© kasia2003 - stock.adobe.com

Marktbericht: Treiber und Herausforderungen des globalen veganen Käsemarktes bis 2028

Ein aktueller Marktbericht von Research and Markets analysiert den Weltmarkt für vegane Käsealternativen im Prognosezeitraum 2023 bis 2028. Der neue Bericht hebt das Wachstum des veganen Käsemarktes hervor und bietet eine Analyse der aktuellen Trends, des Marktanteils, der Größe und der Wachstumsmöglichkeiten und enthält Prognosen für den Zeitraum 2023-2028. Der globale Markt für veganen Käse, der im Jahr 2022 ein Volumen von circa 2,4 Milliarden US-Dollar erreichte, wird laut Bericht …

mehr

casein-von-new-culture-im-glas

© New Culture Food

New Culture erhält Self-GRAS-Status für sein tierfreies Kasein

Das Kaseinprotein von New Culture, das ohne tierische Zusätze hergestellt wird, wurde als sicher für den Verzehr eingestuft. New Culture hat jüngst bestätigt, dass sein tierfreies Kasein nach einer kürzlich erfolgten Überprüfung durch ein unabhängiges Gremium wissenschaftlicher und toxikologischer Experten allgemein als sicher („GRAS“) anerkannt ist. Der Self-GRAS-Status des Unternehmens könnte bedeuten, dass sein Kasein in den USA bald wie jede andere Lebensmittelzutat verkauft, verwendet und verzehrt werden kann. Dieser …

mehr

veganer camembert

© BIGFOOD GmbH

Bedda präsentiert neue Rezeptur für den veganen Come on Bert

Der Spezialist für pflanzliche Käsealternativen Bedda hat die Rezeptur seiner Camembert-Alternative überarbeitet und optimiert.  Das vegane Produktportfolio des Unternehmens umfasst bereits diverse Käsealternativen, darunter Mozzarella, Schmelzkäse, sowie eine vegane Camembert-Alternative – der Come on Bert, dessen Rezeptur nach Angaben des Unternehmens nun deutlich verbessert wurde. bedda erklärt, dass vor allem die Schimmelkulturen verbessert wurden, was ein intensiveres Geschmackserlebnis ermöglichen soll. In traditioneller Herstellung gereift, soll das Produkt eine cremige Konsistenz …

mehr

© Mondarella GmbH

Im Interview mit Mondarella: „Wir sehen mehr und mehr Bedarf nach der nächsten Generation der pflanzlichen Käsealternativen“

Das in 2021 gegründete Startup Mondarella hat sich auf vegane Käsealternativen aus hochwertigen, natürlichen Zutaten spezialisiert und verzeichnet seit der ersten Produkteinführung auf dem deutschen Markt ein starkes Wachstum. Mittlerweile sind die innovativen Produkte der Marke in verschiedenen europäischen Ländern erhältlich, unter anderem auch in der Schweiz, wo Mondarella erst vor kurzem eine Kooperation mit der führenden Einzelhandelskette Coop schließen konnte. Im vergangenen Jahr erweiterte Mondarella sein Sortiment unter anderem …

mehr

Bareburger mit Käse-Alternative

© Armored Fresh/ Bareburger

USA: Armored Fresh lanciert Hafermilch-Cheddar-Käsescheiben bei Bareburger

Armored Fresh, ein auf alternative Molkereiprodukte spezialisiertes Food-Tech-Unternehmen, hat eine neue Partnerschaft mit der Ostküsten-Restaurantkette Bareburger bekannt gegeben. Die Burger-Kette präsentiert aufgrund der neuen Partnerschaft eine neue und verbesserte Speisekarte, die den milchfreien Hafermilch-Cheddar-Käse von Armored Fresh als Zusatz zu jedem veganen, vegetarischen oder fleischhaltigen Menüpunkt anbietet. Bareburger bietet die schmelzenden Scheiben nicht nur als Option an, sondern bringt auch zwei neue Menükreationen auf den Markt, die mit den Hafermilch-Cheddar-Scheiben …

