Handtmann management

(v.l.n.r.): Harald Suchanka (CEO Handtmann FuP), Georg Briegel (Produktionsleitung FuP), Dr. Mark Betzold (CTO Handtmann FuP), Markus Handtmann (Co-Geschäftsführer Handtmann Holding) bei der Eröffnung der neuen Montagehalle © Handtmann Maschinenfabrik GmbH & Co. KG

Maschinen, Anlagen- & Verfahrenstechnik

Handtmann feiert die Einweihung seiner neuen Produktionshalle am Standort Biberach

Handtmann setzt seinen Wachstumskurs fort und investiert dafür 14 Mio. Euro in den Bau einer neuen Montagehalle. Nach einer Bauzeit von rund eineinhalb Jahren hat Handtmann eine neue Montagehalle am Produktionsstandort im oberschwäbischen Biberach offiziell eröffnet. Der Geschäftsbereich Füll- und Portioniersysteme, der Teil der diversifizierten Handtmann Unternehmensgruppe ist, investierte damit rund 14 Millionen Euro in die Erweiterung seiner Produktionskapazitäten. Der Spezialist für prozessübergreifende Technologielösungen in der Lebensmittelverarbeitung setzt damit seinen …

mehr

Foodvalley-shared-facilities-

© Foodvalley NL

Proteine

Neuer Bericht empfiehlt alternative Protein-Hubs zur Förderung klimaneutraler Lebensmittelsysteme

Die niederländischen Unternehmen Foodvalley und Invest-NL haben einen neuen Bericht veröffentlicht, der strategische Empfehlungen zur Beschleunigung der Produktion alternativer Proteine in den Niederlanden enthält, um den Übergang zu einem klimaneutralen Lebensmittelsystem voranzutreiben. Fortschritte in der pflanzlichen Produktion, der zellulären Landwirtschaft und der Fermentierungstechnologie sind für einen solchen Übergang von zentraler Bedeutung. Die Hindernisse, die Unternehmen bei der Ausweitung der Produktion überwinden müssen, hindern den Sektor jedoch daran, seine Wirkung zu …

mehr

AdobeStock_94945415

@ stock.adobe.com - fabitz

Investments & Finance

Kanada investiert in Projekt für Fleischalternativen aus Erbsen- und Fava-Protein

Protein Industries Canada hat ein neues Projekt angekündigt, um die Entwicklung von Erbsen- und Favaprotein-Zutaten für die Lebensmittelindustrie voranzutreiben. Insgesamt wurden 7,7 Millionen Dollar für das Projekt bereitgestellt, wobei Protein Industries Canada davon 3,3 Millionen Dollar investiert hat. Das Projekt zielt darauf ab, den kanadischen Erbsen- und Favapflanzen einen Mehrwert zu verleihen und eine Rückkopplungsschleife in der Wertschöpfungskette zu schaffen, von der Zutatenverarbeiter, Lebensmittelhersteller und Verbraucher profitieren. Das Konsortium, dem …

mehr

cover für den podcast
Investments & Finance

Investment Climate Podcast mit Mariliis Holm von Sustainable Food Ventures: Wie man im Jahr 2024 Finanzmittel erhält

In dieser von vegconomist koproduzierten Podcast-Reihe interviewt Alex Shandrovsky Investoren zu den Maßstäben für die Finanzierung von alternativen Proteinen im Jahr 2024 und erläutert die Investitionsstrategien erfolgreicher Climate Tech CEOs und führender VCs.  Podcast-Moderator Alex Shandrovksy ist strategischer Berater zahlreicher globaler Food-Tech-Acceleratoren und -Unternehmen, darunter führende Unternehmen im Bereich alternative Proteine und zelluläre Landwirtschaft. Sein Schwerpunkt liegt auf den Beziehungen zu Investoren und der Skalierung nach der Kapitalerhöhung für Agrartechnologieunternehmen. …

mehr

Das KoRo-Management Team mit dem neuen Advisory Board-Mitglied Toni Petersson im Fotostudio des Berliner Unternehmens (v.l.n.r.): KoRo-Gründer Constantinos Calios, CEO Florian Schwenkert, Advisory Board-Mitglied Toni Petersson sowie CFO Dr. Daniel Kundt © KoRo Handels GmbH

Personalien

KoRo beruft Ex-Oatly-CEO Toni Petersson in das Advisory Board, um sich auf weiteres Wachstum vorzubereiten

