• CULT Food Science kündigt strategische Investition in 3D Bio-Tissues an



    CULT Food Science Logo
    © CNW Group / CULT Food Science Corp.

    CULT Food Science hat vor kurzem eine strategische Investition in 3D Bio-Tissues Limited bekannt gegeben

    CULT Food Science, eine innovative Investitionsplattform mit exklusivem Fokus auf saubere, im Labor gezüchtete Lebensmittel, hat es sich zum Ziel gesetzt, die Entwicklung neuartiger Technologien voranzutreiben, um nachhaltige, ökologische und ethische Lösungen für die globalen Krisen der Massentierhaltung und der Aquakultur zu bieten. 

    Mit der neuen strategischen Investition in das Unternehmen 3D Bio-Tissues (3DBT) will CULT Food Science die zelluläre Landwirtschaft fördern. Das im Vereinigten Königreich ansässige Unternehmen 3DBT hat sich zum Ziel gesetzt, biologisches Gewebematerial zu produzieren, das für viele verschiedene Zwecke verwendet werden kann, u. a. für kultiviertes Fleisch, Kunstleder und die Herstellung von Kollagen.

    © 3D Bio-Tissues

    Das von Professor Che Connon und Dr. Ricardo Gouveia gegründete Unternehmen 3D Bio-Tissues ist ein innovatives Biotechnologie-Start-up, das aus der Universität Newcastle ausgegliedert wurde und anschließend von BSF Enterprise PLC, einer an der Londoner Börse notierten Zweckgesellschaft, übernommen wurde. Die patentierte Technologie von 3DBT bietet neben der Produktion von Fleischalternativen auch eine alternative Quelle für Tierleder, die auch den Beschränkungen der Lieferkette und des Handels auf dem globalen Ledermarkt standhält.

    Auf der Grundlage von 20 Jahren Forschung arbeitet das Unternehmen an der Anwendung neuartiger Herstellungsverfahren zur Erzeugung komplexer Gewebe- und Zellstrukturen. 3DBT will zahlreiche Herausforderungen bei der Produktion von zellbasiertem Fleisch lösen und hat sich zum Ziel gesetzt, weltweit führend bei gewebegezüchteten Produkten zu werden, was ein wichtiger Aspekt der kultivierten Fleischproduktion ist. Die neuartigen gewebetechnischen Produkte des Unternehmens sind bioinspiriert, d. h. sie können die natürliche Struktur von tierischem Gewebe genau nachbilden.

    3DBT operiert von der sogenannten “The Biosphere” aus, einem zweckmäßig eingerichteten Labor- und Bürogebäude, das neuartige Biotech- und Biowissenschaftsunternehmen in Newcastle, Großbritannien, unterstützt. The Biosphere befindet sich im Herzen des Newcastle Helix Science Park und trägt zu 3DBTs beschleunigter Produktentwicklung und IP-Förderstrategien bei.

     

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address