Food & Beverage

USA: Hope Foods präsentiert neue Hummus-Rezeptur und stellt seine plastikneutrale Verpackung vor

Hope Foods ergänzt die Rezeptur seiner biologischen Hummus-Produktreihe und gibt die Einführung einer plastikneutralen Verpackung bekannt.

Die neue Verpackung erhielt die Plastic Neutral-Zertifizierung von der Aktionsplattform rePurpose, was sie als nachhaltiger als konventionelle Plastikverpackungen kennzeichnet. Das Unternehmen gibt zudem bekannt, dass ab sofort alle Bio-Hummus-Produkte Bio-Leinsamenöl enthalten, was die funktionellen Vorteile der Produkte verstärkt. Leinsamenöl ist geschmacksneutral und bietet Flexitariern eine Quelle für Omega-3-Fettsäuren auf pflanzlicher Basis.

„Wir sind begeistert, dass wir die Messlatte in Bezug auf den Nährwert unseres Hummus höher legen“, sagte Aubrea Alford, Marketing Manager bei Hope Foods. „Hope Foods ist eine der wenigen Hummus-Marken, die natives Olivenöl extra verwenden, das einen hohen Gehalt an gesundheitlichen Vorteilen hat. Der Zusatz von Leinsamenöl bietet einen kleinen Nährstoffschub, ohne den großartigen Geschmack zu beeinträchtigen, für den wir bekannt sind.“

Hope Foods Sortiment
© Hope Foods

Vielfältige Geschmacksrichtungen

Das Bio-Hummus-Sortiment von Hope Foods bietet eine Vielzahl einzigartiger Geschmacksprofile, darunter den beliebten Meersalz-Olivenöl-Hummus, den würzigen Avocado-Hummus, den schwarzen Knoblauch-Hummus und den Thai-Kokos-Curry-Hummus der Marke.

Jede Hummus-Charge wird kalt gepresst, ein Verfahren, bei dem extrem hoher Druck angewendet wird, um ihn vor Bakterien und anderen Krankheitserregern zu schützen, ohne dass eine Pasteurisierung durch hohe Hitze oder Chemikalien erforderlich ist.

Nachhaltigere Verpackung

Die Aktualisierung der Verpackung und der Rezeptur erfolgt nur wenige Monate, nachdem das Unternehmen seine plastikneutrale Zertifizierung durch rePurpose Global, die weltweit führende Aktionsplattform für Plastik, bekannt gegeben hat. Mit Hilfe von rePurpose Global ist Hope Foods bestrebt, so viel Plastik aus der Natur zurückzugewinnen, wie es in seinen neuen Verpackungen verwendet.

Die Dips von Hope Foods sind bei großen Einzelhändlern wie Publix, Sprouts, Harris Teeter, Safeway, Albertsons, Giant Landover, King Soopers, Whole Foods, Natural Grocers, Gelson’s und online bei Instacart erhältlich.

Alle Produkte von Hope Foods sind Non-GMO Project verifiziert, GFCO-zertifiziert glutenfrei, OU-zertifiziert koscher und milch- und sojafrei.

Mehr Informationen unter: HopeFoods.com

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!

Börsennotierte Unternehmen

Hier finden Sie eine Liste von über 80 börsennotierten Unternehmen, über die wir in der Vergangenheit berichtet haben. Mit direkten Links, um alle Artikel zu den einzelnen Unternehmen zu lesen.