Burger King Plant-based Revolution
Fast Food

Burger King: Die Plant-based Revolution

Ab sofort sind in allen teilnehmenden deutschen Burger King Restaurants fast alle Burger auch als Plant-based Variante erhältlich. Egal ob Whopper, Cheeseburger und Hamburger über X-tra Long Chili Cheese bis hin zum Big King, ab jetzt gibt es bei Burger King für so gut wie jedes Fleischprodukt ein pflanzliches Pendant im Angebot. Damit revolutioniert Burger King die Systemgastronomie und setzt ein Zeichen für mehr geschmackliche Vielfalt. “Die Supermärkte sind längst …

más

burger king
Fast Food

Burger King will pflanzlicher Vorreiter werden und führt für jeden Burger ein vegetarisches Pendant ein

Die Schnellrestaurantkette Burger King will Vorreiter beim Trend zum Fleischverzicht werden. In seinen 750 deutschen Filialen bietet das Unternehmen seit dieser Woche für alle Rindfleischburger und zu nahezu jedem anderen Fleischgericht auch ein vegetarisches Pendant an. “Wir wollen unseren Gästen die Wahl geben und rechnen damit, dass das sehr gut läuft”, sagt Marketingchef Klaus Schmäing in München. Vegetarischer Fleischersatz auf Basis von Soja, Erbsen oder anderen Nutzpflanzen – im branchenüblichen …

más

Handel & E-Commerce

Lidl räumt bei den “International V-Label Awards” doppelt ab

vemondo v-label awards
© Lidl

Vemondo-Produktlinie gewinnt in den Kategorien “Nachhaltigkeit” und “Special Consumer Award”

Experten und Kunden sind sich einig: Die veganen Produkte der Lidl-Eigenmarke Vemondo bieten perfekte Alternativen zum Konsum von tierischen Erzeugnissen. Bei den “International V-Label Awards” erreichen die Produkte gleich in zwei Kategorien den Spitzenplatz.

más

Politik & Gesellschaft

CDU/CSU-Bundestagsfraktion-Vize Gitta Connemann: “Veganer brauchen mehr Produkttransparenz in Europa”

Anlässlich des Weltvegantages 2021 erklärt Gitta Connemann, die stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion: “In Deutschland ernähren sich zwischen 800.000 und 1,3 Mio. Menschen vegan. Und die Zahlen steigen. Veganer verzichten auf tierische Produkte aller Art, auf Fleisch, Milch, Eier, Butter, Honig, Gelatine etc. Entsprechend boomt das Geschäft mit alternativen Fleischprodukten. Längst haben vegetarische und vegane Produkte ihr Nischendasein verlassen. Diese gehören zum Stamm-Sortiment jedes Geschäfts.”

más

Fast Food

BURGER KING® erhält als Pionier in der deutschen Gastronomie die V-Label-Lizenzierung von ProVeg

© Burger King®

Das gab es in der Gastronomie in Deutschland noch nie: Produkte von Burger King® werden mit dem VLabel von ProVeg gekennzeichnet

Vegane Ernährung ist heute keine Randerscheinung mehr, sondern ein Lifestyle, den mehr und mehr Menschen ausprobieren und leben. Häufig ist jedoch nicht klar gekennzeichnet, welche Produkte tatsächlich zu 100 % aus pflanzlichen Inhaltsstoffen bestehen. Fehlende Transparenz und eine nicht ausreichende Kennzeichnung lassen vegan lebende Menschen gerade in der Gastronomie zögern, Produkte zu kaufen. Burger King® schafft jetzt Klarheit: Erstmals in der Gastronomie in Deutschland werden ausgewählte Produkte mit dem international führenden VLabel lizenziert durch die Ernährungsorganisation ProVeg. Die Fans von Burger King® können nun schnell und zuverlässig die vegan gekennzeichneten Produkte erkennen.

más

Messen & Events

V-Label-Awards verzeichnet neuen Rekord mit mehr als 500 Bewerbungen

© European Vegetarian Union

Für die V-Label-Awards, die von der Organisation hinter V-Label geleitet und gesponsert werden, um Qualität, Innovation und Nachhaltigkeit in der pflanzenbasierten Industrie zu fördern, ist die Einreichungsfrist offiziell abgelaufen. Die Resonanz war mit 577 Bewerbungen aus 36 Ländern rund um den Globus überwältigend positiv. Von großen Namen wie Alpro oder Beyond Meat bis hin zu innovativen, aufstrebenden Start-ups wie Yo-Egg sind viele mit dabei.

más

Fashion & Beauty

The Vegan Society bietet tierfreie Alternative zu Sicherheitstests für Kosmetikprodukte

© The Vegan Society

Das Testen von kosmetischen Inhaltsstoffen und Produkten an Tieren ist in Großbritannien stark eingeschränkt und viele der angebotenen alternativen Tests verwenden oder enthalten tierisches Material. The Vegan Society’s Vegan Trademark will dies jedoch ändern und arbeitet seit dem 1. Juni mit Advanced Development and Safety Laboratories (ADSL) zusammen, um eine vegane Alternative anzubieten.

más

Studien & Zahlen

Neue V-Label Umfrage bestätigt: Verbraucher verlassen sich aus Bequemlichkeit zunehmend auf vegane Lebensmittelsiegel

© European Vegetarian Union

Millennials und die Gen Z machen ihre Kaufentscheidungen weitgehend von Zertifizierungen und Labels abhängig. Das zeigt eine aktuelle Umfrage von V-Label, die unter mehr als 23.000 Verbrauchern international durchgeführt wurde. Demnach bevorzugen 91 % der Befragten Produkte, die mit einem unabhängigen Zeichen versehen sind, welches garantiert, dass das Produkt wirklich vegan ist, ohne dass man alle Zutatenlisten lesen oder Zeit mit Vergleichen und der Suche nach Alternativen verbringen muss. Die Hälfte der Befragten gab an, dass sie auf jeden Fall Produkte mit einem solchen Siegel kaufen, anstatt solche ohne.

más

Food & Beverage

V-Label lanciert die internationalen V-Label Awards

© European Vegetarian Union

Das Auszeichnungsprogramm würdigt Qualität, Innovation und positive Auswirkungen in der pflanzlichen Industrie

Die European Vegetarian Union, die Organisation hinter der V-Label Zertifizierung, hat vor kurzem die International V-Label Awards ins Leben gerufen, um das Engagement der vielen innovativen Unternehmen zu würdigen, die zu einer reichhaltigen und vielfältigen Palette an pflanzlichen Produkten beitragen. Mit dem Award sollen Unternehmen ausgezeichnet werden, die sowohl in ihren Gemeinden als auch unter dem Gesichtspunkt der globalen Nachhaltigkeit einen Unterschied machen. Als Branchenführer will die V-Label Organisation in den Mainstream-Medien das Bewusstsein für den Fortschritt und das Wachstum der pflanzenbasierten Industrie und für nachhaltige Geschäftspraktiken schärfen und mehr Unternehmen ermutigen, in den pflanzenbasierten Sektor einzusteigen und sich für verantwortungsvolle Geschäftspraktiken zu engagieren.

más