Co-op UK: Jetzt mit über 1000 veganen Produkten

coop co-op uk logo
© Co-operative Group Limited

Co-op UK hat nach Eigenangaben die vermutlich bislang größte Produkteinführung veganer Eigenmarkenprodukte durch eine Supermarktkette weltweit bekanntgegeben. Der Einzelhändler hat angekündigt, dass er im Jahr 2020 mit einer exklusiven neuen Marke namens “GRO” einen Teil des wachsenden Marktes für pflanzenbasierte Lebensmittel erobern will. Damit einher geht auch ein breitflächiger Ausbau des Onlinegeschäftes, um noch mehr Städte und Gemeinden in ganz Großbritannien zu erreichen.

Das stetig wachsende, vegane Sortiment von Co-op zielt auf die ebenfalls stetig wachsende Nachfrage nach vegetarischen und rein pflanzlichen Alternativen ab. Ergebnisse des “Co-op’s Ethical Consumerism Report” zeigten, dass das Marktvolumen für pflanzliche Alternativen in Großbritannien bereits eine Milliarde £ überschritten und sich in den letzten 20 Jahren mehr als verdoppelt hat. Allein in den vergangenen 12 Monaten hat sich bei Co-op UK der Umsatz mit pflanzlichen Produkten um mehr als 12 Prozent gesteigert, bei pflanzlichen Milchalternativen sogar um 14 Prozent.

Jo Whitfield, CEO von Co-op Food, kommentiert: „Wir müssen fantastische Produkte und Dienstleistungen mit einer starken Ethik und einem zielgerichteten Fokus auf Convenience anbieten. Unser neues veganes Sortiment greift diese neuesten Verbrauchertrends auf und unser Online-Service fokussiert sich zukünftig noch stärker auf die schnelle und einfache Lieferunge nach Hause”

gro coop uk
© Co-operative Group Limited

Die neue vegane Produktreihe GRO umfasst über 35 fleischlose Alternativprodukte und wird zukünftig in circa 2.000 Co-op-Filialen und in bis zu 4.000 unabhängigen Einzelhandelsgeschäften über Co-ops Großhandelsbetrieb NISA erhältlich sein. Es ist dem Unternehmen zufolge die vermutlich größte Produkteinführung veganer Eigenmarkenprodukte durch einen Supermarkt, die jemals stattgefunden hat. Damit erhöht die Supermarktkette das gesamte vegane Lebensmittel- und Weinsortiment auf über 1.000 Produkte. Darüber hinaus soll das komplette Bier- und Apfelweinsortiment von Co-op im Jahr 2020 vegan werden.

Das neue GRO-Sortiment wurde insbesondere für vielbeschäftigte und mobile Kunden entwickelt, mit Mahlzeitenlösungen von Frühstück bis Abendessen. Das neue Sortiment bringt viele Innovationen in die Kategorie der pflanzlichen Produkte, darunter ein veganes Steak, eine leckere Kashmiri-Pizza mit Blumenkohl und ein veganer Käse im Mozzarella-Look.

Anzeige
Veggieworld (in 18 Städten weltweit)- Jetzt Standfläche sichern und Veggie-Zielgruppen besser erreichen.