© VEGETUS PLANT-BASED s.r.o.

Interviews

Im Interview mit VEGETUS: „Wir haben großen Respekt vor dem deutschen Markt, der in der Entwicklung der veganen Branche führend ist“

Das Unternehmen Vegetus wurde im Jahr 2007 in der Ukraine gegründet und hat sich auf die Herstellung veganer Lebensmittel spezialisiert. Die Produktpalette des Unternehmens umfasst eine Vielzahl von pflanzlichen Alternativen zu traditionellen Fleischprodukten, darunter Würste, Burger und Saucen, die speziell dafür entwickelt wurden, den Geschmack und die Textur von Fleisch nachzuahmen. Seit seiner Gründung hat sich Vegetus dem Ziel verschrieben, hochwertige pflanzliche Nahrungsmittel zu produzieren, die nicht nur gesund, sondern …

mehr

© Donau Soja

Messen & Events

Donau Soja lädt zum Webinar am 18. März

Donau Soja veranstaltet nächstes Webinar zu den Themen Soja-Märkte, Trends und Prognosen in Europa 2024. In Europa angebautes Soja wird laut der Non-Profit-Organisation Donau Soja immer wichtiger für die nachhaltige Eiweißversorgung Europas. Die neueste Prognose von Donau Soja prognostiziert eine Zunahme des Sojaanbaus in Europa auf bis zu 5,7 Millionen Hektar im Jahr 2024. Das ist selbst im Vergleich zum Rekordjahr 2023 ein großes Plus. Im vergangenen Jahr stieg die …

mehr

vegan kochen ukraine buch

© Ventil Verlag

Food & Beverage

‚Vegan Kochen Ukraine‘: Neues Kochbuch erkundet die rein pflanzliche ukrainische Küche

Spiegel-Bestsellerautor Niko Rittenau wollte wissen, was die Ukraine kulinarisch ausmacht, und hat sich auf Recherchereise begeben. Mit dem Spitzenkoch Lukas Jakobi Kateryna Kuprych und seiner aus Odessa geflüchteten Sous-Chefin hat Niko Rittenau versierte und kompetente Reiseführer für das Kochbuch gefunden. Laut den Autoren soll das neue den Lesern die Möglichkeit bieten, sich ein eigenes Bild von der ukrainischen Kochkunst zu machen. Die rein pflanzliche ukrainische Küche ist ein einmaliges Geschmackserlebnis. …

mehr

© Lviv Vegan Kitchen

Charity & Kampagnen

Verdoppeln Sie Ihre Spende: Vegane Mahlzeiten für Flüchtlinge in der Ukraine (bereits mehr als 30.000€ gespendet)

vegconomist unterstützt seit April 2022 ein Projekt für vegane Mahlzeiten für Flüchtlinge in der ukrainischen Stadt Lviv/Lemberg (scrollen Sie nach unten, um mehr über das Projekt zu erfahren). Da der Krieg in der Ukraine weiterhin anhält, werden wir das Projekt auch weiterhin unterstützen. Bis September 2022 konnten wir mit der Hilfe unserer Leser und einem Zuschuss von 10.000 US-Dollar von der Karuna Foundation (die den Beitrag jedes Lesers verdoppelt) mehr …

mehr

Aquafaba-space-logo-ukraine

© Aquafaba Space

Neue Produkte

Ukraine: Aquafaba.space präsentiert pflanzlichen Eiweißersatz

Das Startup Aquafaba.space aus der Ukraine präsentiert sein neuestes Produkt: einen veganen Eiweißersatz. Aquafaba (von lat. Aqua – Wasser, faba – Bohnen) ist die Flüssigkeit, die nach dem Kochen von Hülsenfrüchten (meist Kichererbsen) übrig bleibt. Mit gefriergetrocknetem Aquafaba in Pulverform könnten mehrere Probleme gelöst werden, mit denen Veganer bei der Zubereitung von Gerichten mit pflanzlichem Eiweißersatz konfrontiert sind, so das Unternehmen. Gleichzeitig bleiben die Eigenschaften von Aquafaba als Backtriebmittel und …

mehr

sojaanbau in der ukraine

© Verein Donau Soja

Agrarwirtschaft

Ukraine: Soja-Aussaat bei 1,25 Millionen Hektar

500.000 Tonnen nachhaltiges Non-GM Soja im Rahmen von Donau Soja-Protein Partnerschaften. Nach offiziellen Angaben des ukrainischen Landwirtschaftsministeriums ist die Aussaat von Soja in der Ukraine fast abgeschlossen. Taras Vysotskiy, erster stellvertretender Minister für Agrarpolitik und Ernährung der Ukraine, teilte mit, dass die Ukraine bereits 1,25 Millionen Hektar Soja gepflanzt hat. Das entspricht der Anbaufläche von 2021 und könnte zu einer Produktion von 2,8 Millionen Tonnen Soja führen. „Das ist eine …

mehr

donau soja

© Donau Soja Verein

Agrarwirtschaft

Deutscher Handel und ukrainische Landwirte sichern europäischen non-GM Markt der Zukunft

Trotz Kriegs steigende Mengen nachhaltigen Sojas in der Ukraine. Der Krieg gegen die Ukraine hat die Nervosität auf den Agrarmärkten erhöht. Während die Exportsituation für wesentliche Agrargüter nach der russischen Blockade der Schwarzmeer-Häfen düster aussieht, stellt sich die Situation bei Soja gänzlich anders dar. Im Rahmen des Events „Sustainable Soya Sourcing in the light of the climate crisis and the war in Ukraine“ stellt Donau Soja „Protein Partnerschaften„ vor, ein …

mehr

lavera ukraine spende lkw

LKW holt lavera Spende für die Ukraine ab (38.000 Naturkosmetik-Produkte) © lavera Naturkosmetik / Laverana GmbH

Fashion & Beauty

Weitere Hilfstransporte für die Ukraine – lavera beteiligt sich mit 38.000 Pflegeprodukten

lavera ukraine spende lkw
LKW holt lavera Spende für die Ukraine ab (38.000 Naturkosmetik-Produkte) © lavera Naturkosmetik / Laverana GmbH

lavera Naturkosmetik spendet erneut für die Ukraine – diesmal 38.000 Naturkosmetik-Pflegeprodukte mit einem Verkaufswert von rund 280.000 Euro.

mehr

@ Vitmark

Food & Beverage

Ukraine: Vitmark produziert trotz Krieg weiter Milchalternativen

vimark vega milk
@ Vitmark

Wie uns der ukrainische Lebensmittelhersteller Vitmark auf Anfrage mitteilte, liefert das Unternehmen trotz der aktuellen Krise weiterhin Milchalternativen an Kunden in der Ukraine und im Ausland. Trotz erschwerter Bedingungen und Logistikproblemen läuft die Produktion weiter. Vitmark ist bemüht, die Arbeitsplätze zu erhalten sowie soziale Verantwortung in diesen harten Zeiten zu zeigen. Man freut sich in dieser schwierigen Situation über jeden Auftrag.

mehr

@ Vitmark

International

Ukraine: Vitmark launcht pflanzliche „Vega Milk“

Das Unternehmen Vitmark aus der Ukraine hat die Produktion und den Vertrieb von Milch auf pflanzlicher Basis unter dem Markennamen „Vega Milk“ aufgenommen. Die Produktionsstätte in der Region Odessa ist mit modernster Ausrüstung aus Schweden ausgestattet und soll die steigende Nachfrage nach pflanzlichen Milchalternativen in der Ukraine und im Ausland bedienen.

mehr