Messen & Events

Die wichtigsten pflanzlichen Trends der Winter Fancy Food Show 2024

Vom 21. bis 23. Januar fand die Winter Fancy Food Show 2024 statt, bei der Tausende von Lebensmittelspezialitäten im Las Vegas Convention Center präsentiert wurden.

Während der Veranstaltung haben sich einige pflanzliche Trends herauskristallisiert, die vom Trendspotter-Panel der Specialty Food Association (SFA) hervorgehoben wurden.

„Die Winter Fancy Food Show hat den Teilnehmern einen Vorgeschmack auf das laufende Jahr im Bereich der Spezialitätenlebensmittel gegeben. Dank unserer Trendspotter sowie vieler anderer Experten und Einflussnehmer, die sich uns in Las Vegas angeschlossen haben, bietet unsere Show zu Beginn des Jahreszyklus der Lebensmittelindustrie entscheidende Einblicke und Prognosen. Zu den Trends auf der Show im letzten Monat gehörten Wohlfühlgerichte aus aller Welt, die mit pflanzlichen statt tierischen Zutaten zubereitet werden, Früchte als Teil eines Snacks, insbesondere die japanische Zitrusfrucht Yuzu und neue Interpretationen von Klassikern“, sagt SFA-Präsident Bill Lynch.

Zu den Trendspottern der Winter Fancy Food Show gehörten die folgenden Experten:

  • Patsy Ramirez-Arroyo, Lebensmittel- und Nachhaltigkeitsberaterin, PG Consulting Group, LLC
  • Jenn de la Vega, Köchin, Stylistin, Kochbuchautorin, Trendexpertin, Randwiches
  • Jonathan Deutsch, Professor und Direktor, Drexel Food Lab
  • Jeanette Donnarumma, Produzentin, Köchin, Rezeptentwicklerin/-testerin, Lebensmittelliebhaberin, Inhaltserstellerin, Partyplanerin
  • Sarah Lohman, kulinarische Historikerin, Autorin und Rednerin
  • Chefköchin Clara Park, Köchin, Lehrerin, Beraterin und Autorin
  • Wendy Robinson, Programm-Managerin und Senior-Einkäuferin, Market Hall Foods
  • Kantha Shelke, Ph.D., CFS, IFT-Stipendiatin, Corvus Blue LLC
  • Cathy Strange, Botschafterin der Lebensmittelkultur, Whole Foods
  • V. Sheree Williams, Herausgeberin von Cuisine Noir und Gründerin der Global Food and Drink Initiative
© Prime Roots

Die wichtigsten pflanzlichen Trends

Pflanzliche Varianten beliebter traditioneller Gerichte: Mittlerweile gibt es eine große Auswahl an pflanzlichen Gerichten, da globale Komfortgerichte ein veganes und vegetarisches Publikum mit pflanzlichen Zutaten ansprechen. Clara Park sagt über ein pflanzliches, scharfes Bulgogi, das auf der Messe verkostet wurde: „Die pflanzliche Innovation eines sehr beliebten koreanischen Rindfleischgerichts macht es den Gästen leichter, sich nachhaltig zu ernähren. Vegetarier und Veganer können jetzt den Geschmack des koreanischen Barbecues genießen.“

Beispiele weiterer Produktalternativen in Gerichten auf der Winter Fancy Food Show 2024 waren:

  • Aki Foods Schweinefleisch Tonkotsu auf Pflanzenbasis
  • Ibiden Bussan Co Ltd tierfreie Garnelen
  • Masaru Foods pflanzliche Tonkotsu-Brühe
  • Jayone Foods pflanzliches würziges Bulgogi
  • Prime Roots x Three Little Pigs Schwarze Trüffel-Koji-Pastete
  • Sobo Foods Pflanzliches „Schweinefleisch“ und Schnittlauch-Knödel
  • Sonntagsmahlzeit Mozza Fritto

Aromatische pflanzliche Zutaten: Die japanische Zitrusfrucht Yuzu war auf der Winter Fancy Food Show „allgegenwärtig“ und in einer Vielzahl aromatisierter Lebensmittelkategorien zu finden, darunter Getränke, Sojasauce und kandierte Trockenfrüchte. Park sagt dazu: „Jeder liebt Zitrone und Zitrusfrüchte. Aber mit der japanischen Zitrusfrucht Yuzu kann man sie wieder neu interpretieren.“

© monticellllo – stock.adobe.com

Upgecycelte Produkte: Upgecycelte Früchte und Nebenprodukte, die sonst auf Mülldeponien landen würden, erhalten einen neuen Glanz in upgecycelten Spezialprodukten, die durch hochwertige Verpackungen, die gut aussehen und nachhaltig sind, weiter aufgewertet werden. „Bei upgecycelten Marken passt die Verpackung idealerweise zum Nachhaltigkeitsfokus des Produkts“, sagt Trendspotter Jonathan Deutsch. „Da nachhaltige Verpackungen immer ausgefeilter und erschwinglicher werden, können Marken ihre Mission für einen besseren Planeten über das Produkt hinaus auch auf die Verpackung ausrichten.“

Beispiele solcher Produkte auf der Winter Fancy Food Show 2024 waren:

Natürliche Snacks auf Fruchtbasis: Früchte als Snacks erfahren laut den Trendspottern ein Combeack. Ob pur genossen, mit weiteren Zutaten verfeinert oder auf originelle Weise verwendet – die Süßigkeiten der Natur können neues Leben in die Snackkultur bringen. „Wir beobachten eine Abkehr von stark verarbeiteten Lebensmitteln und eine Rückbesinnung auf Obst als Snack“, so Trendspotter Deutsch.

Beispiele solcher Produkte auf der Winter Fancy Food Show 2024 waren:

  • Kankitsu Labu Trocken kandierte Zitrusschalen
  • Lolly’s Gefrorene Weintrauben
  • Shizuoka Kronenmelone
  • Sun World AUTUMNCRISP® Weintrauben
© jeepbabes – stock.adobe.com

Pilze als funktionelle Zutat: „Ein uralter Geschmacksverstärker für den Spezialitätenbereich“, sagt Trendspotter Kantha Shelke.

Beispiele solcher Produkte auf der Winter Fancy Food Show 2024 waren:

Diese und weitere Trends werden auch auf der Summer Fancy Food Show 2024 zu sehen sein, auf der Tausende von Lebensmittel- und Getränkespezialitäten aus der ganzen Welt präsentiert werden, sowie Bildungs- und Veranstaltungsprogramme und Networking-Möglichkeiten. Die Messe findet vom 23. bis 25. Juni im Javits Center in New York statt und ist nur für qualifizierte Mitglieder des Lebensmittelhandels, der angeschlossenen Industrie und der Medien zugänglich. Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.

Weitere Informationen: specialtyfood.com

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!

Börsennotierte Unternehmen

Hier finden Sie eine Liste von über 80 börsennotierten Unternehmen, über die wir in der Vergangenheit berichtet haben. Mit direkten Links, um alle Artikel zu den einzelnen Unternehmen zu lesen.