Food & Beverage

Mit Vutter! präsentiert Green Plant Petfood eine neue Marke für veganes Tierfutter

Mit der Marke Vutter! will Green Plant Petfood das Wohlergehen von Tier und Natur in den Mittelpunkt stellen und ein nachhaltigeres Handeln möglich machen. 

Green Plant Petfood hat mit seiner neuen Marke Vutter! nach eigenen Angaben eine zeitgemäße, vegane Hundefutter-Alternative geschaffen, die nachweislich zu einhundert Prozent bedarfsdeckend ist und dem Hund alle wichtigen Nährstoffe liefert. Damit setzt Green Plant Petfood auf den nach wie vor wachsenden Trend nach vegetarischen und veganen Produkten und dem Wunsch vieler Verbraucher, einen Teil zu einer besseren Zukunft beitragen zu können.

In Zukunft möchte das Team um Vutter! weitere Produkte auf den Markt bringen und ein ganzes Sortiment an veganen Optionen kreieren, die dem modernen Wandel angepasst- und natürlich optimal auf die Bedürfnisse von Hunden zugeschnitten sind. Weitere Nassfutter-Sorten, Trockenfutter und Snacks sind bereits in der Planung.

Die Produkte von Vutter! sollen dem Hund alle wichtigen Nährstoffe liefern, die er braucht. Bei der Zusammenstellung des veganen Hundefutters wurden Protein- und Kohlenhydratquellen, Fette/ Öle, Aminosäuren, Vitamine, und Mineralstoffe optimal kombiniert und auf den Bedarf von Hunden angepasst. Dabei werden die Nährstoffe vor allem aus natürlichen Quellen wie Gemüse und Hülsenfrüchten gewonnen.

 

vutter! tiernahrung
© Green Plant Petfood

Was Vutter! besser fürs Klima macht

Die Fleischproduktion ist Studien zufolge derzeit eine der größten CO2 Quellen. Vutter! verzichtet daher komplett auf tierische Produkte und setzt alternativ auf Sojabohnen, die noch dazu alle essentiellen Aminosäuren enthält. Im Vergleich zu einer durchschnittlichen Tagesration herkömmlichen Nassfutters verursacht Vutter! nach Angaben der Marke bis zu 75 Prozent weniger CO2-Emissionen. Den hohen Klimavorteil konnte Vutter! durch eine wissenschaftsbasierte Berechnung nach anerkannten Standards bestätigen.

Neben dem Klimavorteil ähneln die Produkte von Vutter! herkömmlichem Nassfutter in Textur, Geschmack, Optik und Geruch und kommen ohne Konservierungsstoffe und künstliche Farbstoffe aus. Die Produktion wird zu 100 Prozent mit Ökostrom aus Wasserkraft betrieben, die Weißblech-Dosen für die Produkte können beinahe vollständig recycelt werden.

häppy, die Agentur, die über 12 Jahre gesamtverantwortlich für die Kommunikation der Rügenwalder Mühle war und erfahrener Experte für alle Themen rund um pflanzliche Ernährung ist, begleitet den Aufbau der Marke von Anfang an – von der Namensgebung über Verpackungs- design bis hin zur Kommunikationsstrategie und den ersten Schritten in die Welt der Markenkommunikation.

Vutter! ist ab sofort in ausgewählten REWE Märkten erhältlich.

Weitere Informationen: www.greenplantpetfood.de

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!

Börsennotierte Unternehmen

Hier finden Sie eine Liste von über 80 börsennotierten Unternehmen, über die wir in der Vergangenheit berichtet haben. Mit direkten Links, um alle Artikel zu den einzelnen Unternehmen zu lesen.