EvodiaBio-team-1-scaled-1-2048x1366

© EvodiaBio

Investitionen & Akquisitionen

EvodiaBio erhält 7 Millionen Euro für innovative alkoholfreie Bieraromen

Das dänische Start-up-Unternehmen EvodiaBio gibt bekannt, dass es 7 Millionen Euro von ausländischen und dänischen Investmentfonds, darunter EIFO und The March Group, erhalten hat. Das in Kopenhagen ansässige Unternehmen stellt mithilfe von Hefefermentation natürliche Aromen und Geschmacksstoffe für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie her. Mit der neuen Finanzierung plant das Unternehmen, sein erstes Produkt „Yops“, ein Hopfenaroma für alkoholfreies Bier, zu vermarkten und sein Portfolio zu erweitern. Camilla Fenneberg, CEO von …

mehr

© Brauerei Locher AG

Food & Beverage

Nachhaltiger durch Upcycling: brewbee bringt vegane Fertiggerichte aus Bier-Nebenprodukten auf den Markt

Im Rahmen des Overshoot Day präsentiert das Schweizer Startup brewbee seine neuen veganen Fertiggerichte und setzt damit weiter auf die Bekämpfung von Foodwaste. Der Schweizer Overshoot Day 2024 fällt in diesem Jahr auf den heutigen 27. Mai und kennzeichnet den Zeitpunkt, an dem der Ressourcenverbrauch die ökologische Kapazität des Landes übersteigt. Dieser Tag soll die Dringlichkeit, unterstreichen, Maßnahmen zu ergreifen, um den ökologischen Fußabdruck zu reduzieren und nachhaltigere Lebensweisen zu …

mehr

VLove_Migros

© Migros

Handel & E-Commerce

Migros führt nachhaltige Fleischalternativen auf Basis von Biertreber ein

Die Schweizer Supermarktkette Migros hat sich mit Circular Food Solutions zusammengetan, um eine neue Reihe von upgecycelten Fleischalternativen auf den Markt zu bringen. Die Produkte werden aus Biertreber hergestellt, einem Nebenprodukt der Gerste, die bei der Bierherstellung verwendet wird. Die Körner, welche reich an Nährstoffen wie Proteinen, Vitaminen und Ballaststoffen sind, werden zur Herstellung der Fleischalternativen mit in der Schweiz angebauten Erbsen und Weizen kombiniert. Derzeit gibt es drei Produkte …

mehr

(v.l.n.r.): Stiegl-Chefbraumeister Christian Pöpperl, Cassandra Winter (GF easyVEGAN), Stiegl-Bräuin Mag. Alessandra Kiener und Martin Jager (GF easyVEGAN) © easyVEGAN GmbH / Wildbild

Ingredients

Vom Reststoff zum Rohstoff: Stiegl und easyVEGAN bringen innovative Produkte aus Treber auf den Markt

Naturbelassener Biertreber wird als hochwertige Basis für neue, vegane Treberbällchen und -burger genutzt. Stiegl setzt ab sofort einen weiteren Schritt in seiner gelebten Kreislaufwirtschaft: Der Treber, der bei der Bierherstellung als Brau-Nebenprodukt anfällt, wird ab sofort in seiner naturbelassenen Form als Hauptzutat für pflanzenbasierte Burger und Bällchen von easyVEGAN verarbeitet. Die neuen Fleischalternativen aus überwiegend heimischen Zutaten sind für die Gastronomie ab sofort beim Großhändler METRO bestellbar. Weitere Produktentwicklungen sind …

mehr

Revyve Burger

© Revyve

Investitionen & Akquisitionen

Niederlande: Cosun und Oost NL verkünden 8-Millionen Euro Investition in Revyve

Cosun und Oost NL investieren in das Foodtech-Scale-up Revyve, um die Entwicklung und Produktion von nachhaltigen Zutaten aus Nebenprodukten der Lebensmittelindustrie zu fördern. Revyve nutzt eine patentierte Technologie zur Herstellung von Eiweiß– und Faserstoffen aus Bierhefe, einem Nebenprodukt von Bierbrauereien. Diese upgecycelten Zutaten haben einen geringen Kohlenstoff-Fußabdruck und können tierische Proteine und E-Nummern (wie Methylcellulose) ersetzen. Aufgrund ihrer großen Vielseitigkeit und hohen Funktionalität können diese Zutaten in einer Vielzahl von …

