Startups

NIZO und StartLife bündeln ihre Kräfte: Gemeinsam innovativ für bessere Ernährung und Gesundheit

© NIZO / StartLife

NIZO, ein Auftragsforschungsinstitut im Bereich Lebensmittel und Gesundheit, und StartLife, ein niederländischer Accelerator für Agrar- und Lebensmitteltechnologie, gaben vor kurzem bekannt, dass sie eine strategische und operative Partnerschaft eingegangen sind, um Start-ups aus der FoodTech-Branche bei der Gestaltung eines nachhaltigen Lebensmittelsystems zu unterstützen. Dank der Mischung aus Accelerator und Forschungseinrichtung kann die strategische Partnerschaft Start-ups sowohl bei individuellen Herausforderungen als auch bei längerfristigen Prozessen helfen.

más

Gastronomie & Foodservice

Neue Partnerschaft zwischen Alpro und Van der Valk angekündigt

alpro-logo-700x513
© Alpro GmbH

Van der Valk Hotels und Alpro Nederland haben eine neue Kooperation angekündigt, um die Gäste von 67 Hotels in den Niederlanden, Belgien und Deutschland zu animieren, sich häufiger für pflanzliche Lebensmittel zu entscheiden. Auch am Frühstücksbuffet und bei den Kaffeespezialitäten bietet die Hotelkette nun vegetarische Getränke und rein pflanzliche Alternativen zu essbaren Milchprodukten an.

más

SoEco-logo-678x381
Fashion & Beauty

Mit So Eco Beautyprodukten die Umwelt schützen

So Eco ist eine von PETA ausgezeichnete, vegane Marke für Beauty-Accessoires mit einem besonderen Schwerpunkt auf der verantwortungsbewussten und ethischen Beschaffung von Komponenten. Der Ansatz von So Eco richtet sich auf ökologisch verantwortungsvoll hergestellte Produkte und Verpackungen, die eine geringere Umweltbelastung gewährleisten.

más

Allplants Lieferdienst
Startups

London: Veganer Lieferdienst Allplants erhält 7,5 Millionen £ Finanzierung

Das britische Start-Up “Allplants” aus London wurde als Lieferservice für vegane Mahlzeiten gegründet, um den Verbrauchern die pflanzliche Ernährung zu erleichtern und sie dabei zu unterstützen, den persönlichen ökologischen Fußabdruck zu reduzieren. Nach einem Bericht von TechCrunch erhielt das Unternehmen nun frisches Investitionskapital von 7,5 Millionen £ durch eine Finanzierungsrunde, die von der VC-Firma Octopus Ventur angeführt wurde.

más

Sinnbild des ökologischen Fußabdrucks: Ein Baum mit halb Blättern und Rasen unter sich und eine Seite mit kahlen Ästen und verdörrtem Boden.
Studien & Zahlen

Studie zeigt: Fleisch- und Milchwirtschaft haben größten ökologischen Fußabdruck

Eine kürzlich von der Oxford University veröffentlichte Studie, befasst sich mit den Auswirkungen der derzeitig praktizierten Landwirtschaft rund um den Globus und untersucht die damit verbundenen ökologischen Probleme. Als Kernergebnis der Studie steht fest, dass die globale Fleisch- und Milchwirtschaft den größten ökologischen Fußabdruck auf dem Planeten hinterlässt und damit besonders negative Auswirkungen auf Mensch und Natur hat.

más

Logo der veganen Initiative: World Meat Free Week
Gesellschaft

Die „World Meat Free Week“ vom 11. bis 17. Juni 2018

Die World Meat Free Week ist eine öffentliche Initiative des gleichnamigen englischen Vereins, der sich zum Ziel gesetzt hat, auf die ökologischen und gesundheitlichen Probleme, die der derzeitige globale Fleischkonsum mit sich bringt, aufmerksam zu machen und etwas dagegen zu unternehmen. Mit der Unterstützung vieler prominenter Partner wird vom 11. bis 17. Juni 2018 eine „fleischfreie Woche“ initiiert, an der jeder freiwillig teilnehmen kann.

más