bohnen in der kantine

© Romar66 - stock.adobe.com

Messen & Events

Studierendenwerke setzen auf heimische Hülsenfrüchte für eine nachhaltigere Mensaverpflegung

Das Leguminosennetzwerk (LeguNet) veranstaltet erfolgreiches Online-Seminar zur klimafreundlichen Ernährung durch mehr Hülsenfrüchte. „Klimafreundliche Mensa mit heimischer Erbse, Bohne, Linse & Co“: Dieses Thema lockte am 27. Februar zahlreiche Interessierte zum LeguNet Online‐Workshop. Unter den fast 70 Teilnehmenden waren Vertreter und Vertreterinnen aus den Mensen der Studierendenwerke, verschiedenster Projekte sowie Ökomodellregion‐Manager. Sie erfuhren, wie sie heimische Hülsenfrüchte lecker zubereiten, den Gästen schmackhaft machen und dabei nachhaltig handeln. Das Online-Format bot ein …

mehr

© Transgourmet

Foodservice & Verpflegung

Nachhaltige Ernährungswende mit der Transgourmet Plant-based Akademie

Jetzt wird’s grün in Ihrer Küche Sie möchten neu in die pflanzliche Küche einsteigen oder bereits bestehendes Wissen ausbauen und damit auch Ihren Umsatz steigern? Beides ist möglich mit den Plant-based Seminaren der Transgourmet Akademie. Ob Basics, Backwaren und Süßspeisen, Schul- oder Kitaverpflegung – die Küchenschulungen helfen Ihnen mit Inspiration, Beratung und Sortimentskompetenz bei der Umsetzung in Ihre Praxis. Die Gastronomie der Zukunft kommt ohne Alternativen für Fleisch, Milch oder …

mehr

Tomatenstrauch

© Veganic Summit

Messen & Events

Vegan Summit 2023: Der Übergang zu nachhaltigen Anbaumethoden

Die erste Ausgabe des Veganic Summit will einen Wandel in der konventionellen Landwirtschaft und im Gartenbau hin zu rein pflanzlichen Lebensmittelsystemen einleiten. Die dreitägige Online-Veranstaltung, die vom 10. bis 12. November 2023 stattfinden soll, ist eine gemeinsame Initiative des in Kanada ansässigen Veganic Agriculture Network und Learn Veganic sowie der globalen Organisationen Vegan Organic Network, Certified Veganic und Biocyclic Vegan Network. Mit einer Reihe von erfahrenen veganen Landwirten und Gärtnern …

mehr

vegan planet messe

© VEGAN 1 GmbH

Messen & Events

Die Vegan Planet kehrt im November in das MAK in Wien zurück

Österreichs größte Messe für den Plant-based Lifestyle gastiert am 18. und 19. November ein weiteres Mal im Museum für angewandte Kunst (MAK) in der Wiener Innenstadt. Die Vegane Gesellschaft Österreich veranstaltet ihr alljährliches Messe-Highlight Vegan Planet im kulturellen Zentrum für Gegenwartskunst in Wien und bietet Interessierten einen zentralen Anlaufpunkt für alle Fragen rund um den veganen Lifestyle. Zudem ist die Vegan Planet bereits traditionell ein Startschuss in die plant-based Vorweihnachtszeit. …

mehr

Pure Flour Europe Logo

© Pure Flour Europe

Messen & Events

USA: Pure Flour from Europe stellt auf der Plant Based World Expo seine pflanzlichen Ingredients vor

Pure Flour from Europe wird in New York die reiche Geschichte und die modernen Innovationen der italienischen Mühlenindustrie vorstellen. Eine internationale Kampagne, die vom Verband der italienischen Mühlenindustrie (ITALMOPA) veranstaltet und von der Europäischen Union mitfinanziert wird, fördert den Export von italienischen und europäischen Bio-Weizenmehlen und -grieß. „Diese Mehle sind die Grundlage der italienischen Küche und vereinen Tradition und Innovation, um Pasta, Pizzateig, Brot und mehr den unverwechselbaren Geschmack und …

