pflanzlicher Schmelzkäse auf Toast

© Formo

Fermentation

Neue Studie zeigt, dass Verbraucher weniger geneigt sind, fermentierte pflanzliche Lebensmittel zu kaufen, wenn sie billiger sind als tierische Produkte

Eine Studie, die im Rahmen des von der EU finanzierten HealthFerm-Projekts durchgeführt wurde, kommt zu einem überraschenden Ergebnis: Wenn fermentierte pflanzliche Lebensmittel billiger sind als tierische Produkte, könnte dies die Kaufbereitschaft der Verbraucher verringern. Die Studienteilnehmer zogen es vor, dass fermentierte Fleisch- und Molkereialternativen preislich mit ihren tierischen Pendants gleichgestellt werden, was wahrscheinlich auf den Eindruck zurückzuführen ist, dass billigere Produkte von geringerer Qualität sein könnten. So gaben beispielsweise 52,8 …

mehr

nfh-price-barrier-2048x1390

© ProVeg International

Handel & E-Commerce

Preisparität pflanzlicher und tierischer Lebensmittel: Große Auswirkungen auf Einzelhandel erwartet

Die Erreichung der Preisparität zwischen pflanzlichen und tierischen Lebensmitteln im Einzelhandel hat laut ProVeg das Potenzial, die Lebensmittelindustrie erheblich zu beeinflussen. Wenn pflanzliche und tierische Produkte zu gleichen Preisen angeboten würden, könnte dies ein Gewinn für Hersteller/Marken, Einzelhändler, Verbraucher und den gesamten Markt für pflanzliche Produkte darstellen. In seinem jüngsten New Food Hub-Artikel untersucht ProVeg International die wirtschaftlichen Auswirkungen, die sich aus einer wettbewerbsfähigeren Preisgestaltung für pflanzliche Produkte ergeben könnten. …

mehr

© aamulya – stock.adobe.com

Food & Beverage

Neuer Bericht untersucht praktische Ansätze zur Erreichung der Preisparität für pflanzliches Fleisch

New Food Innovation, eine Organisation, die als Beschleuniger für die Lebensmittelindustrie fungiert, hat einen neuen Bericht mit dem Titel „Plant-based Meats – The Battle For Price Parity“ veröffentlicht. Der von dem Lebensmittelwissenschaftler, Koch und Autor Anthony Warner verfasste Bericht stellt fest, dass pflanzliches Fleisch im Vereinigten Königreich immer noch rund 67 % teurer ist als tierisches Fleisch. Er erklärt, dass dies ein großes Hindernis ist, das die Verbraucher davon abhält, …

mehr

© GoldenEyesL.A. - stock.adobe.com

Handel & E-Commerce

Studie: Pflanzliche Lebensmittel sind in niederländischen Supermärkten insgesamt billiger als Fleisch und Milchprodukte

Pflanzliche Fleisch- und Molkereialternativen sind jetzt in fast allen niederländischen Supermärkten insgesamt billiger als konventionelle Fleisch- und Molkereiprodukte. Dies geht aus einer Studie hervor, die von der Forschungseinrichtung Questionmark im Auftrag der Organisation ProVeg Netherlands durchgeführt wurde. Pablo Moleman, Direktor von ProVeg Netherlands, sagte, die neue Studie sei eine sehr willkommene Nachricht für Menschen, die ihren Fleischkonsum reduzieren wollen. „Im Jahr 2022 mussten die Verbraucher für einige pflanzliche Produkte noch …

mehr

© Salling Group

Handel & E-Commerce

Salling Gruppe und Lidl Ungarn & Dänemark verkünden Preissenkungen bei pflanzlichen Lebensmitteln

Der Trend, dass Einzelhändler die Preise für pflanzliche Alternativprodukte senken, um eine Preisparität zu ihren tierischen Gegenstücken zu erreichen, setzt sich in Europa fort. So haben sich erst in dieser Woche Lidl Ungarn und die dänische Salling-Gruppe in die Liste der Einzelhändler eingereiht, die ihre Preise weiter reduzieren, um so den Verbrauchern den Zugang zu einer pflanzlichen Ernährungsweise zu erleichtern. Lidl Dänemark kündigte jüngst ebenfalls weitere Preissenkungen im pflanzlichen Bereich …

mehr

Vier Personen vor dem neu eröffneten BILLA PFLANZILLA Store in Graz

BILLA feiert die Eröffnung von BILLA PFLANZILLA in Graz, am Eröffnungstag dabei waren (v.l.n.r.) Peter Gschiel, BILLA Vertriebsdirektor in der Steiermark, Verena Wiederkehr, BILLA Head of Plant-Based Business Development, Michael Paterno, BILLA Vorstand Ressort Consumer & Insights sowie Robert Nagele, BILLA Vorstand Ressort Immobilien © BILLA AG / Manfred Eibl

Handel & E-Commerce

Preissenkungen im BILLA plant-based Sortiment

Zur heutigen Eröffnung des zweiten BILLA PFLANZILLA in der Grazer Innenstadt, gibt BILLA Preissenkungen und eine Ausweitung des plant-based Sortiment bekannt. BILLA setzte mit BILLA PFLANZILLA, dem ersten rein pflanzlichen Store eines klassischen Lebensmitteleinzelhändlers, europaweit neue Maßstäbe in der Branche. Vor rund einem Jahr eröffnet, begeisterte der Shop auf der Wiener Mariahilfer Straße bisher über 150.000 Kund:innen. Jetzt zieht BILLA PFLANZILLA in die Grazer Innenstadt ein und öffnet am 9. November …

mehr