• KFC kündigt weitere pflanzliche Varianten beliebter Produktklassiker an



    © Yum! Ltd.

    Während die Märkte im Zuge von Covid-19 mit einer zunehmenden Geflügelknappheit konfrontiert sind, richtet KFC aus den USA seinen Fokus zunehmend auf die pflanzenbasierten Entwicklungen im Unternehmen. Kevin Hochman, Präsident von KFC USA, hat erklärt, dass die beliebte Hähnchenkette nun weitere pflanzliche Versionen ihres bestehenden Markenangebots entwickelt.

    Während KFC zunehmend mehr pflanzliche Alternativen auf die Speisekarten seiner Restaurants setzt, wirft vegconomist einen Blick zurück auf die veganen Entwicklungen der Fast-Food-Ikone in den vergangenen Jahren:

    Juni 2019: Der vegane Imposter-Burger von KFC, der von Quorn hergestellt wird, ist an den Teststandorten in Großbritannien komplett ausverkauft und verkauft sich Berichten zufolge 500 % mehr als bei einer durchschnittlichen Menüeinführung.

    KFC Impost Burger Quorn
    © KFC

    Januar 2020: Nachdem KFC mit Bitten um die Wiedereinführung des veganen Imposter-Burgers bombardiert wurde, bietet das Unternehmen im Vereinigten Königreich dauerhaft die Option eines Quorn-Hähnchenburgers an.

    Januar 2020: Nach einer erfolgreichen Testeinführung pflanzlicher Nuggets in Atlanta, GA, bei der die Nuggets innerhalb von 5 Stunden ausverkauft waren, vertiefen KFC und Beyond Meat ihre Partnerschaft mit der Einführung von KFC Beyond Fried Chicken Nuggets in über 60 Restaurants im Süden der USA.

    Mai 2020: KFC China testet vegane Chicken Nuggets, die in Zusammenarbeit mit Cargill in Shanghai hergestellt werden; die Coupons für den ersten Tag sind innerhalb einer Stunde ausverkauft. Später wird der Beyond Burger in KFC Restaurants in ganz China eingeführt.

    © KFC

    Juni 2020: Im Rahmen einer Partnerschaft mit Green Monday führt KFC Hongkong eine Reihe von pflanzlichen Produkten unter dem Namen The New Era Plant-Based Series ein und bietet Nuggets von Alpha Foods und einen Burger von Gardein an.

    August 2020: Nach dem großen Verkaufserfolg von neuen veganen Sandwiches in nur wenigen Tagen, setzt KFC Canada die von Lightlife Foods hergestellte Hähnchenalternative dauerhaft auf seine Speisekarten.

    Februar 2021: Beyond Meat unterzeichnet einen historischen Vertrag mit Yum! Brands, um Lieferant erster Wahl für KFC, Taco Bell und Pizza Hut zu werden und pflanzliche Menüs für deren Restaurants zu entwickeln.

    © Green Monday

    September 2021: Der US-Präsident von KFC enthüllt die Entwicklung einer pflanzlichen Option, die mit dem traditionellen Brathähnchenangebot konkurrieren soll:

    “Unser Plan ist es, das Kentucky Fried Chicken so gut wie möglich nachzubilden, natürlich ohne den Einsatz von Tieren. Dabei geht es vor allem darum, wie sich das Hähnchen schneidet und reißt und wie es sich im Mund anfühlt. Der Goldstandard ist das Hähnchenfilet oder der Hähnchenstreifen”, erklärte Kevin Hochman, US-Präsident von KFC & Pizza Hut bei Yum! Brands, Kevin Hochman, gegenüber Bloomberg.

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address