mehr

© Hochland Deutschland GmbH

Hochland stellt neuen „Patros Pflanzlich Natur“ vor

Hochland erweitert ab März 2024 sein Portfolio um die erste pflanzliche Alternative seiner Marke Patros. Der neue Patros Pflanzlich Natur bietet laut Hochland einen mild-würzigen Geschmack und wird aus Kokosnussöl und Mandelmehl hergestellt. Mit dem Pflanzlich Natur bietet Patros einer breiten Zielgruppe nun eine pflanzliche Alternative und möchte damit insbesondere Käufer erreichen, die gelegentlich auf Milchprodukte verzichten oder gezielt auf der Suche nach pflanzlichen Alternativen sind. Modernisierung des Patros Designs …

mehr

pflanzlicher lachs von Aldi

© Aldi

Aldi UK führt pflanzliche Räucherlachsscheiben ein und erweitert sein veganes Käsesortiment

Aldi UK hat sein Sortiment um pflanzliche Räucherlachsscheiben und eine neue Auswahl an veganen Käsesorten erweitert. Die No Salmon Slices werden über Buchenholz geräuchert, um einen authentischen Geschmack und eine authentische Textur zu erhalten. Sie haben bereits die Aufmerksamkeit von Influencern auf sich gezogen: Lilly Assender – die über 110.000 Follower auf ihrem Instagram-Account @foodie_lilly hat – sagte, sie sei „schockiert, wie sehr das nach Räucherlachs schmeckt“. Der vegane TikToker …

mehr

© kasia2003 - stock.adobe.com

Landesinitiative Ernährungswirtschaft: Klimaauswirkungen von Milchprodukten werden von Verbrauchern unterschätzt

Forschende ermitteln die Akzeptanz von Präzisionsfermentation zur Herstellung von tierfreiem Käse in Deutschland. Verbraucher und Verbraucherinnen schätzen die Klimaauswirkungen von Milchprodukten häufig falsch ein. Dies geht aus einer von der LI Food – Landesinitiative Ernährungswirtschaft Niedersachsen beauftragten Verbraucherstudie hervor. Es zeigt sich jedoch auch: Ein mit Hilfe von Präzisionsfermentation hergestellter tierfreier Käse würde für viele Menschen eine annehmbare Alternative darstellen. Insbesondere Personen, denen die negativen Klimaauswirkungen von Kuhmilch bekannt sind, …

mehr

© Mondarella GmbH

Mondarella präsentiert neuen Gratinello und zwei neue Ofen Camemberts

Das Berliner Startup Mondarella hat sein innovatives Portfolio an veganen Käsealternativen um weitere Produkte erweitert. Mit dem Ofen Blanc und dem Ofen Rouge präsentiert Mondarella zwei pflanzliche Alternativen zu klassischem Ofen Camembert. Wie auch die Mondarella Camembert-Alternativen Soft Blanc und Soft Rouge, sind auch Mondarellas Ofen-Camemberts in den Sorten Blanc und Rouge erhältlich. Eine weitere Innovation aus der Mondarella Küche ist der Gratinello Mozzarella Style, eine Alternative zu klassischem Gratinkäse. …

mehr

vegane Käseprodukte von Daiya

© Daiya

Kanada: Daiya bringt Käsealternativen mit kultivierter Zutat als Hauptkomponente auf den Markt

Daiya hat bekannt gegeben, dass die Produktrezepturen, die aus der millionenschweren Investition in die Fermentierungstechnologie hervorgegangen sind, jetzt landesweit in den Regalen stehen. Mit der neuen Daiya Oat Cream™-Mischung ist die firmeneigene, kultivierte Zutat nun die Hauptkomponente in den milchfreien Käsealternativen von Daiya. Das Unternehmen verspricht den Verbrauchern einen milchähnlichen Schmelz und einen realistischen Käsegeschmack. Daiya’s reformulierte Käseprodukte kommen in die Regale Durch die Verwendung von proprietären veganen Kulturen nutzt …

