Leberkäse im Brötchen

© Vion Food Group

Fleisch- und Fischalternativen

Vion lanciert deutsche Traditionsprodukte in veganer Variante als Privat Label für den Lebensmittelgroßhandel

Die Vion Food Group gibt die Einführung neuer veganer Fleischalternativen bekannt, die deutschen Traditionsprodukten nachempfunden sind.  Die Vion-Marke „ME-AT the alternative“ will durch hochwertige Fisch- und Fleischalternativen die Proteintransformation vorantreiben und erleichtern. Die neuen Produkte der Marke sollen den Geschmack und die Beschaffenheit der traditionellen Fleischprodukte abbilden, die sie imitieren, sind jedoch zu 100% vegan. „Extra für den deutschen Gaumen haben unsere Lebensmitteldesigner jetzt drei wahre Klassiker ‚neu erfunden‘: Nürnberger …

mehr

veganes, rohes, Plantrecôte auf Schneidebrett

© Vion Food Group

Messen & Events

Das vegane Plantrecôte© von Vion zählt zu den Gewinnern der Anuga 2023

Das Plantrecôte© der Vion-Marke ME-AT wurde auf der diesjährigen Anuga vorgestellt. Die Jury entschied, das vegane Steak in die „Taste Innovation Show“ aufzunehmen. Das Plantrecôte© als alternative Proteinquelle auf Weizen- und Erbsenbasis besitzt laut ME-AT sowohl die gleiche Optik als auch die authentische Textur eines echten Entrecôte. Vion nutzt für die Herstellung eine innovative 2D-Technik, die es ermöglicht, zwei Texturen in einer Fleischalternative zu vereinen, um so auch den Fettrand …

mehr

me-at fleischalternativen

© Vion Group

Agrarwirtschaft

Vion: Heimische Proteine anstelle von importiertem Soja

me-at fleischalternativen
© Vion Group

Er ist klein, aber fein, denn er boomt. Laut Statista Consumer Market Outlook wird der deutsche Markt für Fleischersatzprodukte von 414 Mo. € im vergangenen Jahr auf 480 Mio. Euro in 2022 steigen. Doch zum aller überwiegenden Teil nutzen Hersteller pflanzenbasierter Fleischalternativen als Proteinquelle zumeist aus Süd- oder Nordamerika importierte Soja.

mehr