Marktbericht: Wachstum des Miso-Marktes aufgrund der veganen Entwicklung

© BRAD stock.adobe.com

por

Einer aktuellen Marktprognose über die Entwicklung des Miso-Marktes zufolge, setzt sich die positive Wachstumstendenz dieses Segments im Zeitraum von 2018 bis 2022 mit einer jährliche Wachstumsrate von circa 5,88% weiter fort. Der „Miso Market Report“ liefert eine detaillierte Übersicht über die entscheidenden Treiber und Hemmfaktoren, die das zukünftige Wachstum des Marktes bestimmen werden. Miso ist eine japanische Paste, die hauptsächlich aus Sojabohnen besteht und darüber hinaus veränderliche Anteile anderer Getreidesorten und Reis enthält.

In dem Bericht wird als primärer Treiber und somit als jener Schlüsselfaktor, der für das beachtliche Wachstum des Miso Marktes mitverantwortlich ist, die Steigerung der Sojaproduktion genannt. Sojaprodukte bieten eine breite Anwendungsvielfalt und sind besonders bei Veganern populär. Der Veganismus ist dann auch ein weiterer Faktor, der den Misomarkt begünstigt. Die ansteigende globale vegane Bevölkerung fördert die Nachfrage nach den veganen Produkten.

Der Miso Market Ret enthält eine Analyse von Herstellern, Regionen, Typen, Anwendungen, Herausforderungen und Chancen. Der Markt ist durch seine hohe Innovationskraft gekennzeichnet, was mit den hohen Investitionen in Forschung und Entwicklung zu begründen ist. Mitberücksichtigt und einer ausgiebigen Analyse unterzogen, werden u.a. die Länder: USA, Kanada, Deutschland, Frankreich, Indien, China, Saudi-Arabien, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Italien und Russland.