mehr

© Wirtschaftsförderung Bochum WiFö GmbH

Startups, Accelerators & Incubators

Neues Startup-Programm „Xustainable“ unterstützt nachhaltiges Gründen

In Bochum geht mit „Xustainable“ ein neues Förderprogramm für nachhaltige Startups an den Start. Der Startup Inkubator WERK X präsentiert sein neuestes Projekt: Xustainable, ein Unterstützungsprogramm für Impact Startups. In Zusammenarbeit mit der GLS Bank und der Nachhaltigkeitsberatung Grubengold hat WERK X ein Programm entwickelt, das Startups mit nachhaltigen Visionen unterstützt, die Welt positiv zu verändern. Das Programm wird in Bochum stattfinden, da die „Ermöglicherstadt“ Zentrum der Startup-Szene im Ruhrgebiet …

mehr

© Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Messen & Events

Fokustag „where food meets IT for sustainability“ in der Future Food Factory OWL

Die Future Food Factory OWL bietet ein einzigartiges Forschungs- und Entwicklungsumfeld für die Lebensmitteltechnologie der Zukunft. Am 26.10. dreht sich in der Future Food Factory OWL der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe alles um mehr Nachhaltigkeit durch Digitalisierung in der Lebensmittelproduktion. Die Initiative smartFoodTechnologyOWL präsentiert innovative Lösungsansätze aus Forschung und Transfer. Die Lebensmittelproduktion der Zukunft Wie sieht die nachhaltige Lebensmittelproduktion der Zukunft aus? Welche digitalen Lösungen unterstützen eine Steigerung der Ressourceneffizienz und …

mehr

Future Food Factory OWL © Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Interviews

Im Interview mit der Future Food Factory OWL: „Wir möchten die FFFOWL sowie den Standort Lemgo als nationales und internationales Kompetenzzentrum für nachhaltige und zukunftsweisende Lebensmitteltechnologie etablieren“

Unter dem Motto „where food meets IT“ bietet die Future Food Factory OWL an der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe ein einzigartiges Forschungs- und Entwicklungsumfeld für die Lebensmitteltechnologie der Zukunft. Die Future Food Factory OWL ist ein Forschungszentrum und eine Demonstrationsplattform für die digitale Transformation in der Lebensmitteltechnologie der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe (TH OWL) auf dem Innovation Campus Lemgo. Gemeinsam mit Partnerunternehmen wird in der Future Food Factory zukünftig an innovativen Lebensmitteltechnologien …

mehr

© FH Münster/Dzemila Muratovic

Messen & Events

FH Münster bietet Workshopreihe zu nachhaltigen Proteinquellen für Innovationsraum „NewFoodSystems“ an

Neues Workshop-Format startete erfolgreich rund um das Thema Hülsenfrüchte im food lab muenster. Waffeln aus Linsen, Brot aus Süßlupinen, Kroketten aus Ackerbohnen, Mousse au Chocolat mit Aquafaba und einiges mehr gab es bei dem zweitägigen Workshop „Hülsenfrüchte einmal anders gemacht“ im food lab muenster zu probieren. Dazu eingeladen waren Vertreter aus Gastronomie und Handwerk, um sich über Hülsenfrüchte als nachhaltige alternative Proteinquelle zu informieren und um in der Laborküche an …

mehr

veggienale fairgoods köln 2023

© ECOVENTA GmbH

Messen & Events

Die VEGGIENALE & FAIRGOODS findet am 22./23. April erstmals in der Motorworld Köln-Rheinland statt

Die VEGGIENALE & FAIRGOODS – Messe für pflanzlichen Lebensstil und ökologische Nachhaltigkeit kommt am 22./23. April 2023 in die neue Location Motorworld Köln-Rheinland, Butzweilerstraße 35-39, 50829 Köln. Auf dem Marktplatz der VEGGIENALE & FAIRGOODS laden rund 60 Aussteller zum Probieren, Verkosten und Kaufen ein. Das Spektrum reicht u.a. von Bio-Food, Upcycling, Fairtrade, nachhaltigen Geldanlagen bis hin zu ethisch-korrekter Mode und Angeboten zur pflanzenbasierten, gesunden Ernährungs- und Lebensweise. „Information und Aufklärung …

mehr

Seedbed Proposition Tile

© EIT Food Seedbed

Startups, Accelerators & Incubators

Bewerbungen für EIT Food Seedbed, das größte europäische Agri-Food Inkubatoren-Programm, noch bis zum 26.03.23 möglich

