• Arla® Jörd: Das pure Bio-Hafergetränk aus dem Norden ab sofort im Foodservice erhältlich



    Arla jörd
    © Arla Foods

    Mit dem Produkt Jörd beschreitet Arla einen neuen Weg im Foodservice: Die pflanzliche Ergänzung zu Milch aus nordischem Hafer im 1-Liter-Tetra Pak ist seit 2022 auf dem Gastronomie-Markt.

    „Jörd eignet sich für jeden Gast: Zum Beispiel für jene, die einen neuen Geschmack für ihren Kaffee, Tee oder ihr Frühstück suchen. Sowie für alle, die keine Milch vertragen. Und natürlich auch für diejenigen, die dem veganen oder vegetarischen Trend folgen und sich pflanzlich ernähren wollen“, erklärt Sarah Eickholt, Application Manager, Arla Foodservice Deutschland.

    Das Produkt ist komplett pflanzlich und es werden keine Konservierungsstoffe zugesetzt. Der Pflanzendrink überzeugt im Geschmack, die mild samtige Textur eignet sich für süße sowie herzhafte Speisen:

    Arla-Jörd-nordisch-Hafergetränk
    © Arla Foods

    Heißgetränke – Jörd rundet mit seinem milden Geschmack Kaffee, Tee und Kakao ab und gibt eine dezente Süße.

    Smoothies – Der Pflanzendrink verleiht fruchtigen Smoothies und Shakes eine besondere Note und eignet sich auch für andere eiskalte Erfrischungen.

    Kochen und Backen – Egal, ob süß oder herzhaft: Von Pancakes über Aufläufe und Kartoffelpüree bis zu Saucen und Currys – Jörd ist die optimale pflanzliche Alternative für Milch.

    Müsli und Porridge – durch die natürliche Hafernote geht das Produkt die ideale Verbindung mit Müsli ein und sorgt für einen harmonischen Geschmack. Egal, ob heiß oder kalt.

    „Milch wird immer im Mittelpunkt des Geschäfts von Arla stehen und ist die wichtigste Zutat für die große Mehrheit unserer Produkte. Gleichzeitig sehen wir, dass immer mehr Verbraucher sich für Getränke auf pflanzlicher Basis interessieren. Mit unserem einzigartigen Know-how und unserer Innovationskraft ist es für uns daher selbstverständlich, in diesen Markt einzutreten, der unmittelbar an die Kategorie Milch angrenzt. Im Bereich der pflanzenbasierten Produkte sehen wir ein attraktives, ergänzendes Geschäftsfeld für uns als europäische Molkereigenossenschaft. Daher sind wir unter der neuen Marke Jörd mit pflanzenbasierten Getränken im Frühjahr 2020 zunächst in Dänemark gestartet“, so Katharina Brauckmann, Foodservice Direktorin bei Arla Foods Deutschland.

    Mehr zu den veganen Produkten von Arla unter www.arlafoods.de.

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.


    Klicken Sie hier, um vegconomist zu Ihrem Adressbuch hinzuzufügen und sicherzustellen, dass unsere E-Mails Ihren Posteingang erreichen!


    Hilfe: Ich erhalte keine E-Mails von vegconomist

    Invalid email address
  • Interviews

    mehr Interviews