Wide Open Agriculture Monde Nissin Australia Liefervereinbarung Lupine
Food & Beverage

Wide Open Agriculture unterzeichnet Liefervereinbarung für Buntine Protein™ mit Monde Nissin Australia

Wide Open Agriculture (WOA) gibt bekannt, dass es eine Liefervereinbarung mit Monde Nissin Australia (MNA) zur Lieferung des pflanzlichen Konzentrats Buntine Protein™ unterzeichnet hat. WOA wird MNA mit Buntine Protein™ aus seiner Pilotanlage beliefern, um die Entwicklung neuer Produkte des Unternehmens zu unterstützen. Buntine Protein™ ist ein hochwertiges, pflanzliches Proteinkonzentrat aus Lupinensamen, das als Hauptzutat verwendet werden kann, um tierische Zutaten für Lebensmittel und Getränke zu ersetzen.  In Anbetracht seiner …

más

Investitionen

Quorn-Eigentümer Monde Nissin geht an die Börse und plant die globale Expansion pflanzlicher Produkte

© Monde Nissin

Monde Nissin, der Mutterkonzern hinter der pflanzlichen Marke Quorn, ist an die philippinische Börse geganen und hat dabei insgesamt 48,6 Milliarden Pesos (1,02 Milliarden US-Dollar) einsammeln können. Dies stellt den bislang größten Börsengang auf den Philippinen dar. Mit dem Erlös will das Unternehmen mit Hauptsitz in Manila die weltweite Expansion seiner pflanzlichen Fleischmarke Quorn, die das Unternehmen 2015 für 550 Millionen Pfund erworben hat, beschleunigen.

más

International

Monde Nissin bereitet Börsengang vor

© Monde Nissin

Eines der größten Unternehmen auf den Philippinen, Monde Nissin, das 2015 die pflanzliche Fleischmarke Quorn für 550 Millionen Pfund erworben hat, strebt einen Börsengang an, da das Unternehmen hofft, Investoren für sein expandierendes pflanzliches Geschäft in Übersee zu gewinnen. Der Börsengang wäre der bislang Größte eines philippinischen Unternehmens und soll Berichten zufolge bis zu 1,5 Mrd. USD einbringen.

más

World Ressources Institute
Markt & Trends

World Resources Institute startet globale Ernährungs- und Klimainitiative

Auf dem Global Climate Action Summit in San Francisco haben zehn Lebensmittelunternehmen, die zusammen mehr als 60 Millionen Mahlzeiten pro Jahr verteilen, eine Initiative mit dem Namen Cool Food Pledge gestartet, mit dem Ziel, die globalen Treibhausgasemissionen bis 2030 um 25 Prozent zu senken und die Erderwärmung unter 2 Grad Celsius zu halten. Die globale Landwirtschaft trägt erheblich zur Umweltverschmutzung durch Treibhausgase bei und steht deshalb schon lange in der Kritik.

más