Daiya Foods kündigt Einführung einer Vielzahl innovativer pflanzlicher Produkte an

Quelle: Daiyafood.com

Das Unternehmen Daiya Foods hat sich auf pflanzliche Milchalternativen spezialisiert und zählt zu den Gründungsmitgliedern der Plant Based Foods Association. Die Marke kündigte vor kurzem mehrere neue pflanzliche Produktlinien sowie innovative Produkterneuerungen an.

Das kanadische Unternehmen hat einen günstigen Zeitpunkt für die pflanzliche Sortimentserweiterung ausgewählt, da der Absatz von pflanzlichen Alternativen während der Corona-Krise deutlich angestiegen ist. Unter den Neuankündigungen befindet sich auch eine neue Version der beliebten Shreds, welche nun auf Basis von Kichererbsenproteinen hergestellt werden. Die neuen Veggie Crust Pizzas sind laut Unternehmen die ersten glutenfreien Tiefkühlpizzen auf pflanzlicher Basis, deren Kruste aus einer Gemüsemischung aus Blumenkohl, Süßkartoffel und Spinat besteht.

Der CEO von Daiya, Michael Watt, sagte: “In diesen unsicheren Zeiten stehen unsere Kunden und ihre Ernährungsbedürfnisse an erster Stelle. Wir haben uns verpflichtet, ihnen auch weiterhin außergewöhnliche Produkte auf pflanzlicher Basis zu liefern. Ich hoffe, dass unser neues Sortiment ein Lächeln auf die Gesichter unserer Kunden zaubert und ihre Geschmackserwartungen übertrifft.” Zum neuen Sortimentsangebot zählen:

  • Geriebener Käse “Cheeze Shreds” (UVP: 4.99$-5.99$) – Das neue und verbesserte Rezept basiert nun auf Kichererbsenproteinen und übertrifft laut Unternehmen in Geschmack, Textur und Aroma alle besherigen Daiya-Shreds. Die neuen geriebenen Käsesorten sind in vier Varianten erhältlich: Cheedar Style, Mozarella Style, Pepperjack Style sowie eine neue Cheddar-Mozarella-Mischung.
  • Glutenfreie Pizza “Thin Crust” (UVP: 6.99$-7.99$) – Daiya führt hiermit eine neue und verbesserte glutenfreie Pizza ein. Sie soll knuspriger als je zuvor sein und wird mit einer neuen Tomaten-Basilikum-Sauce und den neuen Cheeze Shreds verfeinert.
  • Veggie Crust Pizza (UVP: 6.99$-7.99$) – Die Veggie Crust Pizzen von Daiya sind laut Unternehmen die ersten ihrer Art, die die Supermärkte erobern. Sie besitzen eine Kruste auf pflanzlicher Basis, welche aus einer Gemüsemischung aus Blumenkohl, Süßkartoffel und Spinat besteht. Auch auf ihnen finden sich die neuen Cheeze Shreds als Topping.
  • Burritos (UVP: 4.29$) – Daiya Burritos, die sowohl als Frühstücks- als auch als Hauptmahlzeit-Variante erhältlich sind, werden jetzt mit einer neuen Tortilla mit besserer Textur hergestellt. Die Frühstücksburritos gibt es dabei in zwei Sorten: Homestyle und Fiesta. Die Burritos als Hauptmahl-Variante sind in vier Sorten erhältlich: Santa Fe, Santiago, Tex Mex und Tuscan.

Daiyas Sortiment an pflanzlichen Lebensmitteln ist in mehr als 25.000 Lebensmittelgeschäften, wie beispielsweise in den Ketten Whole Foods, Kroger, Safeway, Publix und diversen anderen Naturkostläden, in den USA zu finden. Die Produkte von Daiya sind auch international in Australien, Schweden, Mexiko, Hongkong und diversen anderen Ländern erhältlich.