Huawei Handy

Huawei kündigt globale Markteinführung des Mate 50 Pro mit veganem Leder an

Der chinesische multinationale Technologiekonzern Huawei kündigt an, sein Smartphone Huawei Mate 50 Pro Carbon Black Vegan Leather in Kürze auf den globalen Markt zu bringen. Dies ist das erste Mal, dass Huawei diese Handyversion außerhalb Chinas platziert, wo sie nach der orangefarbenen veganen Leder-Version des Huawei Mate 50 Pro eingeführt wurde. Die Wahl von veganem Leder unterstreicht laut Huawei das Interesse des Unternehmens an der Integration von Materialien der nächsten …

más

Liux Wagen

Spanien: Startup Liux entwickelt Elektroauto aus 90% pflanzlichen und recycelten Materialien

Das spanische Elektroauto-Startup Liux hat bekannt gegeben, dass es ein Modell mit dem Namen “Animal” entwickelt, bei dem 90% der verwendeten Materialien entweder pflanzlich sind oder recycelt wurden. Der Innenraum, die Karosserie und einige Teile des Fahrgestells des “Animal” bestehen aus Biopolymeren, die aus organischen Fasern und Harzen hergestellt werden. Die äußere “Amphibienhaut” besteht aus Kork und Leinen, die mit organischem Harz verstärkt sind. Diese Haut wird anschließend mit einer …

más

elopak verpackungen

Elopak: Vielseitige Getränkekartons für nachhaltig positionierte Pflanzendrinks

Immer mehr Verbraucherinnen und Verbraucher suchen gezielt nach nachhaltigen Pflanzendrinks in ebenso nachhaltigen Verpackungen. Bei Elopak finden Getränkehersteller ein Verpackungssystem, das sich flexibel an die individuellen Bedürfnisse von Marken anpassen lässt und die nachhaltige Positionierung glaubwürdig unterstützt.   Vielfalt garantiert Angetrieben von dem Wunsch, Verpackungslösungen zu entwickeln, die sowohl nachhaltig als auch convenient in der Handhabung sind, bietet Elopak ein breites Produktportfolio rund um den ikonischen Pure-Pak® Giebelkarton an. Kunden können …

más

handtmann upcycling

Von der Messegrafik zur recycelten Tasche: Handtmann Messebanner werden upgecyclet

Der Spielraum für nachhaltiges Agieren ist groß. Das Biberacher Familienunternehmen Handtmann hat Nachhaltigkeit in seinem Wertekanon festgeschrieben und orientiert sich in seinem Tun an diesem Grundsatz. So ist der Unternehmensbereich Füll- und Portioniersysteme (F&P) langjähriges Mitglied der VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence und verpflichtet sich damit zur Einhaltung der Nachhaltigkeitsleitsätze des europäischen Maschinen‐ und Anlagenbaus. Dementsprechend ist die Systemplattform des Kernprodukts von Handtmann gemäß den neuesten Energieeffizienzkriterien des TÜV-SÜD-EME-Standard ausgelegt und …

más

Eco-Products Strohhalme

USA: Eco-Products bringt eine neue Reihe kompostierbarer Strohhalme aus pflanzlichem Kunststoff auf den Markt

Die neuen Strohhalme bestehen aus Polyhydroxyalkanoat (PHA), das aus Rapsöl gewonnen wird, sind BPI-zertifiziert kompostierbar und erfüllen die ASTM D6400 und ASTM D6691 Standards für Kompostierbarkeit. Laut Herstellerangaben sind die neuen Strohhalme genauso haltbar wie herkömmliche Strohhalme. Zudem können sie in einer kommerziellen Kompostieranlage oder im heimischen Komposthaufen biologisch abgebaut werden. “Da die Nachfrage nach nachhaltigeren Produkten steigt, haben wir uns verpflichtet, die besten kompostierbaren Produkte anzubieten”, sagt Nicole Tariku, …

