Bene Meat Technologies Logo

© Bene Meat Technologies

Kultiviertes Fleisch

Bene Meat Technologies stellt auf der Interzoo kultiviertes Haustierfutter vor

Bene Meat Technologies (BMT), ein tschechisches Startup-Unternehmen, das kultiviertes Fleisch für Lebens- und Futtermittel entwickelt, hat sein kultiviertes Haustierfutter erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Das als „Weltpremiere“ bezeichnete Zuchttierfutter für Hunde und Katzen wurde auf der jüngsten Interzoo-Messe in Nürnberg vorgestellt, wo BMT den Besuchern Proben des innovativen Tierfutters überreichte (welche Fleischsorte es war, wurde nicht angegeben). Im November letzten Jahres erhielt das Startup-Unternehmen vom Europäischen Register für Futtermittel-Ausgangserzeugnisse die Genehmigung, …

mehr

vegdog mobilities

© VEGDOG

Neue Produkte

VEGDOG stellt seine neuen veganen MOBILITIES für Hunde vor

Das neue Produkt von VEGDOG richtet sich besonders an ältere Hunde und soll bei Mobilitätsproblemen helfen. Hunde haben in der Regel viel Energie und lieben es, durch die Gegend zu tollen. Viel Bewegung bedeutet aber oft viel Belastung für die Gelenke. Insbesondere ältere Hunde sind daher oft von Mobilitätsproblemen betroffen. Das im neuen Produkt enthaltene Glucosamin kann helfen, die Gelenkgesundheit zu erhalten und zu unterstützen. Die neuen MOBILITIES sind ein …

mehr

omni pet veganes hundefutter

© OMNI PET LTD

Handel & E-Commerce

Britische Marke Omni kooperiert mit Fressnapf

Der britische Spezialist für veganes Hundefutter Omni kündigt eine Partnerschaft mit dem größten europäischen Einzelhändler für Tiernahrung, Fressnapf, an. Das vegane Tiernahrungsunternehmen Omni geht eine Kooperation mit dem deutschen Einzelhändler Fressnapf, einem der größten Heimtierhändler der Welt, ein. Fressnapf betreibt mehr als 1.400 Filialen in ganz Europa. Die Omni-Hundefutterprodukte aus Pflanzen-, Hefe- und Algenproteinen werden zunächst online für den riesigen Kundenstamm von Fressnapf erhältlich sein, was für die innovative britische …

mehr

© alexei_tm - stock.adobe.com

Markt & Trends

Globaler Markt für veganes Hundefutter: Tierhalter suchen zunehmend nach gesunden und nahrhaften Alternativen

Ein neuer Marktbericht von ResearchAndMarkets sieht ein deutliches Wachstum bei veganem Hundefutter für die kommenden Jahre. Der globale Markt für vegane Hundenahrung wird laut ResearchAndMarkets für das Jahr 2023 auf 100,74 Mio. USD geschätzt und könnte bis 2028 voraussichtlich 147,61 Mio. erreichen USD erreichen, mit einer jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 7,94%. Veganes Hundefutter wird ohne tierische Bestandteile oder Nebenprodukte hergestellt. Für die Herstellung von veganem Hundefutter können Früchte, Getreide, Hülsenfrüchte, …

mehr

© Vegdog

Food & Beverage

VEGDOG stellt neuen Adventskalender für 2023 vor

Wie bereits im letzten Jahr präsentiert Vegdog auch in 2023 seinen Adventskalender für Hunde in limitierter Stückzahl. So möchte das junge Unternehmen die Weihnachtszeit für Vierbeiner noch schöner gestalten. Der Adventskalender beinhaltet 24 gesunde Überraschungen aus dem VEGDOG Sortiment. Alle enthaltenen Produkte sind rein vegan und durch das extragroße Premium-Format sogar für mehrere Hunde geeignet. Unter den vielfältigen Snacks & Fullsize-Produkten im Gesamtwert von 100,00 Euro warten auch zwei bislang …

mehr

CULT Food Science

© CULT

Kultiviertes Fleisch, Zellkultur- & Biotechnologie

CULT Food Science geht neue Partnerschaft ein, um zellkultiviertes Hühnerfleisch für Katzen- und Hundefutter auf den Markt zu bringen

