clark studie fleisch
Studien & Zahlen

Repräsentative Studie zur Ernährung der Deutschen: Vier Prozent ernähren sich vegan

Fleischverzicht fördert die Gesundheit: Eine Vielzahl von Studien zeigt, dass die Risikofaktoren für viele chronische Krankheiten durch eine überwiegend pflanzliche Ernährung verringert werden können. So führt eine fleischlose Ernährung zu verbesserten Cholesterin– und Blutzuckerwerten, einem niedrigeren Blutdruck und einem niedrigeren Body-Mass-Index. Und trotzdem ist diese Art der Ernährung bei den Deutschen nicht hoch im Kurs: Nur 9 Prozent der Bundesbürger ernähren sich vegetarisch, gerade einmal 4 Prozent verfolgen einen veganen …

más

asiatisches essen
Politik

Südkoreas Nationaler Plan 2022 soll Leitlinien für die Zulassung von Zuchtfleisch enthalten

Nach Angaben des südkoreanischen Ministeriums für Lebensmittel- und Arzneimittelsicherheit wird der Nationale Ernährungsplan Südkoreas in diesem Jahr zum ersten Mal offizielle Leitlinien für alternative Proteine wie zellkultiviertes Fleisch enthalten. Derzeit gibt es keinen rechtlichen Rahmen für die Zulassung von Produkten aus alternativen Proteinen zum Verkauf in Südkorea. Der neue Leitfaden könnte dies ändern, indem er Standards für Lebensmittel festlegt, die mit neuen Technologien entwickelt wurden (eine Kategorie, die alternative Proteine …

más

grillfleisch auf grill
Fleisch- und Fischalternativen

GFK: Der Veggie-Trend ist auch beim Grillen angekommen

Aufgrund der Inflation sparen derzeit viele Konsumenten. Hinzu kommt ein immer stärker werdendes Nachhaltigkeitsdenken. Diese Trends sind auch in der aktuellen Grillsaison zu beobachten. Neue GfK-Daten zeigen, dass die Gewinner der derzeitigen Entwicklungen pflanzliche Grillalternativen und Grillkäse sind. Währenddessen gehen der Fleisch- und Fischkonsum sowie die Grill-Neuanschaffungen zurück. Das Grillen erfreut sich in Deutschland als soziales Erlebnis großer Beliebtheit. So gaben vor der Pandemie 93 Prozent der regelmäßig grillenden Deutschen …

más

Food & Beverage

MyForest Foods eröffnet vertikale Pilzfarm in New York

MyForest Foods kündigt die Eröffnung seiner vertikalen Pilzfarm in New York an. Mit 16 Fuß (ca. 5 m) hohen Regalen, die mit fleischigen Pilzen bedeckt sind, glaubt das Startup MyForest Foods, dass seine neu eröffnete vertikale Farm, Swersey Silos, in der Lage sein wird, seine Speckalternative bis 2024 in die Küchen von einer Million Kunden zu bringen, kündigt das Unternehmen an. Das nördlich von Albany gelegene Unternehmen Swersey Silos kann …

más

Politik

UK-Allianz für pflanzliche Lebensmittel fordert dazu auf, den Klimawandel durch Verzicht auf tierische Produkte zu bekämpfen

  Die Plant-Based Food Alliance UK hat die britische Regierung und die Bürger des Landes aufgefordert, den Klimawandel zu bekämpfen, indem sie den Verzehr von tierischen Produkten reduzieren. Angesichts der rekordverdächtigen Hitzewellen verweist die Organisation auf eine Studie der Universität Oxford, wonach sich der CO₂-Fußabdruck des Einzelnen durch eine Umstellung auf eine pflanzliche Ernährung um 73 % verringern ließe. Marisa Heath, Geschäftsführerin der Organisation, erklärt außerdem, dass das Ziel der …

más

marketagent studie
Studien & Zahlen

Neue Umfrage zum Fleischkonsum in Österreich veröffentlicht

Marketagent sieht den Fleischkonsum der Österreicher zwischen Genuss und schlechtem Gewissen. Österreich ist ohne Frage ein Land, in dem gerne und viel Fleisch gegessen wird. Jedoch melden sich bei dem einen oder anderen Bedenken beim Essen von Schnitzel, Steak & Co. Die Mehrheit findet, dass in Österreich der Konsum von Fleisch reduziert werden sollte. Dass sich die heimische Bevölkerung dennoch schwer von der tierischen Proteinquelle lösen kann, zeigt eine aktuelle …

más

fleischtheke
Food & Beverage

WWF Studie zeigt: Gut 40 Prozent der Deutschen sind bereit, ihren Fleischkonsum für mehr Nachhaltigkeit zu reduzieren

fleischtheke mit fleischprodukten
© Cagkan – stock-adobe.com

Mehr als 40 Prozent der Deutschen sind bereit, ihren Fleischkonsum zu senken, wenn dadurch weniger der aktuellen bundesdeutschen Getreideproduktion als Futtermittel genutzt wird. 33,5 Prozent lehnen es ab, dafür weniger Fleisch zu verzehren. 14,1 Prozent geben an, bereits kein oder weniger Fleisch zu essen. 11,6 Prozent sind noch unentschieden. Das zeigt eine aktuelle Umfrage des Meinungsforschungsunternehmens Civey im Auftrag des WWF.

más

Politik & Gesellschaft

The Vegetarian Butcher thematisiert bei COP26 „den Elefanten im Raum“: Die ökologischen Auswirkungen von Fleischkonsum

© Unilever

The Vegetarian Butcher startet seine Kampagne „Elefant im Raum“, um Verbrauchern zu helfen, die COP26 auf diesen Punkt aufmerksam zu machen

The Vegetarian Butcher, einer der führenden Anbieter von pflanzenbasiertem Fleisch, drängt die Regierungen der Welt, den Elefanten im Raum nicht mehr zu ignorieren: die ökologischen Auswirkungen von Fleischkonsum auf den Planeten. Nachdem das Problem auf der Tagesordnung der COP26 durch Abwesenheit glänzt und entsprechende europäische Richtlinien fehlen, ruft die Marke die politischen Entscheidungsträger auf, einen reduzierten Fleischverbrauch in die nationalen Aktionspläne aufzunehmen.

más

Food & Beverage

Danish Crown: Europas größter Fleischverarbeiter hat die pflanzliche Bewegung unterschätzt

© Danish Crown

Der CEO des führenden Fleischproduzenten Europas, Danish Crown, sagt, dass Rindfleisch aufgrund seiner negativen Auswirkungen auf den Planeten zu einem Luxusartikel wie Champagner werden wird. Außerdem gibt das Unternehmen zu, dass es die pflanzliche Bewegung unterschätzt hat und sich nun verstärkt darauf fokussieren wird.

más

Studien & Zahlen

Neue Studie zeigt: Fast ein Viertel der Verbraucher weltweit versuchen ihren Fleischkonsum einzuschränken

©  Jukov studio – stock.adobe.com

Laut der Euromonitor Studie “Voice of the Consumer: Health and Nutrition Survey 2021” versuchen 23 % der Verbraucher weltweit, ihren Fleischkonsum einzuschränken, wobei ein gesünderer Lebensstil der Hauptgrund ist, sich vegan, vegetarisch oder flexibel zu ernähren. Der Markt für pflanzliche Lebensmittel wächst laut dem Marktforschungsunternehmen Euromonitor International im Zeitraum 2019-2020 um 9 % und übersteigt damit weltweit die Marke von 40 Milliarden US-Dollar.

más