mehr

coop schweiz

© Coop Genossenschaft

Handel & E-Commerce

Coop führt schweizweit Produkte von brewbee ein

Food-Upcycling statt Foodwaste: brewbee möchte mit seinen nachhaltigen Snacks aus Biertreber den Schweizer Markt erobern. Das Startup brewbee verwandelt Nebenprodukte der traditionellen Bierbrauerei in hochwertige Nahrungsmittel. Treber, Bierhefe, Weichbier und kernige Nebenwürze werden in Appenzell zu „Tschipps“, Pizza, Müesli und „Gschnetzlets“ weiterverarbeitet. Ab sofort sind diese nachhaltig produzierten Lebensmittel schweizweit bei Coop erhältlich. Kaum bekannt ist, was mit Nebenprodukten der Bierbrauerei alles möglich ist. „Der Biertreber enthält mehr Proteine und …

mehr

© Yeastup

Studien & Zahlen

FHNW-Studie: Yeastup-Protein zeigt einen bis zu 81% geringeren ökologischen Fußabdruck als Erbse und Rind

Eine an der Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW) durchgeführte Studie untersuchte kürzlich die Umweltauswirkungen verschiedener Burger-Pattys. Dabei wurde ein Patty mit Proteinen aus Brauerei-Überschusshefe mit einer konventionellen Version aus Rindfleisch und einem veganen Bratling als Benchmark verglichen. Die Ökobilanz nach ISO 14040 ff zeigte, dass Yeastin® den ökologischen Fußabdruck eines 113 g schweren Burger-Patties je nach untersuchtem Indikator um 74 bis 81% reduzieren kann. Die Forschungsergebnisse des Instituts für Ecopreneurship der FHNW …

mehr

biertreber-rest-abfallprodukt-gerste-protein

© Keeratikorn888 - stock.adobe.com

Proteine

Upgrain AG und Ceresal GmbH bringen Produkte aus Biertreber-Upcycling nach Deutschland und Österreich

Das schweizer Startup Upgrain AG, ein Hersteller von Upcycling-Produkten aus Biertreber, hat mit der Ceresal GmbH, einem auf den Vertrieb von pflanzlichen Zutaten und Rohstoffen spezialisierten Unternehmen, eine exklusive Vertriebspartnerschaft für den Raum Deutschland und Österreich geschlossen. Die Vertriebsvereinbarung bezieht sich auf neue und innovative Produkte aus Biertreber auf Gerstenbasis. Aus dem Biertreber wird ein Proteinkonzentrat, ein Mehl und ein Faserprodukt angeboten. Das Proteinkonzentrat weist einen Proteingehalt von ca. 50% …

mehr

proteindistillery deutscher nachhaltigkeitspreis

© ProteinDistillery

Ingredients

Next Economy Award 2023: ProteinDistillery gewinnt Deutschen Nachhaltigkeitspreis

Nachhaltigstes Startup Deutschlands erschafft aus Resten des Bierbrauens Proteine für die nächste Generation an veganen Fleisch– & Ei Produkten. Vor Kurzem hat die ProteinDistillery den deutschen Nachhaltigkeitspreis 2023, Next Economy Award (NEA), überreicht bekommen. Das Stuttgarter Startup hat es geschafft einen einzigartigen, innovativen Prozess zu entwickeln, mit dem aus der Bierhefe, einem Reststoff des Bierbrauens, vegane, nachhaltige Proteine gewonnen werden können, mit denen Ei–, Käse–, Milch–, oder Fleisch–Alternativen hergestellt werden. …

mehr

circular food solutions doppelleu boxer

Auf dem gemeinsamen Weg zu einem neuartigen Fleischersatzprodukt aus Schweizer Rohstoffen (v.l.n.r): Die Projektpartner Philip Bucher (Gründer & CEO Doppelleu Boxer AG), Patrick Thomi (Technischer Leiter Doppelleu Boxer AG), Christoph Nyfeler (Inhaber Circular Food Solutions Switzerland AG) und Michael Rittenauer (Maltiply GmbH für Circular Food Solutions Switzerland AG) © Doppelleu Boxer

Fleisch- und Fischalternativen

Circular Food Solutions: Neues Fleischersatzprodukt aus Biertreber

Die Circular Food Solutions Switzerland AG und die Brauerei Doppelleu Boxer AG produzieren aus Schweizer Rohstoffen die nächste Generation von Fleischersatzprodukten in Winterthur. Aus Biertreber, der beim Brauen anfällt, entstehen in einem innovativen Verfahren, mit bestehenden und neu angemeldeten Patenten, geschmacklich einzigartige Nahrungsmittel. Auf dem Areal der Chopfab-Brauerei wird mit Gesamtinvestitionen von über 5 Mio. Franken die nach Angaben der Unternehmen weltweit fortschrittlichste Anlage zum Upcycling von Biertreber entwickelt. Die …

mehr

bier-wein-alkohol-chinova

© Chinova Bioworks Inc.