Toni Petersson, ehemaliger CEO und heutiger Co-Chairman des Verwaltungsrates von Oatly, wird Teil des Advisory Boards von KoRo, um die Marke gemeinsam mit CEO Florian Schwenkert in ihre nächste Wachstumsphase zu führen. Die Lebensmittelmarke KoRo, die für Clean Label Snacks, Nussmuse und Frühstücksprodukte sowie Functional Food bekannt geworden ist, hat sich in den 10 Jahren seit der Gründung weiterentwickelt und ist stark gewachsen. Entgegen dem permanenten Abwärtstrend des Umsatzes im …

mehr

tender-food-plant-based-shredded-pork-2048x1366

© Tender Food - Foto von Brian Samuels

Investitionen & Akquisitionen

Tender Food sichert sich 11 Millionen Dollar in Serie-A-Finanzierung und beruft den Präsidenten von Oatly in den Vorstand

Das im Großraum Boston ansässige Foodtech-Unternehmen Tender Food Inc. gibt bekannt, dass es erfolgreich eine Serie-A-Finanzierung in Höhe von über 11 Millionen US-Dollar abgeschlossen hat. Darüber hinaus gibt das Unternehmen bekannt, dass Mike Messersmith, ehemaliger nordamerikanischer Präsident von Oatly, dem Vorstand beigetreten ist, um die Kommerzialisierung zu beschleunigen. Die Runde wurde von Rhapsody Venture Partners angeführt, beteiligt waren auch die bestehenden Investoren Lowercarbon Capital und Safar Partners und die neuen …

mehr

© Upfield

Unternehmen

Upfield meldet 3,3 Mrd. € Nettoumsatz und erhebliche Emissionsreduzierungen für das Jahr 2023

Der weltweit tätige Hersteller von pflanzlichen Lebensmitteln Upfield hat seine Finanz- und ESG-Ergebnisse für das Jahr 2023 veröffentlicht, in denen er über ein bedeutendes Geschäftswachstum und Erfolge im Bereich Nachhaltigkeit berichtet. Das Unternehmen erzielte im Kalenderjahr 2023 einen Nettoumsatz von 3,3 Milliarden Euro und erreichte mit Marken wie Flora, Violife, Blue Band, Rama und Proactiv zusätzliche 55 Millionen Verbraucher weltweit. Der gesamte adressierbare Markt für Upfield-Produkte in den Kategorien Brotaufstrich, …

mehr

veg-net-intro-talk

© veg-net

Messen & Events

Veg-Net Event: Branchenexperten und Marken diskutieren über die pflanzliche Lebensmittelzukunft

veg-net, ein eintägiges Geschäftstreffen und Networking-Event für die pflanzliche Lebensmittelbranche im Vereinigten Königreich, fand kürzlich im Radisson Blu Hotel London Stansted Airport statt. Es brachte Marken und Einkäufer zu gezielten Einzelgesprächen zusammen und es wurden Seminare mit Branchenexperten zu den Themen Markenbildung, Finanzen, Vertrieb und Marketing veranstaltet. Außerdem konnten sich die Teilnehmer über neue Erkenntnisse der Branche im Rahmen von Panels austauschen. Insgesamt 20 Gründer pflanzlicher Marken wie Better Nature …

mehr

Das Team von Wicked Kitchen © Wicked Foods

Investitionen & Akquisitionen

Wicked Kitchen wird von Ahimsa im Rahmen einer strategischen Branchenkonsolidierung übernommen

Wicked Kitchen, eine globale Marke für pflanzliche Lebensmittel, wurde zusammen mit den dazugehörigen Marken Good Catch und Current Foods von Ahimsa übernommen. Pete Speranza, CEO von Wicked Kitchen, sagt zur Übernahme: „Wir stimmen in unserer Mission überein und glauben, dass Wicked Kitchen heute stärker und besser positioniert ist, um gesundheits- und umweltbewusste Verbraucher zu bedienen, die keine Abstriche beim Geschmack oder der Bequemlichkeit machen wollen.“ Wicked Kitchen wurde von den …

mehr

© followfood GmbH

Geschäftszahlen

Lebensmittelpionier followfood verzeichnet trotz schwierigem Markt über 20% Wachstum im Bereich Plant-based

followfood wuchs 2023 in einem sehr herausfordernden Umfeld leicht über 10%. Das Unternehmen vom Bodensee blickt positiv in die Zukunft. Bereits in den ersten vier Monaten 2024 beträgt das Wachstum über 20% – sowohl im Kerngeschäft „Sustainable Seafood“ als auch im Bereich „Plant-based“. Das Plant-based-Segment wuchs sogar über 50% zum Vorjahr. Das Unternehmen rechnet für 2024 mit einem Gesamtumsatz von 75 Mio. Euro bis 80 Mio. Euro. Im zweiten Halbjahr …

