Clean Meat, Zellkultur- & Biotechnologie

UPSIDE Foods eröffnet neues Engineering-, Produktions- und Innovationszentrum für kultiviertes Fleisch (EPIC) als nächsten Schritt auf dem Weg zur Kommerzialisierung

© Upside Foods, Inc.

EPIC ist laut UPSIDE Foods die weltweit fortschrittlichste Produktionsanlage für kultiviertes Fleisch und kann ganze oder gehackte Stücke von Fleisch, Geflügel oder Meeresfrüchten produzieren

UPSIDE Foods (ehemals Memphis Meats), ein führendes Unternehmen in der Zuchtfleischbranche, gab kürzlich die Fertigstellung seines Engineering, Production and Innovation Center (EPIC) bekannt. Der 53.000 Quadratmeter große Campus in Emeryville, Kalifornien, ist die nach eigenen Angaben fortschrittlichste Produktionsanlage für kultiviertes Fleisch der Welt. Sie ist darauf ausgelegt, jede Art von Fleisch, Geflügel und Meeresfrüchten – sowohl gemahlen als auch in ganzen Stücken – direkt aus tierischen Zellen zu produzieren, anstatt auf die Aufzucht und Schlachtung von Tieren angewiesen zu sein. Die Eröffnung stellt einen wichtigen Meilenstein auf dem Weg von UPSIDE dar, der Welt echtes, köstliches Fleisch auf eine humanere und nachhaltigere Weise zu bringen.

más

Laborant untersucht invitro-Fleisch im Labor
Studien & Zahlen

Studie zeigt: Clean Meat trifft in den USA auf zunehmendes Interesse

Kultiviertes Fleisch, Synthetisches Fleisch oder Clean Meat – zellulär hergestelltes (Labor-) Fleisch hat mittlerweile viele Bezeichnungen. Neueste Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage in den USA haben nun gezeigt, dass der Begriff “Clean Meat” (also sauberes Fleisch) bei den Verbrauchern am besten ankommt. Faunalytics, eine non-profit Marktforschungsorganisation, hat eine Untersuchung mit der Unterstützung von Forschern der Universität von Bath und dem Good Food Institute (GFI) durchgeführt, die zeigte, dass 66 Prozent der Amerikaner schon jetzt bereit sind Clean Meat auszuprobieren. Dies sind erfreuliche Ergebnisse für Startups wie z.B. “JUST” oder “Memphis Meats”, die im Bereich Forschung und Entwicklung von Clean Meat tätig sind.

más

Laborant untersucht invitro-Fleisch im Labor
Markt & Trends

Clean Meat bis Ende 2018 für Verbraucher erhältlich?

Josh Tetrick, CEO des innovativen Start-Ups JUST, hält es für möglich, dass kultiviertes Laborfleisch, bis Ende 2018 auf dem Markt erhältlich sein könnte. Diese Prognose ist durchaus nachvollziehbar, denn die Forschung und Entwicklung im Bereich Clean Meat wird derzeit rasant vorangetrieben und sogar von staatlicher Seite unterstützt.

más

Food & Beverage

Tyson investiert in Memphis Meat

Auf seiner Facebook-Seite hat Memphis Meat bekanntgegeben, dass Tyson Food neuer Investor des Unternehmens ist – neben Bill Gates und Richard Branson. Das Unternehmen stellt verschiedene in-vitro-Fleisch-Sorten her. Tyson kündigt den Deal auf seiner Webseite an: https://goo.gl/dEeewG