SPAR startet mit veganem Eis aus Wien und coolen Kreationen in den Sommer



© SPAR Österreichische Warenhandels-AG

Mit mehr als 300 verschiedenen Eissorten hat SPAR eine besonders große Auswahl an kühlen Köstlichkeiten und erweitert diese ständig. Neu in der SPAR-Eistruhe ist ab sofort unter anderem das vegane Eis des Wiener Start-ups Veganista. Die vier köstlichen Geschmacksrichtungen sind die perfekte Ergänzung zu den sechs veganen Eis-Sorten von SPAR Veggie.

2013 eröffneten Cecilia Havmöller und Susanna Paller den ersten veganen Eisladen Europas. Mittlerweile führen die beiden 11 Geschäfte in Wien und dem Burgenland. Unter dem Markendach Young & Urban by SPAR ist das „Veganista“-Eis der beiden Schwestern nun erstmals in ganz Österreich erhältlich. Die vier köstlichen Sorten Strawberrytella, Kiss the cookie, Nuts about you und Fudge Off werden direkt in Wien produziert.

© SPAR Österreichische Warenhandels-AG

Basis für veganes Eis sind meistens pflanzliche Drinks, wie Hafer- oder Sojadrink. Für das Eis von SPAR Veggie wird zum Beispiel Haferdrink aus dem Waldviertel verwendet. Die sechs Sorten Mango, Erdbeere, Kokos, Nougat, Erdnuss und Vanille mit Cookie & Caramel lassen das Herz von Eisliebhabern höherschlagen.

Natürliche Eiskreationen aus Italien

100% eisgekühlte italienische Handarbeit steckt in den kompostierbaren Bechern von SPAR All Natural. Die sechs Eissorten Crema all’Italiana, Milcheis, Minze & Schokostückchen, Kaffee, dunkle Schokolade, Stracciatella und jetzt neu Pistazie werden in einem Familienbetrieb in Bozen hergestellt. Das cremige Eis aus Italien ist frei von jeglichen Geschmacksverstärkern, Aroma-, Farb- und Konservierungsstoffen und verzichtet auf künstliche Stabilisatoren und Emulgatoren.

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address