© Empa

Materialalternativen

Empa-Forschende entwickeln biologisch abbaubare Materialien aus Biertreber

Empa-Forschende haben aus einem Abfallprodukt der Bierbrauerei Nanocellulose gewonnen und diese zu einem Aerogel verarbeitet. Der hochwertige Werkstoff könnte in Lebensmittelverpackungen zum Einsatz kommen. Am Anfang war die Maische. Das Gemisch aus Malz und Wasser wird über mehrere Stunden gerührt und schonend erhitzt. Die Flüssigkeit, die dabei entsteht, heißt Würze und wird in weiteren Prozessschritten zu Bier. Das verbrauchte Malz, der sogenannte Biertreber, hat einen weitaus weniger rühmlichen Weg vor …

mehr

© aamulya - stock.adobe.com

Politik

Spanien: Die Fisch- und Meeresfruchtbranche bittet um Schutz gegen pflanzliche Produkte

Der spanische Fischerei-Sektor fordert die spanische Regierung zur stärkeren Überwachung der Kennzeichnungsvorschriften von pflanzlichen Alternativprodukten auf. In Spanien haben Vertreter des Fischerei-Sektors das Verbraucherministerium um eine stärkere Kontrolle der Kennzeichnung von Produkten auf pflanzlicher Basis gebeten. Bei einem Treffen mit dem Generaldirektor des Verbraucherministeriums, Daniel Arribas, forderten die Vertreter, dass die Verwaltung sicherstellt, dass die Kennzeichnung von Produkten auf pflanzlicher Basis den geltenden Vorschriften entspricht. Bei dem Treffen wurden Beispiele …

mehr

Multivac SLX 2000 long © MULTIVAC

Messen & Events

Anuga FoodTec: MULTIVAC präsentiert Slicing-Portfolio für die Lebensmittelbranche mit Lösungen für vegane Produkte

Auf der Anuga FoodTec stellt die MULTIVAC Group (Halle 8.1, Stand C10) ihr erweitertes Slicing-Portfolio vor, das von Einstiegslösungen bis zu Hochleistungsmaschinen reicht. Mit der neuen Professional Series bietet das Unternehmen nun auch kleinen und mittelständischen Betrieben wirtschaftliche Einstiegslösungen in das industrielle Schneiden von Aufschnitt, die als Stand-Alone-Ausführung oder integriert in eine Linie eingesetzt werden können. Zu sehen sind außerdem neue Slicer der Advanced und Performance Series für industrielles Slicing mit mittleren …

mehr

© Velike!

Milch- & Molkereialternativen

Regionale Bioland-Qualität: Neues Design für Bio-Produkte von Velike!

Velike! kündigt Verpackungs-Relaunch des gesamten Bio-Produktportfolios an. Ab März 2024 verleiht die Black Forest Nature GmbH aus Offenburg der Bio-Produktlinie ihrer Marke Velike! ein neues Verpackungs-Design: Der Fokus liegt auf der regionalen Herkunft sowie der Bio-Qualität. Der Packaging-Relaunch umfasst das gesamte Bio-Portfolio von Velike!. Ernährungsbewusste und vegane Verbraucher erkennen nun noch schneller die klare Bio-Positionierung mit eindeutigem Herkunftsversprechen von Velike!. Neue Verpackungsdesigns: regional, modern und mit Bioland-Fokus Ab März 2024 …

mehr

© JOKOLADE / Linda Ambrosius

Food & Beverage

JOKOLADE startet mit Markenrelaunch ins neue Jahr

Mit einer neuen Markenstrategie und einem entsprechenden Relaunch startet JOKOLADE ins neue Jahr. Joko Winterscheidt, der Gründer der Marke, wird in Zukunft noch stärker im Fokus stehen. Das neue Verpackungsdesign zeigt den Entertainer in Interaktion mit den Chunks und Zutaten der fünf verschiedenen Sorten. Durch das „Approved by Joko Winterscheidt“ Siegel wird zusätzlich betont, dass Joko voll und ganz hinter der fairen Schokolade steht. Das neue JOKOLADE Logo erscheint nun …

mehr

Pro-Veg New Food Hub

© ProVeg International

Fleisch- und Fischalternativen

ProVeg Studie: Beeinflusst die Farbe der Verpackung die Bereitschaft der Verbraucher, pflanzliche Fleischerzeugnisse zu kaufen?

