© Alberto Masnovo - stock.adobe.com

Politik

ProVeg ruft zur Wahlbeteiligung an der Europawahl 2024 auf

Am 9. Juni 2024 findet in Deutschland die Wahl des Europäischen Parlaments statt. Bei der Europawahl am 9. Juni 2024 geht es laut ProVeg um nicht weniger als unser Ernährungssystem und eine nachhaltige Zukunft – vom europäischen Schulmilchprogramm über die Gemeinsame Agrarpolitik (GAP) bis zur Farm-to-Fork-Strategie. In diesem Jahr können besonders viele junge Menschen ihre Stimmen abgeben. ProVeg meint: Geht wählen, das Ergebnis geht euch etwas an! Zweierlei sollten Unentschlossene, …

mehr

© European Vegetarian Union (EVU)

Politik

Größte Umfrage ihrer Art: Neue Studie untersucht die Haltung europäischer Parteien zur Umgestaltung des Lebensmittelsystems

Die European Vegetarian Union (EVU) hat in einem neuen Bericht über 50 politische Parteien aus ganz Europa nach ihren politischen Lösungen zur nachhaltigen, klimaschonenden Umgestaltung der Lebensmittelindustrie befragt. Der umfassende Bericht mit dem Namen „Plant-based Politics: the 2024 EU Election Guide“ befasst sich mit den Antworten der europäischen und nationalen politischen Parteien (aus Belgien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Österreich, Polen, Spanien und der Tschechischen Republik) auf einen Fragebogen, der auf den …

mehr

V-Partei³ logo

© V-Partei³

Politik

Die V-Partei³ nimmt die Hürde zur Europawahl 2024

Die Veganpartei peilt zwei Sitze als Mindestziel im Europaparlament an. Erstmals wird die V-Partei³ an der Europawahl teilnehmen, die am 09. Juni 2024 stattfindet. Die wichtigste formale Voraussetzung dafür ist erfüllt. Wie die Veganpartei mitteilt, wurde die Hürde der notwendigen 4.000 von Meldeämtern bestätigten Unterstützungsunterschriften einen Monat vor Abgabeschluss deutlich erreicht. Da bei der Europawahl keine 5-%-Hürde gilt und die pflanzlich-betonte Lebensweise immer mehr Zulauf erhält, rechnet sich die V-Partei³ …

mehr

Anzeige