungen. Die neu entwickelte Verpackungslösung besteht zu großen Teilen aus FSC®-zertifiziertem Holz, einem natürlichen und erneuerbaren Rohstoff. Der Karton spart mehr als 80% Plastik gegenüber der sonst üblichen Kunststoffflasche ein und ist zu über 90% recycelbar.

Darüber hinaus hat die smarte Verpackung noch einen weiteren ökologischen Vorteil: Aufgrund der kompakten Form können größere Produktmengen je Weg transportiert und somit CO2 eingespart werden. Bei der Entwicklung der Paperdent Mundspülung wurde allerdings nicht nur auf die Verpackung, sondern auch auf die Inhaltsstoffe geachtet. Diese sind komplett vegan und kommen ohne Alkohol aus.

Die Paperdent Mundspülung Milde Frische ist ab sofort in Deutschland im Einzelhandel bei Müller Drogerien sowie bald auch bei EDEKA erhältlich. In Österreich sind die Produkte bei BIPA und zukünftig auch bei BILLA verfügbar.

Mehr zu den Paperdent-Produkten auf www.wingguard.de und www.paperdent.de.

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!

Börsennotierte Unternehmen

Hier finden Sie eine Liste von über 80 börsennotierten Unternehmen, über die wir in der Vergangenheit berichtet haben. Mit direkten Links, um alle Artikel zu den einzelnen Unternehmen zu lesen.