• Protein Industries Canada gründet neues Forschungs-Konsortium für pflanzliche Proteine



    Die kanadische Organisation Protein Industries Canada (PIC) hat die Gründung eines neuen Forschungs-Konsortiums angekündigt, um neue pflanzliche Proteingrundstoffe für die Lebensmittelindustrie zu entwickeln und zu testen. An dem Projekt beteiligen sich unter anderem die Unternehmen Avena Foods, Big Mountain Foods, Daiya Foods, Bakenology und The Village Bakery. Protein Industries Canada investiert insgesamt 6,3 Millionen Dollar in die Entwicklung pflanzlicher Verbraucherprodukte unter Verwendung eines innovativen funktionalen Mehltemperierungssystems von Avena.

    Eines der Hauptziele des Projekts ist die Erforschung neuer Anwendungsmöglichkeiten für temperierte Hülsenfruchtmehle als pflanzliche Proteingrundlage. In Kooperation mit den Konsortioumspartnern, sollen Avena Foods temperierte Hülsenfrucht- und Hafermehle zur Entwicklung und Markteinführung neuer pflanzlicher Produktalternativen genutzt werden.

    Laut PIC können Hülsenfruchtproteine einen hohen Einfluss darauf haben, die schnell wachsende Nachfrage nach pflanzlichen Proteinen und entsprechenden Produkten zu befriedigen. Die kanadische Regierung investiert seit längerem verstärkt in den pflanzlichen Lebensmittelsektor und so verfügt das Land bereits über eine starke Lieferkette von Landwirten und Lebensmittelherstellern, die sich auf pflanzliche Proteine spezialisiert haben.

    “Ich freue mich, dass unser Protein-Supercluster weiterhin dazu beiträgt, unseren Agrar- und Lebensmittelsektor mit greifbaren Vorteilen für die Verbraucher zu verbessern. Dieses neue Projekt, bei dem auch zwei kleine und mittlere Unternehmen mitmachen, wird den Verbrauchern eine größere Auswahl an Produkten auf der Basis von Hülsenfruchtprotein bieten und gleichzeitig die Bedürfnisse der Hersteller berücksichtigen, damit diese ihr Geschäft sowohl in Kanada als auch international ausbauen können”, kommentierte Navdeep Bains, der kanadische Minister für Innovation, Wissenschaft und Industrie.

    Dies ist bereits das 14. Projekt, das von Protein Industries Canada ins Leben gerufen wurde. Zusammen mit der Industrie hat Protein Industries Canada schon mehr als 272 Millionen Dollar für den kanadischen Pflanzenproteinsektor bereitgestellt. Derzeit werden von PIC weitere Förderungsprogramme für Forschungs- und Kapazitätsaufbauprojekte ausgeschrieben.

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address