Fashion & Beauty

V-Label stellt neue Logos vor und markiert globales Wachstum

proveg v-label
© Proveg

V-Label, eines der weltweit führenden veganen und vegetarischen Label, hat vor kurzem aktualisierte Logos vorgestellt. Weltweit tragen bereits mehr als 50.000 Produkte von mehr als 4.300 Lizenznehmern das V-Label.

Aufgrund des kontinuierlichen Wachstums und der Expansion von V-Label außerhalb der europäischen Märkte stellen die neuen Logos nach Angaben der Organisation eine notwendige Aktualisierung dar, die sicherstellt, dass sowohl Verbraucher als auch Hersteller weltweit von einer klaren und transparenten Kennzeichnung veganer und vegetarischer Produkte und Dienstleistungen profitieren können.

„Die Ausweitung auf neue Märkte macht uns sehr glücklich. V-Label unterstützt direkt mehr als 30 gemeinnützige Organisationen auf der ganzen Welt durch die Erzielung von Einnahmen, die es ihnen ermöglichen, Arbeiten zu finanzieren, die sehr stark mit der globalen Vision von V-Label übereinstimmen“, kommentiert V-Label-Gründer Renato Pichler. „Wir streben eine Welt an, in der vegane und vegetarische Produkte weit verbreitet, beliebt und leicht erkennbar sind.“

Die neuen Logos sorgen für eine leichtere Unterscheidung zwischen veganen und vegetarischen Produkten, was die Transparenz erhöht und den Verbrauchern hilft, die Produkte zu finden, die sie wollen und brauchen. Das vegane Logo ähnelt seiner vorherigen Version, wobei der Text aktualisiert wurde, um auf den globalen Charakter von V-Label hinzuweisen. Das vegetarische Logo wurde überarbeitet und mit einem grünen Hintergrund versehen, um einen stärkeren Kontrast zu schaffen. Die Hersteller können die Logos auch auf transparenten oder einfarbigen Verpackungen verwenden.

proveg v-label produkte
© Proveg

Pflanzenbasierte Optionen auf einen Blick erkennen

Dank der sichtbaren und erkennbaren Kennzeichnung kennt mehr als ein Drittel der Weltbevölkerung das V-Label. Bei der Suche nach einer Ernährungsweise, die mit ihren Werten übereinstimmt, halten sieben von zehn Befragten Produkte mit V-Label für gesünder und 57 % vertrauen ihnen einfach mehr. Indem sie mit V-Label eine Vielfalt an pflanzlichen Produkten entdecken, können die Verbraucher ihren Fußabdruck in Bezug auf Emissionen, Wasser und Abholzung verringern.

„Wir gehen davon aus, dass die Umstellung bei der Mehrzahl der zertifizierten Produkte bis zu zwei Jahre dauern wird. Das liegt an der großen Zahl der zertifizierten Produkte“, sagt Martin Ranninger, Co-Direktor von V-Label International, über die neuen Logos. „Die Zeit, die wir für die Umstellung angesetzt haben, ist lang genug, damit Hersteller und Handel keine der bisherigen bedruckten Verpackungen wegwerfen müssen. Wir wollen natürlich nicht zu sinnlosem Abfall beitragen.“

Weitere Informationen zum V-Label finden Sie unter www.v-label.eu/de und

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!

Börsennotierte Unternehmen

Hier finden Sie eine Liste von über 80 börsennotierten Unternehmen, über die wir in der Vergangenheit berichtet haben. Mit direkten Links, um alle Artikel zu den einzelnen Unternehmen zu lesen.