Dairy Queen kündigt Einführung veganer Eissorte an

Dairy Queen
© Dairy Queen

Die nordamerikanische Fastfood- und Eiskette Dairy Queen hat angekündigt, bald eine vegane Version ihres Klassikers „Dilly Bar“ auf den Markt zu bringen. Nachdem PETA das Unternehmen schon mehrere Male dazu aufgerufen hatte, vegane Optionen in sein Angebot mit aufzunehmen, und auch die Zahl junger Menschen wächst, die nach veganen Alternativen suchen, will Dairy Queen in Zukunft nun mehr pflanzlichen Speisen anbieten.

Das neue Produkt ist ein Eis auf Kokosnussmilchbasis, umhüllt von veganer Schokolade. Momentan haben zwei Geschäfte in Louisianna das Eis vorrätig. Währenddessen warten die teilnehmenden Standorte in Houston, Bloomington, Las Vegas und New York noch darauf, es bald anbieten zu können.

Die leitende Vizepräsidentin von PETA, Tracy Reiman, begrüßt diese Nachricht. Sie ist der Meinung, dass es ein wichtiger Schritt sei, eine milchfreie Option anzubieten und freut sich jetzt schon auf die Reaktionen der Kunden. PETA dankt dem Unternehmen für die Aufnahme der neuen veganen Option.