verpackungen

© Bos Amico - stock.adobe.com

Materialalternativen

Forscher der Virginia Tech arbeiten an der Herstellung biologisch abbaubarer Biokunststoffe aus Lebensmittelabfällen

In den Vereinigten Staaten landen zwischen 30 und 40 Prozent der produzierten Lebensmittel auf Mülldeponien. Forscher am College of Agriculture and Life Sciences der Virginia Tech gehen dieses Problem nun an und entwickeln biologisch abbaubare Biokunststoffe, um diesen Lebensmittelabfällen als neues Material ein neues und nützliches Leben zu geben. „Durch die Entwicklung kostengünstiger Biokunststoffe, die sich auf natürliche Weise zersetzen, können wir die Plastikverschmutzung an Land und in den Ozeanen …

mehr

© Alessandro Biascioli - stock.adobe.com

Food & Beverage

Foods Studie: Was beeinflusst die Generation Z, pflanzliche Ernährungsgewohnheiten anzunehmen?

Eine in der Zeitschrift Foods veröffentlichte Studie hat die Faktoren untersucht, die die Bereitschaft der Generation Z beeinflussen, sich pflanzlich zu ernähren. Für die aktuelle Foods Studie wurden über 500 Universitätsstudenten in Griechenland, Indien und dem Vereinigten Königreich befragt. Die meisten griechischen und britischen Studenten waren für die Planung ihrer Mahlzeiten, den Einkauf von Lebensmitteln und das Kochen selbst verantwortlich, während indische Studenten in der Regel bei Verwandten wohnten und …

mehr

© Robert Poorten - stock.adobe.com

Foodservice & Verpflegung

USA: Sodexo startet Ausweitung des DefaultVeg-Pilotprojekts und macht pflanzliche Mahlzeiten zur Norm in Campusrestaurants

Die Ausweitung von DefaultVeg auf fast 400 Universitäten mit 1 Million Studenten fällt mit einer neu veröffentlichten Studie zusammen, die zeigt, dass das Angebot von pflanzlichen Mahlzeiten als Standardoption die Studenten dazu ermutigt, sich dafür zu entscheiden. Sodexo gab kürzlich bekannt, dass es die Anwendung der DefaultVeg-Strategie in den Mensen der Hochschulen massiv ausgebaut hat. Diese Strategie, die von Sodexo in Zusammenarbeit mit der Better Food Foundation und der Food …

mehr

proveg logo

© Proveg International

Messen & Events

USA: Harvard organisiert internationales Studenten-Event für ein nachhaltiges Lebensmittelsystem

Studenten aus der ganzen Welt werden nächsten Monat an der Harvard-Universität in den USA zusammenkommen, um den Weg zu einem Lebensmittelsystem zu ebnen, das „nachhaltig, gerecht, gesund und frei von Grausamkeit“ ist. Das Event „Food 4 Thought“ findet vom 12. bis 14. April 2024 statt und ist eine Veranstaltung, die von Harvard-Studenten organisiert wird, um die klügsten Köpfe auf die Entwicklung einer tragfähigen Zukunft für das Lebensmittelsystem zu konzentrieren. Food …

mehr

bohnen in der kantine

© Romar66 - stock.adobe.com

Messen & Events

Studierendenwerke setzen auf heimische Hülsenfrüchte für eine nachhaltigere Mensaverpflegung

Das Leguminosennetzwerk (LeguNet) veranstaltet erfolgreiches Online-Seminar zur klimafreundlichen Ernährung durch mehr Hülsenfrüchte. „Klimafreundliche Mensa mit heimischer Erbse, Bohne, Linse & Co“: Dieses Thema lockte am 27. Februar zahlreiche Interessierte zum LeguNet Online‐Workshop. Unter den fast 70 Teilnehmenden waren Vertreter und Vertreterinnen aus den Mensen der Studierendenwerke, verschiedenster Projekte sowie Ökomodellregion‐Manager. Sie erfuhren, wie sie heimische Hülsenfrüchte lecker zubereiten, den Gästen schmackhaft machen und dabei nachhaltig handeln. Das Online-Format bot ein …

mehr

Studierende der Universität Warwick © plantbaseduniversities.org

Foodservice & Verpflegung

Von Falmouth bis Graz: Universitäten in ganz Europa setzen verstärkt auf pflanzliche Ernährung