más

schöner wohnen wandfarbe

SCHÖNER WOHNEN Naturell Kreidefarben: Vegane Wandfarben für Zuhause

SCHÖNER WOHNEN Naturell Kreidefarbe möchte in Sachen Nachhaltigkeit ein Ausrufezeichen setzen, mit einer ressourcenschonender Rezeptur ohne Konservierungsmittel sowie emissions- und schadstoffarm. Umweltbewusstsein und ein nachhaltiger Lebensstil sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Immer mehr Menschen sehen sich in der Verantwortung und entscheiden sich für qualitativ hochwertige Produkte mit einem ökologischen Mehrwert. Diese Entwicklung macht auch vor den eigenen vier Wänden nicht halt. SCHÖNER WOHNEN-Farbe hat mit den SCHÖNER WOHNEN …

más

Marktbericht: Globaler Markt für biobasiertes Leder könnte bis 2030 die Millardenmarke erreichen

Dem neuen Marktbericht zufolge wird der globale Markt für biobasiertes Leder bis 2030 voraussichtlich 1.098,72 Millionen USD erreichen. Der neue Bericht gibt einen detaillierten Einblick in die aktuelle Marktdynamik und liefert Analysen zum zukünftigen Marktwachstum. Es wird erwartet, dass die Nachfrage auf dem Markt während des Prognosezeitraums deutlich steigen wird. Biobasiertes Leder wird weltweit zunehmend für die Herstellung von Bekleidung, Schuhen und Accessoires verwendet. Die zunehmende Urbanisierung, das steigende verfügbare …

más

Amsilk Logo

Die AMSilk GmbH erweitert seine Produktionsstätte für globalen Export

Die AMSilk GmbH, ein Anbieter von Hochleistungsseidenmaterialien auf Biobasis, gibt ihren Umzug in ein neues biotechnologisches Labor in München bekannt, um seine Expansion außerhalb Europas zu unterstützen. Die neuen Büroräume des Unternehmens am Campus Neuried, mit deren Bau im August 2019 begonnen wurde, wurden speziell für die individuellen Bedürfnisse und Anforderungen von AMSilk gebaut. Mit mehr als 2.000 m2 sind die neuen Büroräume dreimal so groß wie der bisherige Standort …

más

BUCHA BIO

BUCHA BIO schließt 1,1 Millionen Dollar Seed-Runde ab, um die Markteinführung seiner biobasierter Leder- und Kunststoffalternativen zu beschleunigen

Das US-Unternehmen für Biomaterialien BUCHA BIO gibt den Abschluss einer Seed-Runde in Höhe von 1,1 Millionen Dollar bekannt, um die Markteinführung seiner innovativen Materialien auf Basis von bakterieller Nanozellulose zu beschleunigen. Alternativen für konventionelle Leder- und Kunststoffe BUCHA BIO stellt biobasierte Materialien aus bakterieller Nanozellulose und anderen pflanzlichen Komponenten her, die konventionelle Leder- und Kunststoffe ersetzen. Die neue Finanzierung wird die Markteinführung des Unternehmens beschleunigen, indem Co-Hersteller gewonnen werden, um …

más

nuuwai Interior

Vegan wohnen im Trend: Fair-Fashion Marke Nuuwai macht nun auch Interior

Dass der vegane Lifestyle längst kein reiner Food-Trend mehr ist, beweist die faire Modemarke Nuuwai. Seit 2018 produziert das Label Handtaschen aus veganem “Apfelleder“. Seit Kurzem entstehen aus dem nachhaltigen Material auch Tischsets. Es ist das erste von weiteren geplanten Interior-Produkten, mit denen die faire Marke ihr Wissen über Lederalternativen auf einen artverwandten Bereich überträgt. “Vegane Materialien sind in der Mode schon länger Thema. Im Einrichtungsbereich hingegen mangelt es an …

