Respectfarms Bauernhof
Kultiviertes Fleisch, Zellkultur- & Biotechnologie

RESPECTfarms: Kultiviertes Fleisch auf Bauernhöfen in Europa

RESPECTfarms erhält die endgültige Genehmigung zum Start seiner Machbarkeitsstudien zur dezentralen Fleischproduktion mit einem europäischen Konsortium. RESPECTfarms startet Machbarkeitsstudien, um es der konventionellen Landwirtschaft zu ermöglichen, Fleisch direkt durch tierische Zellen zu züchten und das auf bestehenden Bauernhöfen. Mit Investitionen sowohl durch die Europäische Union, NGOs und Industriepartner erwartet RESPECTfarms Antworten innerhalb von 18 Monaten. RESPECTfarms hat die Vision, der erste Bauernhof weltweit zu sein, auf dem Fleisch direkt von …

más

bluu seafood
Kultiviertes Seafood

Bluu Seafood erreicht wichtigen Meilenstein in der Skalierung von kultiviertem Fisch: Zellwachstum in Suspension

Bluu Seafood, ein führendes europäisches FoodTech-Startup zur Herstellung von kultiviertem Fisch und Meeresfrüchten, hat seine Fischzelllinien erfolgreich an das 3D-Wachstum in Suspension ohne den Einsatz von Mikroträgern oder anderen Gerüsten angepasst. Dies ist laut Unternehmen ein entscheidender Schritt, der die Produktion von kultiviertem Fisch im industriellen Maßstab in sogenannten Rührkessel-Bioreaktoren ermöglicht. Die Etablierung von Zellsuspensionen ist der jüngste Meilenstein in der Forschung und Entwicklung bei Bluu Seafood und folgt auf …

más

forsea foods
Investitionen & Akquisitionen

Forsea erhält 5,2 Mio. USD für die Entwicklung von kultivierten Meeresfrüchten

Start-up leistet Pionierarbeit mit der Organoid-Technologie zur Herstellung von naturidentischem, kultiviertem Aalfleisch zu gleichen Kosten wie das Original. Forsea Foods, Ltd. ist ein FoodTech-Start-up, das nach eigener Aussage als erstes Unternehmen die Organoid-Technologie für die Kultivierung von Meeresfrüchten einsetzt. Mit dem Ziel, der Zerstörung der Meeresfauna und -flora durch Überfischung entgegenzuwirken, hat sich Forsea auf den Weg gemacht, Meeresfrüchte – vor allem Aalfleisch – zu züchten, ohne die Meeresfauna zu …

más

Ivy-farm-facility-anlage
Kultiviertes Fleisch, Zellkultur- & Biotechnologie

Ivy Farm eröffnet Europas größte Pilotanlage für kultiviertes Fleisch

Ivy Farm gibt die offizielle Eröffnung seiner hochmodernen Pilotproduktionsanlage für kultiviertes Fleisch in Oxford bekannt. Der britische Altprotein-Pionier Ivy Farm hat bereits seit Gründung über 30 Mio. USD an Investitionen aufgebracht. Die neue 18.000 Quadratmeter große Anlage von Ivy wird eine Produktionskapazität von 2,8 Tonnen Zuchtfleisch pro Jahr haben und ist damit nach Angaben des Unternehmens die größte ihrer Art in Europa. Das Unternehmen züchtet Schweinestammzellen in großen Fermentationstanks, um …

más

all-g-foods-australien
Food & Beverage

All G Foods kündigt Finanzierung in Höhe von 25 Millionen Dollar an

All G Foods aus Australien hat eine Finanzierung in Höhe von 25 Millionen Dollar zur Entwicklung von kultiviertem Milchersatz erhalten. Das australische Start-up-Unternehmen All G Foods hat eine Investition in Höhe von 25 Mio. USD erhalten, bei der 15 Mio. USD von der Agrarinvestmentfirma Agronomics über eine im Vereinigten Königreich börsennotierte Gesellschaft und weitere 10 Mio. USD über ein verbundenes Investmentvehikel beigesteuert wurden. All G Foods plant mit dem frischen …

más

good meat clean meat
Kultiviertes Fleisch, Zellkultur- & Biotechnologie

GOOD Meat kooperiert mit ABEC für den Bau einer groß angelegten Anlage für kultiviertes Fleisch