mehr

© The Kraft Heinz Not Company

USA: Pflanzliche Version des kultigen KRAFT Heinz Mac & Cheese

The Kraft Heinz Not Company LLC, ein Joint Venture zwischen NotCo und Kraft Heinz, kündigt die allererste pflanzliche Version des kultigen KRAFT Mac & Cheese in den Vereinigten Staaten an. Die KRAFT Mac & Cheese-Linie, die in Nordamerika bereits eine feste Größe im Bereich Convenience Food ist, wurde 2021 um eine vegane Variante erweitert, die offenbar auf den australischen Markt beschränkt war. Zu KRAFT gehört auch die Marke Philadelphia, die …

mehr

Dreamfarm teamfoto

© Dreamfarm

Italiens Dreamfarm wirbt 5 Millionen Euro für Mozzarella auf Mandelbasis ein

Dreamfarm erhält in einer Investitionsrunde 5 Millionen Euro. Das italienische Startup hat sich diese Investition von den erfahrenen Unternehmern der Lebensmittelindustrie, Giampaolo Cagnin und Francesco Mutti gesichert. Die Finanzierung erfolgt, nachdem das Unternehmen mit der Entwicklung einer neuen Mozzarella-Alternative auf Mandelbasis einen „bahnbrechenden Meilenstein“ erreicht hat. Wie herkömmlicher Molkereimozzarella wird der pflanzliche Käse als eine in Flüssigkeit eingelegte Kugel verkauft. Nach Angaben von Dreamfarm ist es der erste pflanzliche Mozzarella, …

mehr

wehende Fahnen vor dem Europa Parlament in Brüssel

© Grecaud Paul – stock.adobe.com

Milchprodukte aus der Präzisionsfermentation: Eine Analyse des regulatorischen Umfeldes

Welche Zulassungswege sind für Produkte aus der Präzisionsfermentation möglich? Dieser Frage geht ein Forschungsprojekt des Lehrstuhls für Lebensmittelrecht an der Universität Bayreuth/Campus Kulmbach nach. Einen spezifischen rechtlichen Rahmen, der sich ausschließlich Produkten aus der Präzisionsfermentation für den Einsatz in Lebensmitteln widmet, gibt es bislang nicht. Die „Novel Food Verordnung“ und die „Verordnung über gentechnisch veränderte Lebensmittel und Futtermittel“ kristallisieren sich als mögliche Wege heraus. Außerdem beschäftigt sich das Forschungsteam mit …

mehr

© Dr. Mannah's

Veganz Group AG übernimmt Produktionsstandort und Marken der Happy Cheeze GmbH in Cuxhaven

Die Veganz Group AG hat heute, 25.10 wesentliche Teile der insolventen Happy Cheeze GmbH übernommen. Happy Cheeze ist Spezialist für vegane Käsealternativen und mit seinen Produkten führende Marke im Deutschen Biofachhandel. Die Happy Cheeze GmbH produziert an ihrem ca. 1.000 m2 Produktionsstandort in Cuxhaven pflanzliche Käsealternativen mit einem Portfolio von 13 Produkten. Die Produkte werden online, im Biofachhandel und internationalen Lebensmitteleinzelhandel vertrieben. Zudem werden pflanzliche Käsealternativen als White-Label für Handelsmarken …

mehr

© E.V.A. GmbH - Simply V

Simply V stellt neuen Markenauftritt seiner Käsealternativen vor

Kräftige Farben sollen die neuen Verpackungen der Simply V Käsealternativen im Rahmen des Relaunches zum Blickfang machen. Mit kräftigen, auffälligen Farben sollen die neuen Verpackungen der Simply V Käsealternativen ab Dezember alle Blicke auf sich ziehen. Außerdem finden Kunden auf der Rückseite der Produkte nun Rezeptinspirationen und Informationen zu den Fortschritten von Simply V in punkto Nachhaltigkeit. Weiterhin sichtbar ist der Hinweis „ohne Soja, Gluten und Palmöl“, denn darauf verzichtet …

mehr