Liux Wagen
Startups, Accelerators & Incubators

Spanien: Startup Liux entwickelt Elektroauto aus 90% pflanzlichen und recycelten Materialien

Das spanische Elektroauto-Startup Liux hat bekannt gegeben, dass es ein Modell mit dem Namen “Animal” entwickelt, bei dem 90% der verwendeten Materialien entweder pflanzlich sind oder recycelt wurden. Der Innenraum, die Karosserie und einige Teile des Fahrgestells des “Animal” bestehen aus Biopolymeren, die aus organischen Fasern und Harzen hergestellt werden. Die äußere “Amphibienhaut” besteht aus Kork und Leinen, die mit organischem Harz verstärkt sind. Diese Haut wird anschließend mit einer …

más

Materialalternativen

BMW und MINI gibt es ab 2023 mit komplett veganer Innenausstattung

BMW kommt seinem Ziel, 100% nachhaltige Fahrzeuge herzustellen, immer näher. Der Konzern kündigt an, dass ab 2023 die ersten Fahrzeuge von BMW und MINI mit komplett veganer Innenausstattung erhältlich sein werden. Das Unternehmen hat nach eigenen Angaben innovative Materialien mit lederähnlichen Eigenschaften entwickelt, die auch für Lenkräder und weitere Ausstattungsmerkmale verwendet werden könnten. In einer Pressemitteilung erklärt BMW, dass diese Materialien hochwertig aussehen und eine hohe Verschleißfestigkeit aufweisen werden. Vegane …

más

frank schmidt von peta
Interviews

PETA Deutschland e.V.: “Wir animieren die Autohersteller, das Leder an Lenkrädern oder die Wolle in Sitzbezügen durch innovative vegane Materialien zu ersetzen”

PETA Deutschland hat eine neue Umfrage unter europäischen Autoherstellern veröffentlicht, anhand der die Tierschutzorganisation herausfinden wollte, wer die große Nachfrage nach Innenausstattungen ohne Produkte tierischen Ursprungs – inklusive Sitzen, Verkleidung und Lenkrad – stillen kann. PETA bietet hierzu eine laufend aktualisierte Übersicht der Autohersteller aus Euroa, die Modelle mit vegan-freundlichen Autoinnenräumen führen. Wir wollten mehr über die Ergebnisse der Umfrage erfahren und sprachen darüber mit Frank Schmidt, dem Leiter des Marketing …

más

auto interieur
Maschinen & Materialien

Ganz ohne Tierleid im Auto: PETA-Umfrage zu veganem Interieur offenbart neue tierfreie Modelle von Mercedes-Benz, Volvo, Renault und Citroën

auto interieur
© Muenchbach – stock.adobe.com

Immer mehr Automarken setzen auf pflanzliche Alternativen wie veganes Leder. PETA hat nun Autohersteller aus ganz Europa befragt, um herauszufinden, wer die große Nachfrage nach Innenausstattungen ohne Produkte tierischen Ursprungs – inklusive Sitzen, Verkleidung und Lenkrad – stillen kann.

más

Maschinen & Materialien

Volvo Cars verzichtet in allen neuen Elektroautos auf Leder

© Volvo Cars

Nachhaltige, biobasierte und recycelte Materialien ersetzen Leder im Interieur – weniger tierische Produkte auch in Fertigungsprozessen

Volvo Cars setzt sich verstärkt für den Tierschutz ein: Beginnend mit dem Volvo C40 Recharge Pure Electric, werden alle vollelektrischen Volvo Modelle in Zukunft ohne Leder vorfahren. Der schwedische Premium-Automobilhersteller bringt in den kommenden Jahren eine komplett neue E-Auto-Familie auf den Markt: Ab 2030 werden nur noch reine Elektroautos angeboten.

más

Unternehmen & Portraits

SEAT entwickelt Fahrzeugteile aus Reishülsen

Reis ist das beliebteste Nahrungsmittel der Welt sowie die Grundlage vieler leckerer Gerichte und könnte nun die Automobilindustrie revolutionieren. Denn SEAT testet im Rahmen eines Pilotprojekts den Einsatz von Reishülsen als Rohstoff für Fahrzeugteile. Die Basis dieses innovativen Pilotprojekts bildet der neue, umweltfreundliche Kunststoffersatz “Oryzite”. Mit diesem Material möchte SEAT seinen ökologischen Fußabdruck weiter verbessern und eine nachhaltige Alternative zur Verwendung von Kunststoff in seinen Fahrzeugen entwickeln.

más

lanxess rhein chemie logo
Neue Produkte

LANXESS macht Autoreifen veganer

Vegan ist im Trend – Salat und Gemüse ersetzen bei immer mehr Menschen tierische Produkte auf dem Speiseplan. Doch nicht nur Nahrungsmittel können vegan sein. Der LANXESS-Geschäftsbereich Rhein Chemie mit Produktionsstandorten in Mannheim, Leverkusen und Krefeld-Uerdingen hat seine Produktpalette der Reifen-Additive um eine vegane Variante auf pflanzlicher Rohstoffbasis mit dem Namen „Aktiplast PP-veg“ erweitert.

más

Skoda Auto Deutschland GmbH
Marketing & Medien

Škoda präsentiert Modellneuheiten mit veganen Materialien auf der Tuning World Bodensee

Škoda präsentiert derzeit auf der Tuning World Bodensee vom 3. bis zum 5. Mai zwei Modellneuheiten und zahlreiche weitere Attraktionen und Innovationen. Neben dem neuen Kompaktmodell SCALA und dem City-SUV KAMIQ, können Besucher der Messe auch die Konzeptstudie ŠKODA VISION RS erleben, bei der unter anderem auch verstärkt auf rein vegane Materialien gesetzt wird.

más