Ingredients

Chinova Bioworks stellt Mycobrio™ vor, ein natürliches Konservierungsmittel für alkoholische und nichtalkoholische Getränke

Chinova, ein in Kanada ansässiges Startup-Unternehmen der Lebensmittel- und Getränkeindustrie, stellt sein neuesten Produkt „Mycobrio™“ vor. Mycobrio™ ist ein natürlicher, flüssiger Chitosanfaserextrakt, der aus den Stielen weißer Champignons gewonnen wird und synthetische und tierische Schönungsmittel ersetzt, die traditionell in fermentierten Getränken verwendet werden. Außerdem bietet er als natürliches antimikrobielles Mittel in Weinen, Bieren, Apfelweinen und Selters ein breites Spektrum an Schutz vor Verderb. Kein anderer Chitosan-Inhaltsstoff kann laut Chinova Getränke …

mehr

bitburger bier

© Bitburger Braugruppe GmbH

Kultiviertes Fleisch, Zellkultur- & Biotechnologie

Nachhaltiger Fleischersatz aus der Brauerei: Bitburger Braugruppe und Mushlabs verkünden Zusammenarbeit

Deutschlands führendes Biotech–Startup Mushlabs arbeitet künftig mit der Bitburger Braugruppe, einer der bedeutendsten privaten Brauereigruppen in Deutschland, zusammen. Bitburger beabsichtigt, Kapazitäten sowie Nebenprodukte aus der Bierproduktion als Rohstoffe zur Verfügung zu stellen. Mushlabs will diese lokalen Nebenprodukte aufwerten und nutzen, um damit in einem hocheffizienten Fermentationsprozess Myzel von Speisepilzen zu kultivieren. Daraus sollen nährstoffreiche, minimal verarbeitete Lebensmittel hergestellt werden. Mit dieser einzigartigen Zusammenarbeit wollen beiden Unternehmen eine mögliche Lösung für …

mehr

bühler cn partnersa

(v.l.n.r.): Friedrich Witschi, Business Development Officer CFS Global bei Bühler, Schweizer Unternehmer Christoph Nyfeler, Inhaber von CN & Partners AG, Johannes Wick, CEO Business Grains & Food bei Bühler und Carsten Petry, CEO Circular Food Solutions bei Bühler © Bühler AG

Fleisch- und Fischalternativen

Circular Food Solutions Switzerland: Eine Kreislaufwirtschaftslösung für den Schweizer Markt für pflanzliches Fleisch

Die Bühler AG und die CN & Partners AG haben ihr Joint Venture zur Gründung der Circular Food Solutions Switzerland AG bekannt gegeben, einem neuen Unternehmen, das eine Schweizer Fleischalternative auf Basis von upgecyceltem Biertreber aus der Schweiz herstellen wird. Das lokal produzierte Produkt ist eine echte Upcycling-Lösung, die reich an Proteinen und Fasern ist und eine geringe Umweltbelastung hat. „Jahrzehntelang wurde Biertreber als Futtermittel für Tiere verwendet. Jetzt verwenden …

mehr

joybräu logo

© JoyBräu GmbH

Food & Beverage

JoyBräu bringt neues veganes Proteinbier auf den Markt

Mehr Protein, neuer Geschmack: Mit „Proteinbier Grapefruit“ erweitert JoyBräu sein Produktsortiment um das wohl proteinreichste Bier der Welt. Pünktlich zum Sommer bringt JoyBräu die Neuauflage des „Proteinbier Grapefruit“ auf den Markt. Das fruchtige, natürlich alkoholfrei gebraute Produkt ist seit dem 24.06.2022 deutschlandweit erhältlich. Jede Dose (330ml) liefert ganze 21 g veganes Protein (davon 10 g BCAA). Das macht das Proteinbier Grapefruit zu einem optimalen Eiweiß-Lieferanten und stellt eine vegane Alternative …

mehr