loryma weizen ingredients
Food & Beverage

EHZ bestätigt: Loryma Inhaltsstoffe Halal zertifiziert

Nach Angaben des Europäischen Instituts für Halal-Zertifizierung (EHZ) entsprechen alle Loryma-Zutaten dem Halal-Standard. Zu den Halal-zertifizierten Produkten zählen zum Beispiel die Weizentexturate (Lory® Tex), die Bindekomponenten der Lory® Bind Reihe, verschiedene Überzüge und Panaden, Stärkemischungen, Stabilisierungssysteme und Lory® Protein. Diese Produkte werden als Texturgeber für pflanzliche Fleischalternativen und zur Optimierung einer breiten Palette von Anwendungen eingesetzt. Loryma hat den Zertifizierungsprozess aufgrund der gestiegenen Nachfrage nach solchen Produkten initiiert. Das Halal-Zertifikat …

más

loryma fleischalternativen
Interviews

Immer wieder neue Facetten und Potenziale: Im Interview mit einem Weizen-Enthusiasten

Im Interview mit Loryma: Pflanzliche Proteine sind die Zukunft der Ernährung. Wir haben mit Henrik Hetzer über die Zukunft pflanzenbasierter Lebensmittel gesprochen. Der Geschäftsführer von Loryma ist überzeugt, dass es die Auseinandersetzung mit Fleischalternativen braucht, um als Unternehmen zukunftsfähig zu sein. Loryma ist als Tochterunternehmen der Crespel & Deiters Group auf die Herstellung von Weizenproteinen, Weizenstärken, Extrudaten und weizenbasierte funktionelle Mischungen spezialisiert Herr Hetzer, würden Sie sagen, dass sich die …

más

Gardein-chickn
Fleisch- und Fischalternativen

Gardein bringt sein neues pflanzliches Chick’n auf Erbsen- und Weizenbasis auf den Markt

Gardein erweitert sein Angebot an pflanzlichen Produkten mit der Einführung der neuen pflanzlichen Chick’n-Linie auf Erbsen- und Weizenbasis. Gardein ist für seine Vielfalt an schmackhaften, pflanzlichen Produkten bekannt, die beliebte Alternativen zu Huhn, Rind, Schwein und Fisch bieten. Das neue pflanzliche Chick’n auf Erbsen- und Weizenbasis bietet ein geschmacksintensives Erlebnis mit drei neuen Produkten: Nashville-Style Hot Chick’n Tenders, Spicy Gochujang Style Chick’n Wings und Golden Chick’n Nuggets. Mit der wachsenden …

más

Max&Bien
Neue Produkte

Niederlande: Max&Bien bringt den ersten Gemüse-Käselaib der Welt auf den Markt

© MAX & BIEN

Max&Bien hat nach eigenen Angaben eine pflanzenbasierte Weltneuheit auf den Markt gebracht. Die Amsterdamer Käserei ist demnach die erste, die einen komplett pflanzlichen Käselaib mit Paraffinbeschichtung auf den Markt bringt. Die neuen Käselaibe werden aus fermentiertem Weizen hergestellt. Die Produkte sind ab dieser Woche in den Geschmacksrichtungen Kreuzkümmel, Trüffel und Senf in Käse- und Feinkostgeschäften erhältlich. ProVeg sieht dies als einen innovativen neuen Schritt im schnell wachsenden Markt für veganen Käse.

más

Neue Produkte

Tyson Foods präsentiert neues Sortiment pflanzenbasierter Produkte

© Tyson Foods, Inc.