mehr

weber spatenstich bau

(v.l.n.r.): Jürgen Künkel (C + P Industriebau GmbH & Co. KG), Annika Slenzka (ISS 3.0 Schubert + Steinberg Ingenieur- & Architektenbüro), Beate Ullrich (1. Bürgermeisterin Wolfertschwenden), Tobias Weber (CEO Weber Food Technology GmbH), Günther Weber (Unternehmensgründer Weber Food Technology GmbH), Karl Fleschhut (Bürgermeister a.D.), Jörg Schmeiser (Geschäftsführer Weber Food Technology GmbH) © Weber Food Technology GmbH

Maschinen, Anlagen- & Verfahrenstechnik

Weber Food Technology erweitert den Standort in Wolfertschwenden

Weber bietet unter anderem leistungsstarke Linienlösungen für vegetarische und vegane Produkte – von der hygienischen Produktvorbereitung, über das gewichtsgenaue Schneiden und automatisierte Einlegen bis hin zur gewünschten Präsentation in der Verpackung. Die Weber Food Technology GmbH erweitert ihren Standort in Wolfertschwenden und das sowohl räumlich als auch personell. Ende Mai erfolgte der symbolische Spatenstich, der unter anderem von Geschäftsführer und Inhaber Tobias Weber, Unternehmensgründer Günther Weber und Geschäftsführer Jörg Schmeiser …

mehr

© Meticulous Research Logo

Markt & Trends

Der globale Markt für pflanzliche Proteine wächst kontinuierlich weiter

Ein neuer Bericht von Meticulous Research prognostiziert, dass der Markt für pflanzliche Proteine bis zum Jahr 2031 circa 26,45 Milliarden US-Dollar erreichen könnte, mit einer jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 8,4% von 2024 bis 2031. Der Bericht mit dem Titel „Plant-based Proteins Market by Type, Form, Source Process, and Application-Global Forecast to 2031“ hebt das wachsende Interesse der Verbraucher an pflanzlichen Proteinen hervor, das durch Ernährungspräferenzen, Nachhaltigkeitsaspekte und die Vorteile solcher …

mehr

© Wirestock - stock.adobe.com

Markt & Trends

Marktbericht: Vertical Farming wird für die zukünftige Lebensmittelindustrie immer relevanter

In einem neuen Marktbericht von Research and Markets wird erwartet, dass die globale Vertical-Farming-Branche bis 2028 ein Volumen von 19,06 Mrd. USD erreichen wird und von 2024 bis 2028 eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate von starken 24,08% verzeichnet. Angetrieben von der Notwendigkeit, die wachsende Weltbevölkerung zu versorgen und von einem deutlichen Rückgang der landwirtschaftlichen Anbauflächen, wird die vertikale Landwirtschaft als revolutionärer Ansatz für eine nachhaltige Landwirtschaft begrüßt. Angesichts globaler Herausforderungen wie …

mehr

© YUMGO

Eialternativen

Französisches Startup Yumgo meldet Umsatz von über 1 Million Euro mit seinen Ei-Alternativen

Yumgo, ein französischer Produzent veganer Eiprodukte, hat für das Jahr 2023 starke Finanzergebnisse mit einem Umsatz von über 1 Million Euro gemeldet. Das Unternehmen hat auch einige beeindruckende Umweltergebnisse bekannt gegeben und gibt an, dass es seit März 2020 etwa 301 Tonnen CO2 und 29.000 m3 Wasser eingespart sowie 14.000 Hühnern das Leben gerettet hat. Der Erfolg von Yumgo folgt auf seine Markteinführung in Frankreich über die Vertriebshändler Délice & …

mehr

Impossible Chicken Nuggets

© Impossible Foods

Handel & E-Commerce

USA: Impossible Foods bietet sein Impossible Chicken From Plants jetzt auch bei Whole Foods an

Ab Mai 2024 können Whole Foods Market Kunden in den USA die Impossible Chicken Nuggets kaufen. Impossible Chicken Nuggets werden im Tiefkühlregal zusammen mit Impossible™ Chicken Patties, die nach Angabe des Unternehmens von 61% der Verbraucher gegenüber den führenden tierischen Hähnchenpatties bevorzugt werden, angeboten. Impossible Chicken Nuggets und Chicken Patties bieten hochwertiges Eiweiß und Ballaststoffe in jeder Portion und sind ernährungsphysiologisch wettbewerbsfähig mit ihren tierischen Gegenstücken: kein Cholesterin, bis zu …

mehr