Unternehmen

SunOpta feiert 50-jähriges Jubiläum in der pflanzlichen Lebensmittelproduktion

SunOpta, ein US-amerikanisches Lebensmittel- und Getränkeunternehmen, das sich auf nachhaltige pflanzliche Getränke und Zutaten spezialisiert hat, feiert sein 50-jähriges Bestehen und blickt auf seine fünf Jahrzehnte lange Geschichte zurück.

Das 1973 unter dem Namen StakeTech gegründete Unternehmen konzentrierte sich zunächst auf die Umwandlung von Biomasse für Tierfutter. Im Laufe der Jahre vollzog es strategische Veränderungen, indem es in verschiedene Sektoren wie Industriemineralien einstieg und schließlich in die Naturkost- und Biolebensmittelindustrie wechselte. Im Jahr 2003 benannte sich StakeTech in SunOpta um, um sein Engagement für die Herstellung von Produkten auf pflanzlicher Basis mit Zutaten, die mit Hilfe der Sonne angebaut werden, zu unterstreichen.

sunopta hafer
© SunOpta Inc.

Das Unternehmen stieg vor über zwei Jahrzehnten erstmals in den Sojamilchmarkt ein und tätigte zwischen 2000 und 2015 ganze 37 Übernahmen im Lebensmittel- und Getränkesektor, darunter Simply Organic, Pacific Food Processors und mehrere Verarbeitungsbetriebe, die nun zur Herstellung der pflanzlichen Getränke des Unternehmens genutzt werden. SunOpta ist 2018 in den Hafermilchmarkt eingestiegen und hat seitdem ein exponentielles Wachstum erlebt, 26 Millionen US-Dollar in eine Haferverarbeitungsanlage investiert, SOWN-Hafercremes auf den Markt gebracht und die pflanzlichen Getränkemarken Dream und WestSoy erworben.

Joe Ennen, CEO von SunOpta, kommentiert: „Wenn wir auf 50 Jahre SunOpta zurückblicken, hat das Unternehmen einen nachhaltigen Einfluss auf die pflanzliche Lebensmittel- und Getränkeindustrie ausgeübt, und mit jedem erreichten Meilenstein kommen wir unserem Unternehmensziel näher, unser pflanzliches Geschäft bis 2025 ausgehend von der Basis 2020 zu verdoppeln und in Richtung 1 Milliarde US-Dollar und darüber hinaus vorzustoßen.“

sunopta jubiläum
© SunOpta

Investieren in die Zukunft

Das Unternehmen hat in den letzten drei Jahren mehr als 200 Millionen US-Dollar investiert, um die Produktionskapazitäten zu erhöhen und das Wachstum und die Entwicklung zu unterstützen, um sein Ziel zu erreichen. Dazu gehört auch die Eröffnung einer 125 Millionen Dollar teuren Mega-Anlage in Texas zu Beginn dieses Jahres.

Derzeit stellt das Unternehmen fast 450 Produkte her, darunter verschiedene pflanzliche Milchsorten, Fruchtsnacks, Brühen und pflanzliche Zutaten aus Soja, Hafer und Hanf. Die ökologische Nachhaltigkeit ist ein Schwerpunkt von SunOpta, der durch das Erreichen von Null-Abfall“ in sechs von sieben Produktionsstätten in den USA und Kanada veranschaulicht wird, was das Unternehmen als 90 % der Abfallvermeidung von Deponien definiert.

„Ich bin stolz auf die ESG-Verpflichtungen, die wir im Laufe der Jahre eingegangen sind. Wir konzentrieren uns weiterhin leidenschaftlich auf Nachhaltigkeit, Innovation und Gemeinschaft, die uns in die nächsten 50 Jahre unserer Geschäftstätigkeit und darüber hinaus führen werden“, so Ennen abschließend.

Weitere Informationen: sunopta.com

Hier klicken, um das historische Aktienchart des in diesem Artikel erwähnten Unternehmens anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Stockdio.

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!

Börsennotierte Unternehmen

Hier finden Sie eine Liste von über 80 börsennotierten Unternehmen, über die wir in der Vergangenheit berichtet haben. Mit direkten Links, um alle Artikel zu den einzelnen Unternehmen zu lesen.