Laut ProVeg International spiegelt der Trend zur pflanzlichen Ernährung die wachsende Anerkennung des kulturellen Einflusses der Universitäten und ihrer zentralen Rolle bei der Gestaltung ethischer Perspektiven und nachhaltiger Praktiken in der Gesellschaft wider. ProVeg zufolge steht allem voran das Vereinigte Königreich an der Spitze der von Studenten geführten Bewegung für nachhaltige Lebensmittel. In diesem Monat stimmten die Studentenvertretungen der Universitäten Falmouth und Exeter für die Umstellung auf ein zu 100 …

mehr

© KlimaTeller

Foodservice & Verpflegung

Studierendenwerke aus ganz Deutschland schließen sich dem Projekt KlimaTeller in der Mensa an

Das Projekt KlimaTeller wurde vom NAHhaft e. V. initiiert und soll unter anderem pflanzenbasierte und klimafreundliche Menüoptionen in Mensen fördern. Das Projekt KlimaTeller in der Mensa ermöglicht 20 teilnehmenden Studierendenwerken (STW) eine automatisierte CO2e-Bilanzierung ihrer Gerichte und die Auszeichnung des KlimaTellers für klimafreundliche Mahlzeiten. Das Projekt wird seit Februar 2023 vom NAHhaft e. V. durchgeführt und seit November 2023 von Eaternity als Dienstleister unterstützt. Eines der Hauptziele des Projekts ist …

mehr

© Veganuary

Foodservice & Verpflegung

Veganuary in der Mensa: Unis sind Vorreiter in Sachen veganer Ernährung

An den Unis nimmt die Ernährungswende Fahrt auf – Studierende wählen überdurchschnittlich oft vegane Altenativen. Der vegane Aktionsmonat Veganuary beeinflusst auch die Speisekarten in den Mensen und Bistros der deutschen Universitäten und Hochschulen. Neben den umfangreichen pflanzlichen Angeboten gibt es im Januar nochmals deutlich mehr vegane Speisen, hinzu kommen Aktionen und Angebote, die sich um die rein pflanzliche Ernährung drehen. Ohnehin ist der Anteil an veganen Gerichten in den Mensen …

mehr

© Tufts University

Kultiviertes Fleisch, Zellkultur- & Biotechnologie

Tufts University führt weltweit ersten Studiengang für zelluläre Landwirtschaft ein

Das Tufts University Center for Cellular Agriculture (TUCCA) mit Sitz in Massachusetts, USA, hat den nach eigenen Angaben weltweit ersten Studiengang für zelluläre Landwirtschaft ins Leben gerufen, der Studenten die Möglichkeit bietet, sich die einzigartigen Fähigkeiten anzueignen, die sie für eine Tätigkeit in der aufstrebenden Branche der zellulären Landwirtschaft benötigen. Die TUCCA, die als eine der führenden akademischen Einrichtungen im Bereich der zellulären Landwirtschaft gilt, nutzt das weltweit anerkannte Fachwissen …

mehr

© Wilbur-Ellis Holdings, Inc.

Agrarwirtschaft

Die Gewinner des Wilbur-Ellis-Innovationspreises 2023 präsentieren Lösungen für die Zukunft der Ernährung

Der Wilbur-Ellis-Innovationspreis 2023 suchte nach dem nächsten Durchbruch in der Landwirtschaft, um Ernährungsssicherheit zu gewährleisten. Der Wilbur-Ellis-Innovationspreis stand in diesem Jahr unter dem Motto „Woher kommt der nächste Durchbruch in der Landwirtschaft?“. Der Wettbewerb richtet sich speziell an Hochschulen und Studierende, die nach Lösungen in diesem Bereich suchen. Der Hauptpreis war mit 25.000 Dollar dotiert, wobei Teilnehmer auch die Chance hatten, einen der vier mit 5.000 Dollar dotierten Ehrenpreise zu …

mehr

© Yexl - stock.adobe.com

Food & Beverage

Forschungskreis der Ernährungsindustrie schreibt Ideenwettbewerb TROPHELIA Deutschland 2024 aus