Tyson Foods führt unter der Marke “First Pride™” eine neue Linie pflanzlicher Produkte in ausgewählten Einzelhandelsmärkten und im E-Commerce im gesamten Asien-Pazifik-Raum ein. Dies ist das erste Mal, dass das Unternehmen eigene pflanzliche Produkte nach Asien bringt. Tyson Foods führt die Produkte zunächst in Malaysia ein und wird sie in den kommenden Monaten auf andere Märkte in der Region ausweiten.

más

International

Der vegane Markt in China bleibt dynamisch: Hero Protein plant Einführung neuer Fleischalternativen

Hero Protein ist ein chinesisches Startup-Unternehmen mit Sitz in Shanghai. Es arbeitet an der Markteinführung neuer pflanzlicher Fleischalternativen, wie pflanzliches Rindfleisch, Huhn und Fisch. Im September schloss das Unternehmen seine Pre-Seed-Finanzierungsrunde ab. Diese soll es ihm ermöglichen, die Produktentwicklung und Kommerzialisierung zu beschleunigen. Zu den neuen Investoren zählt unter anderem der Lever China Alternative Protein Fund.

más

Neue Produkte

Loryma entwickelt vielseitiges Topping für vegane Convenience Produkte

Loryma, Experte für Inhaltsstoffe auf Weizenbasis, stellt mit der veganen Hühnerbrust eine neue Option für trendige, verzehrfertige Applikationen aus dem Kühlregal vor. Die rein pflanzlichen Filetstreifen aus strukturiertem Weizenprotein überzeugen mit authentischem Biss und Geschmack sowie ansprechender Optik und Textur. Dank optimal aufeinander abgestimmter Zutatenkomponenten sind die Fleischalternativen gelingsicher und variabel in der Weiterverarbeitung.

más

markt prognose analyse wachstum graph
Markt & Trends

Der globale Markt für pflanzenbasiertes Fleisch zeigt starke Wachstumsraten

Ein aktueller Markbericht von AllTheResearch prognostiziert dem weltweiten Markt für pflanzenbasiertes Fleisch für den Zeitraum 2016-2026 starke Wachstumsraten. Der Bericht schätzt den globalen Markt für das Jahr 2018 auf einen Wert von 12,4 Milliarden USD. Bis 2026 könnte dieser ein Volumen von circa 19,9 Milliarden USD erreichen. Dies würde einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von bis zu 9,7% entsprechen.

más

kröner stärke
Neue Produkte

KRÖNER-STÄRKE entwickelt vegane Mayonnaise

kröner stärke
© Kröner-Stärke GmbH

Der Trend zu veganen Produktalternativen nimmt seit langem deutlich zu und immer mehr Menschen bevorzugen eine pflanzliche oder flexible Ernährung. Für diese Verbraucher hat der Spezialist für Clean Label-Zutaten KRÖNER-STÄRKE nun das Produkt “MAYOFIX vegan” entwickelt, welches ausschließlich aus natürlichen Zutaten  besteht.

más

Henrik Hetzer _ Managing Director Loryma GmbH_copyright Crepel&Deiters
Interviews

Im Interview mit Loryma: Inhaltsstoffe für eine Vielzahl von veganen Endprodukten

Henrik Hetzer _ Managing Director Loryma GmbH_copyright Crepel&Deiters
Henrik Hetzer, Managing Director Loryma GmbH © Crepel & Deiters

Loryma ist eine Marke der Crespel & Deiters Group, die auf die Entwicklung und Herstellung von weizenbasierten Food-Ingredients zur Optimierung industriell hergestellter Lebensmittel spezialisiert ist. vegconomist sprach mit Henrik Hetzer, Managing Director Loryma GmbH, über Produkte, Produktentwicklung und Marktentwicklung.

más

CargillLogo
Food & Beverage

Cargill investiert 200 Millionen US-Dollar in deutsches Werk

Cargill hat vor kurzem angekündigt, 200 Millionen US-Dollar in die Diversifizierung seines Stärke- und Süßstoffportfolios zu investieren. Das Unternehmen investiert dafür in seine deutsche Verarbeitungsanlage, die aufgrund einer erhöhten Nachfrage nach proteinreichen Lebensmittel von Mais auf Weizen umgestellt wird. Die Arbeiten sollen bis zum Sommer 2021 abgeschlossen sein.

más