© wunderfish GmbH

Fleisch- und Fischalternativen

BettaF!sh TU-NAH ab sofort deutschlandweit im Großhandel erhältlich

Die Listung bei bekannten Großhandelspartnern soll eine kontinuierliche Verfügbarkeit der BettaF!sh-Produkte in gewünschter Menge sichern. Nach der erfolgreichen Listung bei Transgourmet 2022 ist BettaF!sh TU-NAH ab sofort in ganz Deutschland auch bei Chefs Culinar, METRO, FFS Fresh Food Services, RUNGIS express und Service Bund erhältlich. Damit erfüllt das Berliner Startup nach eigenen Angaben die Wünsche vieler Gastronomiebetriebe. Denn diese beziehen pflanzliche Alternativen vorzugsweise vom Großhandel, wie eine aktuelle Umfrage der …

mehr

AlgaeHUB.-red-microalgae

© Lgem

Proteine

Mikroalgen als nachhaltige Proteinquelle: Weniger Wasser und Land für mehr Ertrag

Heute stellen wir zwei Mikroalgen-Innovationen vor, die eine alternative Proteinquelle mit bemerkenswerten Vorteilen in Bezug auf Ernährung und Nachhaltigkeit für eine wachsende Weltbevölkerung erschließen. Mikroalgen, die zur Proteinproduktion genutzt werden, erweisen sich als ertragreicher im Vergleich zu Pflanzen wie Sojabohnen und Weizen und benötigen dabei weniger Wasser und Land. Experten sehen in ihnen eine vielversprechende Quelle für nahrhafte und leicht verdauliche Lebensmittel, besonders vor dem Hintergrund von Klimawandel und Ressourcenknappheit, …

mehr

Studentin Linda Meißner © Hochschule Bremerhaven

Kultiviertes Seafood

Bremerhavener Studentin Linda Meißner lässt Fischzellen im Labor wachsen

Angeregt durch das Forschungsprojekt „SerAZel“ arbeitet die Bremerhavener Studentin Linda Meißner in ihrem Projekt im Studiengang „Biotechnologie der Marinen Ressourcen“ daran, Muskelzellen von Fischen zu kultivieren.  In den letzten Jahren hat die Bedeutung der Zell- und Gewebeforschung nicht nur in der Medizin stark zugenommen. Auch die Nahrungsmittelindustrie forscht in diesem Bereich, um zukünftig mithilfe von „Laborfleisch“ den steigenden Bedarf an Lebensmitteln decken zu können. Aussichten und Herausforderungen des Projekts Seit …

mehr

© Kelpi

Investitionen & Akquisitionen

Kelpi sichert sich 4,3 Millionen Pfund für den Ersatz von Plastik durch Algenbeschichtung in Lebensmittel- und Kosmetikverpackungen

Kelpi, ein Unternehmen für nachhaltige Verpackungen mit Sitz in Bristol, hat sich eine Investition in Höhe von 4,3 Millionen Pfund gesichert, um seine auf Meeresalgen basierenden Verpackungslösungen zu vermarkten. Die neue Investitionsrunde von Kelpi wurde von Blackfinch Ventures geleitet, mit Beteiligung von Green Angel Ventures, Kadmos Partners, QantX, Evenlode Foundation und dem South West Investment Fund. Weitere Investoren, darunter Bristol Private Equity Club (BPEC), One Planet Capital und private Angel-Investoren, …

mehr

bettafish salnom

© wunderfish GmbH

Fleisch- und Fischalternativen

BettaF!sh erweitert das Produktportfolio um eine pflanzliche Lachs-Alternative aus Meeresalgen

Das Berliner Food Startup BettaF!sh stellt mit „SAL-NOM“, einer pflanzlichen Alternative zum heiß geräucherten Lachs auf Basis von europäischen Meeresalgen, sein neuestes Produkt vor. Das Unternehmen erweitert damit sein Produktportfolio um eine der beliebtesten Fischarten weltweit und zeigt erneut den innovativen Einsatz von europäischen Meeresalgen. Die Neueinführung erfolgt nach dem Erfolg der Thunfisch-Alternative TU-NAH, die im Oktober 2021 nach Angaben von BettaF!sh den größten Launch im Markt der Fisch-Alternativen in …