Nachhaltige Startups und Gründungswillige haben noch bis zum 26.03.23 die Möglichkeit, sich auf eine Teilnahme am EIT Food Seedbed Programm zu bewerben. Seedbed ist ein sechsmonatiges Programm, das Teilnehmern die Marktvalidierung innovativer Lösungen ermöglicht sowie Teil der größten europäischen Agri-Food Community zu werden. Das Programm beinhaltet ein viertägiges Online-Bootcamp, zahlreiche thematische Online-Workshops und eine aktive Phase der Marktvalidierung durch die Teilnehmer. Die Teilnehmer werden hierbei individuell durch Experten unterstützt und …

mehr

transgourmet logo

© Transgourmet Deutschland GmbH

Messen & Events

Transgourmet stellt neue Plant-based Seminare für 2023 vor

Der Lebensmittelgroßhändler Transgourmet bietet seinen Kunden in auch 2023 wieder Seminare der Transgourmet Akademie und Transgourmet Seafood an. Das Unternehmen legt bei seinen Seminaren nicht nur Wert auf nachhaltige Themen, sondern auch auf einen nachhaltigen Lernerfolg. Daher bieten die 47 Seminarthemen der Akademie aus vielseitigen Themenfeldern wie Ernährung, Gesundheit & Kulinarik, Nachhaltigkeit & Bio oder Wirtschaftlichkeit & Management nicht nur einen praxisnahen Bezug, sondern beziehen auch die individuellen Erfahrungen und …

mehr

pflanzliches protein hülsenfrüchte leguminosen

© Rawf8 - stock.adobe.com

Agrarwirtschaft

Heimische Hülsenfrüchte liegen im Trend

Die Bundesregierung hat kürzlich den Etat für die Förderung von Leguminosen-Projekten im Rahmen der Deutschen Eiweißpflanzen-Strategie verdoppelt. Das unterstreicht einmal mehr die zunehmende Bedeutung des Anbaus von Hülsenfrüchten, die vielfältige Beiträge für Bodenfruchtbarkeit, Biodiversität und Klimaschutz leisten. Auch in Thüringen wurden in den vergangenen Jahren mehrere einschlägige Projekte im Rahmen der ELER-finanzierten Innovationsförderung durchgeführt. Diese dienten beispielsweise der Entwicklung von Futtermitteln aus einheimischen Leguminosen zum Ersatz von Import-Soja oder von …

mehr

© Westfalenhallen Unternehmensgruppe GmbH

Nachhaltigkeit

FAIR FRIENDS: Botschafter für „Circular Living“ – den neuen nachhaltigen Lebensstil

Die FAIR FRIENDS Aussteller und Experten nehmen von Freitag, dem 26. August, bis Sonntag, dem 28. August 2022 zahlreiche Workshops und Diskussionsrunden zum Anlass, um gemeinsam Antworten auf die aktuell wichtigsten Fragen der Verbraucher zu finden. Viele stellen sich gerade die Frage, wo und wie sie sinnvoll Kosten einsparen und dadurch finanziell über die Runden kommen können, ohne zugleich ihre Lebensfreude und die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu verlieren. Besonders …

mehr

proveg inkubator

© ProVeg Incubator

Food & Beverage

Der ProVeg Inkubator öffnet Bewerbungsphase für die nächste Kohorte von alternativen Protein-Startups

ProVeg sucht für sein Inkubator-Programm erneut neue Startups, die Alternativen zu Eiern, Meeresfrüchten und Hühnerfleisch entwickeln. Laut einer ProVeg-Verbraucherumfrage gehören Alternativen zu Meeresfrüchten, Eiern, Käse auf pflanzlicher Basis und Fertiggerichten zu den größten Marktlücken im Bereich der Lebensmitteltechnologie. In diesem Zusammenhang können sich Pioniergründer, die pflanzliche, fermentierte und kultivierte Alternativen zu tierischen Produkten und Zutaten entwickeln, jetzt für die neunte Auflage des ProVeg-Inkubator-Programms bewerben. Der ProVeg Inkubator mit Sitz in …

mehr