Aktienmarkt

YourStake Analyse zeigt: Investitionen in den VegTech Fond EATV wirken sich positiv auf den Tierschutz und die Umwelt aus

Vegtech Invest Logo
© Vegtech Invest

Neue Daten von YourStake zeigen, dass Investitionen in den EATV von VegTech (NYSE:EATV) einen größeren Einfluss auf den Tierschutz haben können als eine pflanzliche Ernährung allein.

Eine Investition von 10.000 Dollar in den EATV über einen Zeitraum von fünf Jahren würde laut YourStake bedeuten, den Tod von 8047 Tieren zu verhindern, die ansonsten von staatlichen Fleischunternehmen getötet worden wären. Das ist das 4,4-fache der Anzahl von Tieren, die durch die Ernährungsumstellung einer Person im gleichen Zeitraum betroffen sind, vergleicht man die Zahlen im Vegan Calculator. Diese Statistiken beziehen sich auf den 30. September 2022.

“Wir waren so erfreut, als diese Zahlen veröffentlicht wurden, weil wir uns der Mission verschrieben haben, sowohl in Renditen als auch in die Innovation von tierischen Ersatzstoffen im Lebensmittel- und Materialversorgungssystem zu investieren”, fügt Fondsmanagerin und Präsidentin Dr. Sasha Goodman hinzu. “Die großartigen Zahlen sind nicht die einzige gute Nachricht. Die von YourStake bereitgestellten Daten zeigen auch, dass EATV nicht in landwirtschaftliche Erzeuger und Händler investiert, die mit der Abholzung von Wäldern in Verbindung stehen.”

Nach Angaben der Vereinten Nationen trägt die Tierhaltung 14,5 % zu den weltweiten Treibhausgasemissionen bei und ist für 37 % der anthropogenen Methanemissionen verantwortlich. Auf der UN-Klimakonferenz 2021 in Glasgow, Schottland, verpflichteten sich über 100 Länder, darunter auch die Vereinigten Staaten, die Methanemissionen bis 2030 um mindestens 30 % zu senken. Die Tierhaltung ist auch eine der Hauptursachen für die Abholzung der Wälder.

Erde Geschutzt
© christianchan – stock.adobe.com

Eine Investition in Innovation für den Planeten

In einer Zeit, in der sozial verantwortliches Investieren und ESG-Fonds unter Beschuss stehen, halten es die VegTech™ Invest-Führungskräfte Elysabeth und Sasha für unabdingbar, die Zahlen transparent zu machen und den Anlegern zu zeigen, dass sie sich nicht nur für die Rendite, sondern auch für das Wohl der Menschen, des Planeten und der Tiere einsetzen.

EATV investiert in Unternehmen, die aktiv Innovationen mit Pflanzen und pflanzlichen Inhaltsstoffen entwickeln, um tierfreie Produkte für den nachhaltigen Konsum zu schaffen und so dem Klimawandel und der Ernährungsunsicherheit entgegenzuwirken.

Die zehn größten Konstituenten des EATV (Stand: 10.3.22) sind Ingredion, Sensient, Givaudan, Dole, Yara, Smurfit, MGP Ingredients, Mission Produce, E.L.F Beauty Inc. und Vitasoy International. Amyris Inc, Beyond Meat, Oatly und Gingko BioWorks sind ebenfalls im Fonds vertreten.

Weitere Informationen unter: vegtechinvest.com

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!