Der TROPHELIA Wettbewerb richtet sich speziell an Studierende der Lebensmittelwissenschaften. Beim Ideenwettbewerb TROPHELIA Deutschland werden seit 2010 die besten Ideen für innovative Lebensmittelprodukte gesucht, die auch in ökologischer Hinsicht überzeugen. Der Forschungskreis der Ernährungsindustrie e.V. (FEI) fordert ab sofort wieder Teams von Studierenden an deutschen Hochschulen auf, sich mit ihrer Produktidee für TROPHELIA Deutschland 2024 anzumelden. Teilnehmen können Studentinnen und Studenten der Lebensmittelwissenschaften sowie von angrenzenden Disziplinen, die an ihrer …

mehr

© SavorEat Ltd.

Foodservice & Verpflegung

SavorEat stellt zusammen mit Sodexo den ersten pflanzlichen Roboterkoch in den USA vor

Das Food-Tech-Unternehmen SavorEat geht eine Partnerschaft mit dem führenden Foodservice-Unternehmen Sodexo ein und bringt pflanzenbasierte Mahlzeiten in die Universität. Das israelische Unternehmen SavorEat, das Individualisierung und Nachhaltigkeit unter Verwendung von KI und 3D-Druck in die Gastronomie bringen möchte, geht eine Partnerschaft mit Sodexo, einem der weltweit führenden Unternehmen im Bereich Food Services und Facility Management, ein, um den SavorEat „Robot Chef“ in die USA zu bringen. SavorEat setzt Robot Chef …

mehr

Mensa-Nachhaltig-fleischlos-Essen-vegan

© Gerhard Seybert - stock.adobe.com

Foodservice & Verpflegung

PETA zeichnet die vegan-freundlichsten Mensen Deutschlands 2023 aus

Zu den besten Mensen zählt laut PETA die Mensa Pasteria TU Veggie 2.0 – die vegane Mensa des Studierendenwerks Berlin. Bereits zum siebten Mal hat PETA bundesweit Universitätskantinen zu verschiedenen Aspekten rund um das Thema Veganismus befragt. Basierend auf den Antworten der 41 teilnehmenden Studierendenwerke wurden Auszeichnungen im Sinne gastronomischer Sterne verliehen und die vegan-freundlichsten Mensen 2023 gekrönt. „Wer vegane Gerichte wählt, kann auf einfache und gesunde Weise Tierleid verhindern …

mehr

© engel.ac - stock.adobe.com

Außer-Haus-Markt

Im Interview mit dem studierendenWERK BERLIN: „Wenn wir wollen, dass weniger Fleisch gekauft wird, müssen wir auch weniger Fleisch anbieten“

Das studierendenWERK BERLIN ist mit über 1.000 Beschäftigten als Dienstleister für mehr als 170.000 Studierende und 20 Hochschulen tätig. Das studierendenWERK betreibt mittlerweile 55 Mensen und Coffeebars in Berlin und versorgt so über 35.000 Gäste täglich. Als sozialer Dienstleister im Bereich Verpflegung setzt das studierendenWERK seinen Fokus auf ein ausgewogenes und preiswertes Angebot und verfolgt ein umfassendes Nachhaltigkeitsprogramm. Der Anteil an tierischen Produkten am Menüangebot ist über die letzten Jahre …

mehr

studentenwerk leipzig backstube

© Studentenwerk Leipzig

Foodservice & Verpflegung

Neue vegane Backstube beim Studentenwerk Leipzig

Vegane Backwaren aus eigener Herstellung kommen ab jetzt aus der Backstube in der Mensa am Elsterbecken. Schoko-Brownie, Erdnuss-Karamell-Schnitte oder Zwetschgenkuchen: Vegane Backwaren für ausgewählte Mensen und Cafeterien werden beim Studentenwerk Leipzig seit 2017 in einer eigenen veganen Backstube gebacken. Diese Backstube ist nun umgezogen und arbeitet seit April dieses Jahres von der Mensa am Elsterbecken aus. Täglich werden dort etwa 200 Stück Kuchen und andere Backwaren hergestellt, perspektivisch soll die …

mehr