mehr

© iloli - stock.adobe.com

Investitionen & Akquisitionen

Investorenprozess für Mikroalgen-Pionier AT SOLID erfolgreich beendet

Nachdem die Geschäftsführung des Mikroalgen-Pioniers AT SOLID am 21.02.2024 einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens stellen musste, übernehmen mit der ALGANETICS GmbH strategisch motivierte Investoren den operativen Geschäftsbetrieb, einschließlich des Standortes sowie aller Mitarbeiter. Sandra Mitter, Insolvenzverwalterin von AT SOLID, Fachanwältin für Insolvenzrecht und Partnerin der überörtlichen Sozietät westhelleundpartner zeigt sich sehr zufrieden: „Mit Hilfe diverser Beteiligter ist es uns in kurzer Zeit gelungen, einem viel versprechenden Technologie-Startup einen Neustart …

mehr

Karottenlachs-Broetchen

© Carina Wohlleben

Fleisch- und Fischalternativen

Die VeganuaryFishWeek fördert Algen als nachhaltige Ernährungsquelle

#VeganuaryFishWeek startet mit Neuheiten und Aktionen im Handel und in der Gastronomie. Weitere Kampagnen zu pflanzlichem Grillen sowie Milch- und Käsealternativen sollen folgen. Dem globalen Markt für Fischalternativen wird bis zu 43,5 Prozent Marktwachstum bis 2032 prognostiziert. Immer mehr Verbraucher sind sich bewusst, dass der weltweite Fischkonsum Ozeane und deren Ökosysteme zerstört – und damit den Klimawandel beschleunigt. Am 3. Juni, rund um den Internationalen Tag der Ozeane und den …

mehr

ALEHOOP

© ALEHOOP

Proteine

Europäisches Projekt gewinnt mit Bioraffinerien Proteine aus Algen und Hülsenfruchtnebenprodukten

ALEHOOP, ein von Sustainable Bio-Based Europe finanziertes europäisches Projekt, hat erfolgreich Bioraffinerien im Pilotmaßstab getestet, um nachhaltige Proteine aus Makroalgen (Meeresalgen) und Nebenprodukten von Hülsenfrüchten zu gewinnen. Die gewonnenen Proteine könnten für die Herstellung hochwertiger Lebens- und Futtermittel verwendet werden, darunter Fleischalternativen, Snacks und Sportgetränke. Im Rahmen des Projekts wurden zahlreiche Sicherheitstests durchgeführt, um sicherzustellen, dass die Proteine alle behördlichen Anforderungen und Markthindernisse erfüllen. Nachhaltige Proteinquelle ohne Landverbrauch Meeresalgen sind …

mehr

© wunderfish GmbH

Food & Beverage

Berliner Startup BettaF!sh kündigt Teilnahme am innovativen Forschungsprojekt FunSea an

Neuartige Lebensmittelprodukte aus Meeresalgen sollen die Lebensmittelindustrie nachhaltiger gestalten. Das Berliner Startup BettaF!sh gibt seine Teilnahme am FunSea-Projekt bekannt – einer EU-weiten Forschungsinitiative zur Verbesserung der Nährwertqualität und Sicherheit von kultivierten braunen und grünen Meeresalgen. Dieses Forschungsprojekt zielt darauf ab, innerhalb von drei Jahren nachhaltige Lebensmittelprodukte durch den Einsatz modernster Verarbeitungstechnologien und die Nutzung von Restbiomasse aus der biomarinen Industrie zu entwickeln. Damit soll ein nachhaltiger Einfluss auf die gesamte …

mehr

Koralo-new-fish

Microalgae / mycelium fish fillet © Koralo

Studien & Zahlen

Können Lebensmittel auf Mikroalgenbasis zum Trend werden? Neue Studie zeigt steigendes Interesse seitens der Verbraucher auf

Obwohl Mikroalgen eine vielversprechende alternative Proteinquelle mit einem ausgezeichneten Aminosäureprofil, mehrfach ungesättigten Fettsäuren, Vitaminen und potenziellen Nachhaltigkeitsvorteilen, wie z. B. einer geringeren Landnutzung, darstellen, ist es noch ungewiss, ob die Verbraucher sie breiter Masse annehmen werden. Untersuchungen zur Akzeptanz von Mikroalgen gibt es erst seit kurzem, wobei die meisten dieser Studien bisher aus Europa stammen, wo der Verbrauch von Mikroalgen relativ gering ist. Dr. Bianca Wassmann und ihr Team vom …

mehr

this hähnchenalternative

© THIS

Fleisch- und Fischalternativen

THIS bringt Hähnchenschenkel auf pflanzlicher Basis mit Seetang-Haut auf den Markt