GOOD Meat, der Geschäftsbereich für kultiviertes Fleisch von Eat Just, gibt die Unterzeichnung eines mehrjährigen Exklusivvertrags mit ABEC für den Bau einer groß angelegten Anlage für kultiviertes Fleisch bekannt. Zehn Bioreaktoren mit einem Fassungsvermögen von 250 000 Litern bilden die Grundlage für die groß angelegte Zuchtfleischanlage von GOOD Meat, die in den Vereinigten Staaten errichtet wird. Wenn der Komplex vollständig in Betrieb ist, wird er die Kapazität haben, bis zu …

más

enzymit logo
Kultiviertes Fleisch, Zellkultur- & Biotechnologie

Enzymit Inc. schließt erfolgreich eine 5-Millionen-Dollar-Startkapitalrunde ab, um den globalen Chemiemarkt zu verändern

enzymit logo
© Enzymit Ltd.

Enzymit Inc., ein Unternehmen, das eine Syn-Bio-Produktionsplattform betreibt, gibt den Abschluss einer Seed-Runde in Höhe von 5 Millionen US-Dollar bekannt. Die Runde wurde von First Star Ventures in Boston angeführt, zusammen mit dem früheren Pre-Seed-Investor Sapir Venture Partners und anderen hochkarätigen Angels und Family Offices aus Israel und den Vereinigten Staaten. Enzymit plant, mit der neuen Investition die Entwicklung seiner computergestützten Designplattform zu beschleunigen und seine Produktpipeline zu erweitern.

más

Kultiviertes Fleisch, Zellkultur- & Biotechnologie

Aleph Farms und WACKER entwickeln offene Lieferkette für Proteine, die in der großtechnischen Produktion von kultiviertem Fleisch verwendet werden

Aleph Farms und WACKER kooperieren bei kultiviertem Fleisch
Credit: Aleph Farms X Technion - Israel Institue of Technology

Die von Aleph Farms unterstützten und validierten Produktionstechnologien von WACKER werden der gesamten Branche Proteine in Lebensmittelqualität als Wachstumsmedium zur Verfügung stellen und so erhebliche Kostenbarrieren für die großtechnische Produktion von Zuchtfleisch beseitigen

más

Food & Beverage

Merck kooperiert mit TU Darmstadt und Tufts University zu Bioreaktoren für die Produktion von kultiviertem Fleisch

© Merck KGaA

Dreijährige Forschungskooperation über skalierbare Designs für Bioreaktoren für die Großproduktion von zellbasiertem Fleisch und Fisch

Merck, ein führendes Wissenschafts- und Technologieunternehmen, hat jüngst neue Kooperationen mit der Tufts University, Massachusetts, USA, und der Technischen Universität (TU) Darmstadt mit einer Laufzeit von je drei Jahren bekannt gegeben. Auch wenn die Branche für kultiviertes Fleisch (auch als Cultured Meat bezeichnet) immer mehr an Dynamik gewinnt, müssen noch wichtige Hürden genommen werden, bis das Fleisch zu einem wettbewerbsfähigen Preis und in kommerziellem Maßstab verfügbar sein wird. Hauptschwerpunkt der Zusammenarbeit zwischen Merck und den beiden Universitäten wird die Entwicklung von skalierbaren Bioreaktoren und Produktionsprozessen der nächsten Generation sein, die eine Herstellung von Fleisch- und Fischprodukten im industriellen Maßstab ermöglichen.

más