© dglimages - AdobeStock

Gastronomie & Hotellerie

Die vegane Gesellschaft Österreich zeichnet die Plant-based-freundlichsten Restaurantketten aus

Die rein pflanzliche Restaurantkette Swing Kitchen behauptet erneut den ersten Platz im Ranking. In Zusammenarbeit mit der Fachzeitschrift HGV Praxis erstellt die Vegane Gesellschaft Österreich jährlich Rankings für das pflanzliche Angebot in der Gemeinschaftsverpflegung, in Betriebskantinen, Mensen, Bäckereien oder Restaurantketten. Seit kurzem stehen die Ergebnisse für 2024 fest. Beim Ranking für die Plant-based-freundlichsten Restaurantketten in 2024 wurden 31 Restaurantketten mit jeweils über 10 Filialen in Österreich genauer unter die Lupe …

mehr

© Jenifoto - stock.adobe.com

Gastronomie & Hotellerie

ProVeg präsentiert das Restaurantketten-Ranking 2024

Das pflanzenbasierte Angebot der Restaurantketten in Deutschland wächst und überzeugt inzwischen von der mexikanischen Küche bis zum Steakhaus. Mit Enchilada führt ein neuer Fullservice-Anbieter das diesjährige Ranking der Restaurantketten von ProVeg und foodservice an. Katleen Haefele, Director Corporate & Institutional Engagement bei ProVeg, hat das Ranking am Samstag auf der internationalen Leitmesse Internorga in Hamburg der Gastronomie vorgestellt. Enchilada bietet seinen Gästen mexikanische Speisen wie Tacos, Burritos und Fajitas an – eine …

mehr

Fleischersatz aus Erbsen und Bohnen im Patty

Forschende der Hochschule Fulda entwickeln ein veganes Bio-Fleischersatzprodukt aus Erbsen und Bohnen © Hochschule Fulda/ Studienprojekt crEATiv

Foodservice & Verpflegung

Fuldaer Forschungsteams untersuchen, wie sich der Verzehr von regional angebauten Hülsenfrüchten ankurbeln lässt

Hülsenfrüchte enthalten viel Eiweiß, sind reich an Ballast- und Mineralstoffen und bieten damit eine ernährungsphysiologisch wertvolle Alternative zu Fleisch. Zwei Fuldaer Forschungsteams haben nun untersucht, wie sich der Verzehr steigern lässt.  Trotz aller gesundheitlichen und ökologischen Vorteile: Hierzulande kommen Erbsen, Bohnen oder Linsen noch viel zu selten auf den Teller. 75 Gramm Hülsenfrüchte pro Tag und Kopf empfiehlt die Eat-Lancet-Kommission. Im Durchschnitt essen die Deutschen laut Bundesministerium für Ernährung und …

mehr

© Ankerbrot

Handel & E-Commerce

Österreich: Ankerbrot und NEOH launchen den ersten veganen Donut ohne Zusatz von Zucker

Die neuen veganen NEOH Donuts mit Haselnusscreme sind ab sofort in allen ANKER-Filialen erhältlich. Passend zum Beginn der Fastenzeit bringen das österreichische Traditions-unternehmen Ankerbrot und das mit seiner innovativen Zuckerersatzformel bekannt gewordene Food-Tech NEOH den ersten veganen Donut ohne Zusatz von Zucker auf den Markt. Die Kooperation ist die erste Zusammenarbeit von NEOH mit einem Bäckereifilialisten. Viele Menschen nutzen die Fastenzeit als Gelegenheit, um bewusst auf raffinierten Zucker zu verzichten …

mehr

© Klüh Service Management GmbH

Foodservice & Verpflegung

Klüh Catering weckt im Veganuary Begeisterung für vegane Ernährung

Im Rahmen der Veganuary-Aktion hat Klüh Catering Tischgäste und Mitarbeitende im Januar ermutigt, einen Monat lang eine pflanzliche Ernährung auszuprobieren und hat auf den Speiseplänen verstärkt vegane Alternativen angeboten. Deutschlandweit beteiligten sich 91 von Klüh Catering betriebene Betriebsrestaurants an der Aktion. Mit der Beteiligung an der Aktion trägt die Catering-Sparte des Multiservice-Anbieters dem starken Wandel der Esskultur Rechnung. „Die Auswirkungen unserer Ernährung auf Umwelt, Tierwohl und Klima sind in den …

mehr

© Yuícery

Gastronomie & Hotellerie

Yuicery erhält als erste Restuarant-Kette der Systemgastronomie die Lizenz „Vegan“

Im Gegensatz zu anderen Wettbewerbern hat Yuicery die V-Label-Lizenzierung für alle im Restaurant erhältlichen Speisen & Getränke erhalten. Die pflanzliche Fastfood-Kette Yuicery, mit Filialen in Stuttgart und Köln, trägt ab sofort als erstes Restaurantkonzept der Systemgastronomie das V-Label „vegan“. Das V-Label und Yuicery passen gut zusammen: Bei Yuicery kommen ausschließlich pflanzliche Getränke und Speisen auf den Tisch oder in den digitalen Warenkorb. Das ist Voraussetzung, um als gastronomischer Betrieb das …

mehr

© Veganuary

Foodservice & Verpflegung

Veganuary in der Mensa: Unis sind Vorreiter in Sachen veganer Ernährung

An den Unis nimmt die Ernährungswende Fahrt auf – Studierende wählen überdurchschnittlich oft vegane Altenativen. Der vegane Aktionsmonat Veganuary beeinflusst auch die Speisekarten in den Mensen und Bistros der deutschen Universitäten und Hochschulen. Neben den umfangreichen pflanzlichen Angeboten gibt es im Januar nochmals deutlich mehr vegane Speisen, hinzu kommen Aktionen und Angebote, die sich um die rein pflanzliche Ernährung drehen. Ohnehin ist der Anteil an veganen Gerichten in den Mensen …

