Maschinen & Materialien

Bühler Group & Flottweg SE: Neue Partnerschaft bietet Lösungen für die gesamte Wertschöpfungskette auf dem Markt für pflanzliche Proteine

Bühler logo
© Bühler AG

Die Schweizer Bühler Group und die Flottweg SE aus Deutschland haben eine neue Kooperationsvereinbarung unterzeichnet.

Die Vereinbarung soll dazu dienen, um Kunden im Markt für pflanzliche Proteine umfassende Lösungen für die Wertschöpfungskette anzubieten. Durch die Kombination des Fachwissens von Flottweg im Bereich der Nassfraktionierung und des Fachwissens von Bühler im Bereich der Trockenverfahren können die beiden Unternehmen gemeinsam integrierte Lösungen und optimierte Prozesse mit höchster Produktivität, geringer Umweltbelastung und bester Qualität der Proteinisolate anbieten.

Pflanzliche Fleisch- und Milchprodukte können Verbrauchern eine nachhaltigere Alternative zu herkömmlichen Fleisch- und Milchprodukten bieten. Bühler ist ein führender Lösungsanbieter für die vor- und nachgelagerten Schritte dieses Prozesses, von der Annahme, Reinigung, Schälung und Vermahlung von Hülsenfrüchten bis hin zu Extrusionstechnologien, die die Herstellung von pflanzlichen Produkten mit einer faserigen, fleischähnlichen Textur ermöglichen.

Flottweg, ein auf mechanische Trenntechnik spezialisiertes Familienunternehmen, ergänzt die von Bühler angebotenen Produktionsverfahren mit seiner führenden Technologie zur mechanischen Flüssig-Fest-Trennung. Das Unternehmen, mit Sitz in Vilsbiburg (Deutschland), entwickelt und produziert seit mehr als 60 Jahren Hochleistungs-Dekanterzentrifugen, Separatoren und Anlagen zur Fest-Flüssig-Trennung.

© Bühler AG

Bühler & Flottweg: “Können ganze Wertschöpfungskette abdecken”

Das ebenfalls in Familienbesitz befindliche Unternehmen Bühler wird sein Know-how in der Trockenverarbeitung von Eiweißpflanzen einbringen. Flottweg wird seine Technologien zur mechanischen Nassabscheidung von Proteinen wie Erbsen und Bohnen und von Stärkepflanzen wie Weizen und Mais einbringen. Fleischanaloga auf der Basis von pflanzlichen Proteinen erfordern sehr reine Inhaltsstoffe. Mit der Technologie von Flottweg wird es möglich sein, Produkte mit einem Proteingehalt von 90 bis 95 % herzustellen.

“Mit ihrem umfassenden Wissen und ihrer Erfahrung im Bereich der mechanischen Trennung ist Flottweg ein natürlicher Partner für uns und wird unser bevorzugter Partner für integrierte Lösungen für unsere Kunden sein, die nachhaltige Proteine aus Pflanzen verarbeiten. Dank ihrer Expertise können wir nun gemeinsam die gesamte Wertschöpfungskette für die Herstellung nachhaltigerer pflanzlicher Proteine für alle Arten von Hülsenfrüchten bis hin zu Nassextrudaten und Milchalternativen abdecken”, sagt Johannes Wick, CEO Bühler Grains & Food.

“Die Partnerschaft mit Bühler wird es uns ermöglichen, unsere Position auf dem Markt für pflanzliche Proteine weiter auszubauen”, sagt Dr. Kersten Link, CEO der Flottweg SE.

Weitere Informationen dazu auf www.buhlergroup.com.

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!