Die britische Pflanzenfleischmarke THIS hat die nach eigenen Angaben ersten pflanzlichen Hähnchenschenkel in UK auf den Markt gebracht. Das neue Produkt wird ab dem 13. Mai in Tesco-Filialen in ganz Großbritannien erhältlich sein. Die als „hyperrealistisch“ beschriebenen pflanzlichen Schenkel kombinieren drei zum Patent angemeldete Technologien, um die komplexe dreidimensionale Struktur von Fleisch nachzubilden. Die Extrusionstechnologie verleiht Soja- und Favabohnenproteinen eine faserige, fleischähnliche Textur, Fett auf Olivenölbasis sorgt für Saftigkeit und …

mehr

© Edonia

Investitionen & Akquisitionen

Edonia erhält 2 Millionen Euro für seine pflanzlichen Zutaten aus Mikroalgen

Edonia, ein französisches Startup-Unternehmen, das das Potenzial von Mikroalgen zur Herstellung von Proteinzutaten für pflanzliche Lebensmittel erschließt, hat in einer Pre-Seed-Finanzierungsrunde unter der Leitung von Asterion Ventures, Frankreichs führendem Impact Seed Fund und mit Beteiligung von Bpifrance 2 Millionen Euro erhalten. Mit dem neuen Kapital wird das in Paris ansässige Startup seine technischen und geschäftlichen Teams erweitern und in die Scale-up-Phase übergehen. Darüber hinaus wird es sein erstes Produkt auf …

mehr

Sea_Believe-seaweed

© Sea&Believe

Investitionen & Akquisitionen

Irland kündigt eine 9 Millionen € Finanzierungsinitiative zur Entwicklung einer inselweiten Bioökonomie an

Die Minister aus Nordirland und der Republik Irland haben eine 9 Millionen Euro Förderung von Innovationen und Lösungen im Bereich der Bioökonomie angekündigt. Die Initiative trägt den Namen ‚Shared Island Bioeconomy Demonstration Initiative‘ und steht Antragstellern auf der gesamten irischen Insel zur Verfügung. Definiert wird die Bioökonomie als Sektoren, die biologische Ressourcen vom Land und aus dem Meer erhalten, nutzen, verarbeiten, verteilen oder verbrauchen, einschließlich Landwirtschaft, Gartenbau, Forstwirtschaft, Lebensmittelverarbeitung, Bauwesen, …

mehr

© UMARO Foods

Investitionen & Akquisitionen

Umaro Foods sammelt weitere 3,8 Millionen Dollar für seine algenbasierten Fleischalternativen ein

Das in Berkeley, Kalifornien, ansässige Unternehmen Umaro Foods, das Speck aus einem firmeneigenen, pflanzlichen Algen-Protein herstellt, gibt eine Kapitalerhöhung in Höhe von 3,8 Millionen Dollar bekannt, nachdem der Umsatz um das Sechsfache gestiegen ist. Mit der Finanzierung – einer Kombination aus Eigenkapital und Zuschüssen – will Umaro sein innovatives, patentiertes Produkt in den Einzelhandel einführen und seine Technologieplattform für Meeresalgen erweitern. Die Finanzierungsrunde wurde von AgFunder geleitet, mit Beteiligung von …

mehr

Gruppe Menschen, die Schach spielt

© FrieslandCampina Ingredients

Ingredients

FrieslandCampina Ingredients stellt ein Omega-3-Pulver auf Algenbasis für vegane Molkereiprodukte vor

FrieslandCampina Ingredients, die Ingredienzen-Sparte der niederländischen Molkereigenossenschaft FrieslandCampina, kündigt die Einführung von Biotis DHA Flex Powder an, einer Reihe von mikroverkapselten Ingredienzen auf Algenbasis.  FrieslandCampina Ingredients sagt, dass seine neuen algenbasierten Produkte Marken dabei helfen werden, hochwertige Lebensmittel, Getränke und Nahrungsergänzungsmittel herzustellen, die die vielfältigen gesundheitlichen Vorteile von Omega-3 bieten und gleichzeitig den Ernährungspräferenzen und Erwartungen der Verbraucher entsprechen. Nach Angaben des Unternehmens sind sich 53 % der Europäer und …

mehr