CULT Food Science Corp. gab kürzlich eine Partnerschaft mit dem koreanischen Tiernahrungs-Startup Everything But bekannt, um dessen zellkultiviertes Hühnerfleisch für Tierfutter zu nutzen. In Zusammenarbeit mit Everything But will das Unternehmen zellkultiviertes Hühnerfleisch in seine Hunde- und Katzenfuttermarken aufnehmen, zu denen derzeit Noochies! Cultivated Pet Food, Marina Cat und Indiana Pet Foods gehören. Zellkultiviertes Hühnerfleisch wurde vor kurzem für den Verkauf in den Vereinigten Staaten für den menschlichen Verzehr zugelassen. …

mehr

© Vegdog

Food & Beverage

VEGDOG relauncht sein GREEN CRUNCH Trockenfutter mit verbesserter Rezeptur

VEGDOG hat sein Premium-Trockenfutter GREEN CRUNCH verbessert und das nährstoffreiche vegane Alleinfutter jetzt noch leichter verdaulich gemacht. Außerdem ist die Verpackung des GREEN CRUNCH zu 100% recyclebar und der Kauf eines jeden Beutels unterstützt gemeinsam mit PETA Tierheime in der Ukraine. Dank optimiertem Mengenverhältnis der Zutaten ist das Trockenfutter laut VEGDOG jetzt noch besser verträglich und noch besser im Geschmack. Linsen, Erbsen und Erbsenproteinkonzentrat sollen für eine optimale Deckung des …

mehr

PETA Awards

© Tamasine Osher

International

PETA UK: Gewinner der Vegan Homeware Awards 2023 stehen fest

PETA UK hat die Gewinner der Vegan Homeware Awards 2023 bekannt gegeben. Mit dieser jährlichen Initiative werden Marken und Designer ausgezeichnet, die tierversuchsfreie Produkte herstellen, um die wachsende Nachfrage nach nachhaltiger Wohnkultur zu befriedigen. Die Gewinner der siebten Ausgabe des Preises verzichten unter anderem auf Leder, Federn, Wolle und Seide in ihren Produkten. Unter den Gewinnern befinden sich Produktinnovationen wie Stühle, die mit Ananasleder gepolstert sind, Kerzen aus Kokosnusswachs, luxuriöse …

mehr

© CULT Food Science Corp.

Kultiviertes Fleisch, Zellkultur- & Biotechnologie

CULT Food Science lässt seine patentierte Zutat für kultiviertes Tierfutter wissenschaftlich validieren

Unabhängige Laboranalyse bestätigt, dass die Protein- und Aminosäureprofile der Marke Noochies! die Industriestandards und die gängigen Proteine auf Tierbasis übertreffen. CULT Food Science hat den erfolgreichen Abschluss von unabhängigen Tests durch Dritte für seine ersten Inhaltsstoffe für kultiviertes Haustierfutter bekannt gegeben. Die Laborergebnisse zeigen, dass Bmmune®, die patentierte kultivierte Zutat von CULT, die von der Industrie festgelegten Standards für Proteine und essentielle Aminosäuren übertrifft und eine brauchbare, wenn nicht sogar …

mehr

© Ritani

Fashion & Beauty

Ritani und HEMINCUFF bringen gemeinsam ein luxuriöses Hundehalsband aus veganem Krokodillederimitat auf den Markt

Ritani und HEMINCUFF bringen gemeinsam ein luxuriöses Hundehalsband aus veganem Kunstkrokodilleder mit Labordiamanten auf den Markt, das Stil, Nachhaltigkeit und Eleganz miteinander verbinden soll. Die Schmuckmarke Ritani hat in Kooperation mit HEMINCUFF, einer in New York City ansässigen Modemarke, die sich auf luxuriöse vegane Lederaccessoires spezialisiert hat, ein weißes veganes Hundehalsband aus Krokodillederimitat auf den Markt gebracht, das mit drei im Labor hergestellten Diamanten und Edelsteinen nach Wahl des Kunden …

mehr