más

multivac fabrik

MULTIVAC ist neues Mitglied des BALPro-Bundesverbands

MULTIVAC: „Wir wollen unsere Kunden beim Wachstum unterstützen.“ Seitanschnitzel, Tofuwurst oder Veggie-Burger aus Hülsenfrüchten: In nur wenigen Jahren haben sich Alternative Proteine weltweit vom Nischen- zum Trendprodukt entwickelt. Ein Markt, der sowohl Startups als auch Industrieunternehmen enorme Chancen bietet. Um einen Beitrag zur nachhaltigen Lebensmittelversorgung zu leisten, unterstützt MULTIVAC, einer der weltweit größten Anbieter von Verarbeitungs- und Verpackungslösungen, alle diese Unternehmen mit maßgeschneiderten Gesamtlösungen. Um die Branche als ganzes noch …

más

Ladekabel

Anker stellt nachhaltigere USB-C-Ladekabel auf Biobasis vor

Für die Kabel nutzt Anker eine firmeneigene Mischung aus pflanzlichen Materialien, um die Verwendung von erdölbasierten Kunststoffen zu reduzieren, ohne dabei Kompromisse hinsichtlich Stärke oder Haltbarkeit einzugehen. Anker, die nach eigenen Angaben weltweit führende Marke für mobiles Laden, kündigt eine Reihe von USB-C-Ladekabeln an, bei deren Herstellung eine eigene Mischung aus pflanzlichen Materialien zum Einsatz kommt. Diese biobasierten Kabel tragen das neue Anker Eco Product-Logo und sind Teil der Öko-Innovationsbemühungen …

más

bedda verpackungen

bedda: 100% biologisch abbaubare & 100% recyclefähige PP-Becher mit neuem R+Additiv

Auf der stetigen Suche nach der besten Lösung für Verpackungen, die sowohl lebensmittelecht wie auch umweltbewusst sind, hat bedda mit Bigfood als Partner eine neue, nachhaltige Verpackung namens “RePlus” entwickelt.  An dem Leitspruch „make a bedda world” richtet bedda sowohl seine große Vision wie auch die tagtägliche Arbeit aus. Mit RePlus, einem nachhaltigen und mikroplastikfreien Sortiment an Bechern für Dips und Saucen, hat die Marke nach eigener Aussage einen weiteren …

más

BMW und MINI gibt es ab 2023 mit komplett veganer Innenausstattung

BMW kommt seinem Ziel, 100% nachhaltige Fahrzeuge herzustellen, immer näher. Der Konzern kündigt an, dass ab 2023 die ersten Fahrzeuge von BMW und MINI mit komplett veganer Innenausstattung erhältlich sein werden. Das Unternehmen hat nach eigenen Angaben innovative Materialien mit lederähnlichen Eigenschaften entwickelt, die auch für Lenkräder und weitere Ausstattungsmerkmale verwendet werden könnten. In einer Pressemitteilung erklärt BMW, dass diese Materialien hochwertig aussehen und eine hohe Verschleißfestigkeit aufweisen werden. Vegane …

más

c

nova-Institut: Neues bio-basiertes Polymer PEF hat erheblich weniger Umweltauswirkungen als PET

Das nova-Institut hat eine von unabhängigen Experten begutachtete Lebenszyklusanalyse (LCA) der PEF (Polyethylenfuranoat)-Anwendungen von Avantium durchgeführt. Die Studie vom nova-Institut zeigt eine erhebliche Verringerung von Treibhausgasemissionen durch die Verwendung von 100 % erneuerbarem Kohlenstoff in PEF anstelle von fossilem Kohlenstoff in PET für die Herstellung von 250- und 500-ml-Flaschen. Avantium plant, die weltweit erste kommerzielle FDCA-Anlage im Jahr 2024 in Betrieb zu nehmen. FDCA (2,5-Furandicarboxylsäure) ist der Hauptbestandteil von PEF. …

más