Investitionen & Akquisitionen

LIVEKINDLY Collective gibt die Übernahme von Alpha Foods bekannt

LIVEKINDLY Collective (LKC) steigt mit der Übernahme des kalifornischen Unternehmens Alpha Foods (Alpha) in eine neue pflanzliche Lebensmittelkategorie ein.

Alpha Foods markiert die sechste Übernahme einer Lebensmittelmarke durch LKC seit der Gründung im Jahr 2020 und die erste in den USA. Alpha genießt eine starke Markenpräsenz und seine umfangreiche Produktvielfalt ist in der Tiefkühlabteilung großer Einzelhändler wie Costco, Kroger, Whole Foods, Safeway, H-E-B, Albertson’s, Sprouts und anderen nationalen und regionalen Geschäften von der Ostküste bis zur Westküste zu finden.

„LIVEKINDLY Collective ist der führende Konsolidierer der pflanzlichen Lebensmittelindustrie. Wir verfügen über ein Portfolio starker pflanzlicher Lebensmittelmarken – darunter Fry’s, Oumph!, LikeMeat, No Meat und Dutch Weed Burger – und konzentrieren uns auf den Aufbau von Unternehmen, die unsere Vision und unseren Geschäftsethos teilen und das Potenzial haben, weltweit erfolgreich zu werden. Wir bauen Marken verantwortungsbewusst auf“, erklärt LKC-CEO David Knopf.

Alpha Foods logo
© Alpha Foods

Eine Win-Win Situation

Mit dem Beitritt von Alpha zum Collective tritt LKC in die Kategorie der verzehrfertigen Frühstücks- und Burrito-Snacks ein und erweitert seinen Vertrieb in den USA. Mit mehr als 200.000+ Vertriebsstellen in über 40 Ländern soll die Stärkung der Reichweite in den USA die Positionierung von LKC auf dem Markt verbessern und es dem Unternehmen ermöglichen, als erstes großes globales Unternehmen für alternative Proteine die Konsolidierung in dieser Kategorie fortzusetzen.

Shaun Richardson, General Manager von LIVEKINDLY Collective U.S., fügt hinzu: „Unsere globale Infrastruktur, die einen besseren Vertrieb, Flexibilität in Forschung und Entwicklung sowie Innovationen ermöglicht, wird uns neue Möglichkeiten auf dem Markt und darüber hinaus eröffnen.“ Shaun ist auch Gründungsmitglied von Fry Family Foods, einer etablierten südafrikanischen Marke auf pflanzlicher Basis, die seit über 30 Jahren im Geschäft ist und sich 2020 dem Collective angeschlossen hat und seitdem international wächst.

Die Produkte von Alpha sind landesweit in den USA an 11.000 Einzelhandelsstandorten erhältlich. Sie werden auch über verschiedene Foodservice-Kanäle vertrieben, darunter an das Militär, Hochschulen und Universitäten.

Weitere Informationen unter: eatalphafoods.com und thelivekindlyco.com

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!

Börsennotierte Unternehmen

Hier finden Sie eine Liste von über 80 börsennotierten Unternehmen, über die wir in der Vergangenheit berichtet haben. Mit direkten Links, um alle Artikel zu den einzelnen Unternehmen zu lesen.