Clean Meat, Zellkultur- & Biotechnologie

Israelische Regierung subventioniert Konsortium für kultiviertes Fleisch mit 18 Millionen Dollar

israelische fahne
© Ivan – stock.adobe.com

Ein israelisches Konsortium für kultiviertes Fleisch hat 18 Millionen Dollar von der israelischen Innovationsbehörde erhalten, einer Einrichtung der Regierung, die die Entwicklung der industriellen Forschung und Entwicklung fördert.

Das Konsortium besteht aus 14 Unternehmen – darunter Aleph Farms und SuperMeat – und zehn akademischen Labors. Mit der neuen Finanzierung werden die Organisationen daran arbeiten, die Kosten für kultiviertes Fleisch zu senken und die Produktion zu steigern.

Der israelische Lebensmittelkonzern Tnuva Group leitete die Gründung des Konsortiums für kultiviertes Fleisch zusammen mit dem von GFI Israel geförderten Unternehmen Gaya Savion. Das Konsortium wird drei Jahre lang zusammenarbeiten.

kultiviertes Fleisch Israel Aleph Farms
© Aleph Farms

Kultiviertes Fleisch in Israel

Die israelische Industrie für kultiviertes Fleisch ist der in vielen anderen Regionen der Welt weit voraus und auch die Einstellung der Verbraucher im Land zu den neuartigen Produkten ist generell positiv. Bei einem kürzlich von SuperMeat durchgeführten Live-Verbrauchertest entschieden sich 71 % der Teilnehmer aufgrund der Umweltvorteile für einen Burger aus Zuchtfleisch anstelle eines normalen Fleischburgers. Das Unternehmen hatte zuvor in Tel Aviv das nach eigenen Angaben weltweit erste “Kulturhuhn-Restaurant” eröffnet, in dem die Verbraucher seine Produkte probieren können.

Darüber hinaus gibt es in Israel weitere führende Produzenten von Zuchtfleisch wie Aleph Farms und MeaTech 3D. Zahlen von GFI zeigen, dass im Jahr 2021 36 % der weltweiten Finanzmittel für Zuchtfleisch an israelische Unternehmen gingen. Anfang dieses Jahres kündigten Tnuva und das Biotech-Unternehmen Pluristem ihre Zusammenarbeit bei der Entwicklung von Zuchtfleischprodukten an.

“Dies ist ein beispielloses staatliches Engagement für ein Konsortium für zelluläre Landwirtschaft und insbesondere für kultiviertes Fleisch, das Israel in die Lage versetzen wird, seine Führungsrolle in einem der wichtigsten Bereiche der Lebensmitteltechnologie zu behaupten”, sagte Shai Cohen, Chief Innovation Officer der Tnuva Group und Vorsitzender des Konsortiums.

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!