ProVeg Regal
Handel & E-Commerce

Proveg: Wie visuelles Merchandising den Umsatz mit pflanzlichen Produkten maximieren kann

ProVeg International hat kürzlich eine Infografik veröffentlicht, in der sieben verschiedene Merchandising-Techniken vorgestellt werden, die Einzelhändler einsetzen können, um für die Verbraucher den Kauf von pflanzlichen Lebensmitteln attraktiver zu machen. Wenn es um den Verkauf pflanzlicher Lebensmittel geht, ist es besonders wichtig, dass diese so einfach wie möglich zu finden sind – oder man riskiert, dass die Verbraucher sie ganz außer Acht lassen. Wie können Einzelhändler also die Gänge und …

más

bravura foods logo
Handel & E-Commerce

Bravura Foods kooperiert mit LoveSeitan

Die britische Marke LoveSeitan, bekannt für ihre veganen Fleischalternativen, kooperiert zukünftig mit Bravura Foods, einem der führenden pflanzlichen Lebensmitteldistributoren in Großbritannien. Zusammen will man die Präsenz von veganen Produkte auf Weizenbasis im britischen Einzelhandel erhöhen. LoveSeitan produziert innovative Seitan-Produkte, die bereits im britischen Einzelhandel und in der Gastronomie erhältlich sind.

más

bravura foods logo
Neue Produkte

Bravura Foods gibt Rekordzahl an neuen Produkteinführungen bekannt

Bravura Foods gab vor kurzem die Markteinführung einer breiten Palette neuer veganer Produkte für fünf seiner Eigenmarken bekannt. Der britische Distributor bietet nach eigenen Angaben einzigartige pflanzliche Produkte in den Kategorien Gesundheitskost, Lebensmittel, Einzelhandel, Convenience und Pharmazie und gehört mittlerweile zu den führenden Großhändlern im Bereich veganer und vegetarischer Produkte in Großbritannien.

más

bravura foods logo
International

Berühmte Athletin aus Großbritannien ist Inhaberin einer führenden veganen Vertriebsgesellschaft

Die berühmte britische Athletin Lisa Gawthorne zählt zu den ehrgeizigsten Geschäftsführern Großbritanniens. Sie gründete mit ihrem Geschäftspartner und gutem Freund Karl Morris das vegane Lebensmittelunternehmen Bravura Foods. Diesen Schritt unternahm sie, da zum Zeitpunkt der Gründung das Angebot und die Verfügbarkeit von veganen Produkten auf dem britischen Markt ihrer Ansicht nach bei weitem nicht ausreichend war.

más