Eine neue Studie von ProVeg International geht der Verpackung auf den Grund und erforscht die Psychologie der Farbe bei pflanzlichen Fleischprodukten.  Im Vorfeld der Veröffentlichung der Studie hat der New Food Hub von ProVeg mit der Leiterin der Studie, Ajsa Spahic, Projektkoordinatorin bei ProVeg International, im Interview gesprochen. Nachfolgend ein Auszug aus dem 14-minütigen Interview mit Spahic. Wie kam es dazu, dass sich ProVeg auf die Verpackung und das Marketing …

mehr

Thistle-lieferdienst

© Thistle

Fast Food & Lieferdienste

USA: Thistle erreicht Meilenstein von 20 Millionen gelieferten Mahlzeiten und verkündet Rebranding

Thistle, ein US-Lieferdienst für pflanzliche Mahlzeiten, hat einen Meilenstein von 20 Millionen ausgelieferten Mahlzeiten erreicht und stellt seine neue Markenidentität vor. Die aufgefrischte Marke umfasst ein neues Logo, sowie eine aktualisierte Website und Verpackung. Sie soll den Fortschritt, das Wachstum und das anhaltende Engagement von Thistle widerspiegeln, ein gesundes Leben für Mensch und Umwelt zu ermöglichen. Die Philosophie von Thistle „Seit zehn Jahren haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, …

mehr

plastikfreie-verpackung

@ Upfield

Materialalternativen

Upfield führt plastikfreie, recycelbare Verpackung für seine Pflanzenbutter und Brotaufstriche ein

Upfield, Weltmarktführer für pflanzliche Lebensmittel, stellt einen ersten eigenen plastikfreien und recycelbaren Becher für seine Pflanzenbutter und Brotaufstriche vor. Nach vier Jahren der Zusammenarbeit mit Footprint, MCC und der Pagès-Gruppe markiert diese Einführung den Beginn von Upfields Übergang zu einer Papierlösung für sein gesamtes Portfolio, um das Ziel des Unternehmens zu erreichen, den Kunststoffanteil bis 2030 um 80 % zu reduzieren. Nach der Einführung in Österreich mit Flora Plant Ende …

mehr

vegane Käseprodukte von Daiya

© Daiya

Käsealternativen

Kanada: Daiya bringt Käsealternativen mit kultivierter Zutat als Hauptkomponente auf den Markt

Daiya hat bekannt gegeben, dass die Produktrezepturen, die aus der millionenschweren Investition in die Fermentierungstechnologie hervorgegangen sind, jetzt landesweit in den Regalen stehen. Mit der neuen Daiya Oat Cream™-Mischung ist die firmeneigene, kultivierte Zutat nun die Hauptkomponente in den milchfreien Käsealternativen von Daiya. Das Unternehmen verspricht den Verbrauchern einen milchähnlichen Schmelz und einen realistischen Käsegeschmack. Daiya’s reformulierte Käseprodukte kommen in die Regale Durch die Verwendung von proprietären veganen Kulturen nutzt …

mehr

© VeggieMeat GmbH

Fleisch- und Fischalternativen

vegini präsentiert sich in neuem, modernem und innovativem Design

vegini möchte mit einer neuen Aufmachung sein Engagement für pflanzlichen Genuss, Umweltschutz und Tierwohl herausstellen. VeggieMeat, das Unternehmen hinter der Marke vegini, kündigt ein neues Design seiner innovativen pflanzlichen Fleisch- und Fischalternativen an. Die Neugestaltung zum „Look & Feel“ der Marke vegini wurde über mehrere Monate umgesetzt und soll vegini als innovativen Vorreiter in der nachhaltigen Ernährungsbranche in Szene setzen. Mit Hilfe vieler kreativen Köpfe und in Zusammenarbeit mit Unique …

mehr

© OatlyAB

Investitionen & Akquisitionen

Ya YA Foods kündigt nach der Übernahme einer Oatly-Anlage eine 92 Millionen Dollar teure Erweiterung der Produktionsstätte in Utah an

