Globaler Mandelmilch-Markt soll bis 2025 13,3 Mrd. US-Dollar erreichen

Pflanzliche Milch
© NeONBRAND/ Unsplash

Laut einer aktuellen Marktanalyse von Grand View Research wird der globale Mandelmilch-Markt bis 2025 mit einer starken jährlichen Wachstumsrate von 14,3% auf einen Wert von 13,3 Mrd. US-Dollar anwachsen. Das steigende Gesundheitsbewusstsein der Verbraucher und Veränderungen im Lebensstil sind die Schlüsselfaktoren, die den Markt antreiben.

Der weltweite Mandelmilch-Markt hatte im Jahr 2018 einen Wert von 5,2 Mrd. US-Dollar und wird laut Bericht im Prognosezeitraum von 2019 bis 2025 stark ansteigen. Mandelmilch ist eine pflanzliche Milchalternative, die reich an Vitamin E und Omega-3-Fettsäuren ist. Es wird nicht zuletzt deshalb erwartet, dass die zunehmende Anzahl gesundheitsbewusster Verbraucher in Verbindung mit einer wachsenden Neigung zu pflanzlichen Produkten den Markt im Prognosezeitraum antreiben wird. Auch zunehmende Fälle von Laktoseintoleranz und Hypercholesterinämie dürften die Marktnachfrage in den kommenden Jahren befeuern, so der Bericht. Pflanzliche Milchalternativen sind zudem ein aufkommender Trend, der den Entwicklungsländern und Orten mit unzureichender tierischer Milchversorgung als wirtschaftliche Alternative dienen kann.

Vielfältige Einsatzgebiete begünstigen das Marktwachstum

Unternehmen wie Danone verwenden Mandelmilch zur Herstellung von Getränken wie aromatisierter Milch und Shakes sowie gefrorenen Desserts wie Mandel- und Nusseis und gefrorenem Joghurt. Süßwarenhersteller verwenden Mandelmilch, um Backwaren mit Mandelgeschmack wie Mandelbrot, Kekse und Kuchen herzustellen. Der Getränkeproduzent Baileys hat das Produkt verwendet, um Almande Irish Cream Liqueur für die veganen Verbraucher auf den Markt zu bringen.

Auch vegane Kosmetikprodukte erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Die zunehmende Verwendung von Bio-Zutaten wie Mandelmilch in Körperpflegeprodukten fördert das Wachstum dieses Marktes. Unternehmen wie Bodyshop, P & G und Unilever verwenden Mandelmilch als Hauptbestandteil, um Haarpflege- und Hautpflegeprodukte für ihre weltweiten Verbraucher zu produzieren.

Asien-Pazifik-Region mit größtem Marktanteil

Der Asien-Pazifik-Raum nimmt aufgrund der hohen Nachfrage der laktoseintoleranten Bevölkerung Chinas und anderer ostasiatischer Länder den größten Anteil am Weltmarkt ein. Dieser Trend wird sich voraussichtlich in den kommenden Jahren fortsetzen. Für die Region wird aufgrund des steigenden verfügbaren Einkommens und der wachsenden Präferenzen der Verbraucher für das Produkt laut Bericht eine Wachstumsrate von 15,0% im Prognosezeitraum 2019-2025 erwartet.

Der Markt für gefrorene Desserts in den USA ist einer der wichtigsten Sektoren, die das Marktwachstum in dieser Region fördern. 2018 machte der Sektor in den USA einen Anteil von 26,8% aus. Der Markt in Europa soll bis 2025 einen Umsatz von 2,8 Mrd. US-Dollar erzielen.

Laut Report wird erwartet, dass der Markt im Prognosezeitraum aufgrund des steigenden Pro-Kopf-Einkommens und der veränderten Essgewohnheiten auch in den MEA-Ländern wächst. Wachsende Umweltbedenken bei den Verbrauchern haben dazu geführt, dass Mandelmilch im Alltag genutzt wird.

Globaler Mandelmilch-Markt ist hart umkämpft

Der globale Mandelmilch-Markt ist laut Report moderat fragmentiert, jedoch hart umkämpft. Zu den Hauptakteuren gehören Daiya Foods Inc., Hain Celestial Group, Whitewave Foods, Sunopta Inc., Blue Diamond Growers, Galaxy Nutritional Foods, Inc., und Tofutti Brands Inc.

Anzeige
Veggieworld (in 18 Städten weltweit)- Jetzt Standfläche sichern und Veggie-Zielgruppen besser erreichen.