Sweet Earth Foods bringt neue vegane Jumbo Hot Dogs und Awesome Burger auf den Markt



© Sweet Earth / Nestlé S.A.

Sweet Earth Foods, ein Innovator für pflanzliche Lebensmittel und Teil der Nestlé-Markenfamilie, kündigte vor kurzem rechtzeitig zum Start der Grillsaison die Markteinführung der ersten eigenen veganen Jumbo Hot Dogs an. Die pflanzliche Lebensmittelmarke stellt außerdem den neuformulierten und verbesserten Awesome Burger 2.0 vor, den ersten pflanzlichen Burger mit Hanf und Protein aus Fava-Bohnen.

Die neuen Vegan Jumbo Hot Dogs sind ab sofort in ausgewählten Ahold-Lebensmittelgeschäften in den USA erhältlich, einschließlich FreshDirect und ab August auch in Kroger-Filialen. Der neue Awesome Burger 2.0 wird diesen Sommer landesweit bei Target, Whole Foods, H-E-B, Sprouts, Amazon Fresh und weiteren erhältlich sein.

© Sweet Earth / Nestlé S.A.

“Unser unermüdlicher Innovationsansatz ermöglicht es uns, den Verbrauchern schmackhafte, nährstoffreiche Proteinoptionen anzubieten, die sie mit gutem Gewissen in ihre Ernährung integrieren können”, sagt Sara Wheeler, Geschäftsführerin von Sweet Earth Foods. “Da immer mehr Menschen köstliche pflanzliche Optionen ausprobieren wollen, freuen wir uns darauf, diesen Sommer eine noch größere Vielfalt an einzigartigen Alternativen in die Küchen der Verbraucher zu bringen.”

“Der Sweet Earth Awesome Burger hatte bei seiner Einführung im Jahr 2019 einen unglaublichen Erfolg, aber bei Sweet Earth Foods fragen wir uns und unsere Kunden ständig, wie wir unsere pflanzlichen Proteine noch schmackhafter und fleischähnlicher machen können”, sagt Ryan Riddle, Senior Product Development Specialist bei Nestlé und Sweet Earth. “Im letzten Jahr haben wir unsere Produktentwicklung fortgesetzt, auf das Feedback der Verbraucher gehört und den Awesome Burger 2.0 noch saftiger gemacht, mit einem fleischigeren Geschmack und einer fleischigeren Textur.”

Top Themen




mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address