Fashion & Beauty

Magnum verbindet Nachhaltigkeit mit Mode: Neue Kooperation mit Iris Van Herpen

Magnum_ice_cream_Logo
© PRNewsfoto / Magnum ice cream

Die Premium-Eiscreme-Marke Magnum verbindet Nachhaltigkeit mit Mode, mit seiner neuen Partnerschaft mit der Modedesignerin Iris Van Herpen.

Magnum hat sich mit der luxuriösen niederländischen Modedesignerin Iris Van Herpen zusammengetan, um ein veganes Haute Couture-Kleid zu entwerfen, das von der kultigen veganen Magnum-Eiscreme inspiriert ist. Das Magnum Vegan Dress wurde während der Pariser Modewoche am 4. Juli im Elysée Montmartre enthüllt, als Cindy Bruna auf dem Laufsteg der 15-Jahres-Show von Iris Van Herpen auftrat und der Welt das einzigartige Design vorstellte.

Das Magnum Vegan Haute Couture Dress

Das Magnum Vegan Haute Couture Dress ist das erste seiner Art für die Marke. Es wurde in einem aufwendigen dreidimensionalen Design entworfen und hergestellt und enthält nachhaltige Materialien, die auf die veganen Inhaltsstoffe von Magnum-Eis verweisen, in einer genussvollen Verschmelzung zwischen der ikonischen schmelzenden Schokolade der Marke und den luxuriösen fließenden Designs von Iris. Das Magnum Vegan Dress ist das erste Haute Couture-Kleid, das mithilfe der 3-D-Drucktechnologie aus Kakaobohnenschalen hergestellt wurde, die zu einem vollständig organischen Biopolymer-Material verarbeitet wurden.

Das Kleid weist komplizierte Details auf, darunter pflanzliche Körperverzierungen, die mit Kupfer beschichtet, drapiert und mit upgecyceltem und plissiertem Organza umschlungen sind, während andere 3-D-Elemente mit der innovativen SLS-Technologie (Selective Laser Sintering) gedruckt wurden.

Die Kreation des Magnum Vegan Dress stellt eine dynamische Kollision zwischen Eiscreme und Haute Couture dar und unterstützt sowohl die Ambitionen von Magnum Eiscreme als auch des Hauses von Iris van Herpen, auf eine vollständig nachhaltige Produktionskette innerhalb der Modeindustrie und darüber hinaus hinzuarbeiten.

Magnum ice cream Vegan Dress mode
© PRNewsfoto / Magnum ice cream

Iris van Herpen äußerte sich zu dieser Zusammenarbeit wie folgt: “Ich fühle mich geehrt, dass Magnum Eiscreme an mich herangetreten ist, um das Magnum Vegan Dress ins Leben zu rufen. Als Designerin habe ich schon immer daran gearbeitet, die Grenzen des Designs zu erweitern, und diese Zusammenarbeit hat es uns ermöglicht, noch einen Schritt weiter zu gehen, indem wir die Zutaten eines ikonischen Magnum Vegan zu einem Haute-Couture-Design verbunden haben. Die Möglichkeit, mit der Marke an einer solchen Innovation im Bereich der nachhaltigen Mode zu arbeiten, war eine ganz besondere Erfahrung.”

Cindy, die das Magnum Vegan Dress modellierte, sagte: “Was für eine Ehre, der Welt das Magnum Vegan Dress zeigen zu dürfen – und dies bei der Show zum 15-jährigen Jubiläum von Iris tun zu können, macht es noch spezieller. Eiscreme und Haute Couture auf so unerwartete und wirkungsvolle Weise zusammenzubringen, ist so aufregend, dass ich mich sehr freue, ein Teil dieser Partnerschaft zu sein.”

Iris Van Herpen AW22 Kollektion

Das Magnum Vegan Dress ist Teil der 15-jährigen Jubiläumskollektion von Iris van Herpen mit dem Titel “Meta Morphism”. Die Kollektion erforscht die Umarmung und Akzeptanz einer neuen digitalen Welt durch die Gesellschaft mit der Ankunft des Metaverse und wie diese ein zunehmend vorherrschender Teil des täglichen Lebens wird. Inspiriert von Ovids kanonischem Gedicht “Metamorphosen” bricht der Designer die Grenzen zwischen Realität und digitaler Welt in einer futuristischen, avantgardistischen Kollektion auf, die inspirieren und die Frage aufwerfen soll, wer wir jenseits der wahrgenommenen Realität sind.

© Magnum / Unilever

Das Engagement von Magnum für nachhaltige Mode

Magnum ist stets bestrebt, seine Auswirkungen auf die Welt zu verringern und diese neue Partnerschaft mit Iris van Herpen ist der erste Schritt der Marke zu einem umfassenderen Ziel der Kreislaufwirtschaft in der Modeindustrie.

Magnum möchte sein langfristiges Engagement für die Modebranche verstärken, unter anderem mit einer geplanten Partnerschaft mit der Universität Leeds. Die Marke beabsichtigt, ein Forschungsprojekt mit dem Leeds Institute of Textiles and Colour (LITAC) in der School of Design in Auftrag zu geben, um dieses Engagement zu fördern und zu untersuchen, wie Magnum-Eiscreme unter Verwendung von Nebenprodukten seiner Hauptbestandteile zugängliche, nachhaltige Mode hervorbringen kann. Dies ist Teil des langfristigen Engagements der Marke, Nachhaltigkeit in den Mittelpunkt zu stellen und daran zu arbeiten, die Abfallprodukte in eine praktikable, zirkuläre Lösung zu verwandeln, die von ihrer langjährigen Inspiration durch die Mode inspiriert ist.

Weitere Informationen dazu auf www.magnumicecream.com/de/home.htm.

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!