Die Ya YA Food Corp. mit Sitz in Toronto hat eine Investition in Höhe von 92 Millionen Dollar in den Ausbau seiner neuen Produktionsanlage im Business Depot Ogden Business Park in Ogden, Utah, angekündigt. Das Unternehmen hatte das Werk im Januar im Rahmen eines 72-Millionen-Dollar-Deals vom schwedischen Unternehmen Oatly übernommen. Dies ist Teil der Umstellung von Oatly auf eine „Asset-Light-Supply-Chain-Strategie“, bei der Ya YA Foods nicht nur die Leitung der …

mehr

© SEA ME GMBH / Müller Handels GmbH

Handel & E-Commerce

Müller führt Mehrweg-System für seine vegane Eigenmarke AVEO ein

Müller’s nationales Mehrwegsystem „zerooo“ ist nun auch bei Eigenmarken im Einsatz. Um den Anspruch in puncto Nachhaltigkeit weiter auszubauen, bietet Müller fortan einige Drogerieartikel seiner Müller Eigenmarken in Mehrwegverpackungen an. Müller geht diesen im Handel innovativen Weg zusammen mit der SEA ME GmbH. zerooo, ein Mehrwegsystem für Drogerieartikel, treibt den Aufbau eines alternativen Wertschöpfungssystems für Verpackungen von Drogerie- und Kosmetikartikeln voran. Seit November stehen nun Produkte der veganen Müller Marke …

mehr

© E.V.A. GmbH - Simply V

Käsealternativen

Simply V stellt neuen Markenauftritt seiner Käsealternativen vor

Kräftige Farben sollen die neuen Verpackungen der Simply V Käsealternativen im Rahmen des Relaunches zum Blickfang machen. Mit kräftigen, auffälligen Farben sollen die neuen Verpackungen der Simply V Käsealternativen ab Dezember alle Blicke auf sich ziehen. Außerdem finden Kunden auf der Rückseite der Produkte nun Rezeptinspirationen und Informationen zu den Fortschritten von Simply V in punkto Nachhaltigkeit. Weiterhin sichtbar ist der Hinweis „ohne Soja, Gluten und Palmöl“, denn darauf verzichtet …

mehr

© California Walnut Commission

Studien & Zahlen

Studie zeigt: 62% der Verbraucher sind bereit, für nachhaltige Verpackungen mehr zu bezahlen – trotz Inflation und Energiekrise

Laut einer neuen Studie vom Simon-Kucher und YouGov achten viele Verbraucher weiterhin auf nachhaltig verpackte Produkte bei ihrer Kaufentscheidung. Nachhaltige Verpackungen sind nach wie vor gefragt. Für 61 Prozent der Befragten der aktuellen „Sustainable Product Packaging“-Studie der globalen Strategieberatung Simon-Kucher gelten Verpackungen als nachhaltig, wenn sie aus recycelbaren und biologisch abbaubaren Materialien hergestellt wurden. Im Vergleich zu den Vorjahren hat auch die Relevanz des CO2-Fußabdrucks zugenommen. Bereits für 33 Prozent …

mehr

© E.V.A. GmbH - Simply V

Käsealternativen

Simply V erweitert Sortiment und gibt Preissenkung bekannt

Simply V gibt die Einführung seiner geriebenen Käse-Alternative „Gratin“ bekannt. Das Unternehmen kündigt zudem weitere Neuerungen an. Simply V, der Marktführer für Käse-Alternativen in Deutschland, hat den Anspruch, für alle besonders nachgefragten Käse-Gattungen passende pflanzliche Varianten anzubieten und mit einem aktiven Portfolio-Management dazu beizutragen, dass im Handel genau die Produkte zu finden sind, die Konsumenten in den Kühlregalen erwarten. Das Unternehmen ergänzt daher sein Sortiment Ende des Jahres um die …

mehr