Fleisch- und Fischalternativen

USA: Lightlife kündigt die Einführung der neuen Tempeh Protein Crumbles an

Laut Greenleaf Foos, dem Unternehmen hinter der Marke Lightlife, sind die neuen Tempeh Protein Crumbles aufgrund der weiterhin stark steigenden Nachfrage der Verbraucher nach gesunden, sauberen Proteinlösungen entwickelt worden.

Lightlife Tempeh Protein Crumbles wird in zwei Geschmacksrichtungen erhältlich sein: Original und Smoked Chipotle. Jede Portion enthält 16 Gramm Eiweiß und 6 Gramm Ballaststoffe.

„Tempeh ist ein ernährungsphysiologisches Kraftpaket und eine vollständige, pflanzliche Proteinquelle, die in der indonesischen Küche seit Jahrhunderten ein Grundnahrungsmittel ist“, so Richards weiter. „Wir freuen uns, mit unseren neuen Tempeh Protein Crumbles mehr Verbrauchern Tempeh näher zu bringen – eine praktische und vertraute Form, die als saubere, vegane Alternative zu Hackfleisch in jeder Mahlzeit verwendet werden kann.“

Greenleaf Foods Tempeh
© Greenleaf Foods

Lightlife Tempeh wird aus vier Zutaten hergestellt – Bio-Sojabohnen, Wasser, Milchsäure und brauner Reis – die zusammen als Proteinquelle dienen. Tempeh wird aus ganzen Sojabohnen hergestellt, die mehr als 20 Stunden lang natürlich fermentiert werden. Durch die Fermentierung werden die Nährstoffe in der Nahrung aufgespalten, wodurch sie leichter verdaulich werden und die Darmgesundheit gefördert wird.

Alle Lightlife Tempeh-Produkte sind USDA Organic, Non-GMO Project-zertifiziert, Kosher-zertifiziert, Vegan-zertifiziert und bieten 12-19 Gramm Protein pro Portion. Sie werden in den meisten größeren Lebensmittelgeschäften und Naturkostläden in den USA in der Kühlabteilung neben Tofu erhältlich sein.

Mehr Informationen: lightlife.de

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!

Börsennotierte Unternehmen

Hier finden Sie eine Liste von über 80 börsennotierten Unternehmen, über die wir in der Vergangenheit berichtet haben. Mit direkten Links, um alle Artikel zu den einzelnen Unternehmen zu lesen.