mehr

pflanzliche-bowls

© SV Group

Gastronomie & Hotellerie

SV Group beteiligt sich mit über 500 Restaurants am Veganuary 2024

Die SV Group beteiligt sich auch 2024 wieder mit ihren über 500 Restaurants in der Schweiz, Deutschland und Österreich am Veganuary. Einen Monat lang steht in den Restaurants der SV Group die pflanzliche Ernährung im Mittelpunkt. Dazu gehört eine breite Auswahl an bekannten und neu entwickelten veganen Gerichten. Die SV Group will damit ihre Gäste inspirieren, sie für eine pflanzenbasierte Ernährung begeistern und ihnen zeigen, wie abwechslungsreich und genussvoll eine …

mehr

emirates flugzeug

© The Emirates Group

Foodservice & Verpflegung

Emirates Airlines verzeichnet einen Anstieg veganer Mahlzeiten um 40 Prozent

Emirates hat sein Menüangebot über die letzten Jahre auf circa 300 vegane Optionen erweitert und kündigt auch für 2024 neue vegane Gerichte an. Emirates Airlines verzeichnete in 2023 einen Nachfrageanstieg nach pflanzlichen Gerichten bei seinen Fluggästen um 40 Prozent. Die größte internationale Fluggesellschaft der Welt serviert seit den 1990er Jahren vegane Mahlzeiten und hat insgesamt über 300 vegane Gerichte im wechselnden Angebot. Auch in den kommenden Monaten wird Emirates eine …

mehr

© Freigeist-MS GmbH

Gastronomie & Hotellerie

Innovatives Food-Startup möchte Fast Food revolutionieren: Gustav Grün und ÁRO setzen auf gesundes und veganes Essen

Von Münster über Hamburg nach Mexiko: In den letzten sechs Jahren haben sich die Münsteraner Food-Startups Gustav Grün und ÁRO zu einem festen Bestandteil der Fast-Food-Szene deutschlandweit entwickelt. Nun feiert Gustav Grün eine weitere Ladeneröffnung im mexikanischen Surfer-Hotspot Puerto Escondido. Anton und Kerim Benoua, die beiden Brüder hinter dem Food-Startup, stehen für leckeres, frisches und gesundes Essen. Das Unternehmen wurde 2017 mit dem ersten Laden an der Wolbecker Straße in …

mehr

© Monkey Business - stock.adobe.com

Studien & Zahlen

Abfrage der Deutschen Umwelthilfe zum Speiseplan in Krankenhäusern: Vegetarische und vegane Optionen zu wenig, eintönig und schlecht gekennzeichnet

Fast die Hälfte aller untersuchten Krankenhäuser bietet keine veganen Hauptgerichte an / Die Kennzeichnung der wenigen pflanzenbetonten Gerichte auf den Speiseplänen ist oft mangelhaft. Obwohl die negativen gesundheitlichen Auswirkungen eines zu hohen Fleischkonsums durch verschiedene Studien belegt sind, sind ausgerechnet in Krankenhäusern vegane und vegetarische Ernährungsoptionen bei Weitem nicht die Regel. Zu diesem Ergebnis kommt die Deutsche Umwelthilfe (DUH), nachdem sie die Wochenspeisepläne von über 80 Krankenhäusern in Deutschland ausgewertet …

mehr

© SavorEat Ltd.

Foodservice & Verpflegung

SavorEat stellt zusammen mit Sodexo den ersten pflanzlichen Roboterkoch in den USA vor

Das Food-Tech-Unternehmen SavorEat geht eine Partnerschaft mit dem führenden Foodservice-Unternehmen Sodexo ein und bringt pflanzenbasierte Mahlzeiten in die Universität. Das israelische Unternehmen SavorEat, das Individualisierung und Nachhaltigkeit unter Verwendung von KI und 3D-Druck in die Gastronomie bringen möchte, geht eine Partnerschaft mit Sodexo, einem der weltweit führenden Unternehmen im Bereich Food Services und Facility Management, ein, um den SavorEat „Robot Chef“ in die USA zu bringen. SavorEat setzt Robot Chef …

mehr

rama upfield

© Upfield

Marketing & Medien

Rama ist Partner in der elften Staffel der TV-Show „Das große Backen“

Ab dem 30. August 2023 kreieren bei der elften Staffel von „Das große Backen“ talentierte Hobbybäcker immer mittwochs in SAT.1 und auf Joyn erneut süße Speisen. Dabei gibt es dieses Jahr erstmals auch eine Back-Challenge, die sich ausschließlich veganen Rezepten widmet. Die Marke Rama ist ebenfalls bei der TV-Show dabei und wird die Plattform nutzen, um auf ihre beiden neu gelaunchten pflanzlichen Butteralternativen „Rama Sooo BUTTRIG! ungesalzen“ und „Rama Sooo …

mehr

Mensa-Nachhaltig-fleischlos-Essen-vegan

© Gerhard Seybert - stock.adobe.com

Foodservice & Verpflegung

PETA zeichnet die vegan-freundlichsten Mensen Deutschlands 2023 aus

Zu den besten Mensen zählt laut PETA die Mensa Pasteria TU Veggie 2.0 – die vegane Mensa des Studierendenwerks Berlin. Bereits zum siebten Mal hat PETA bundesweit Universitätskantinen zu verschiedenen Aspekten rund um das Thema Veganismus befragt. Basierend auf den Antworten der 41 teilnehmenden Studierendenwerke wurden Auszeichnungen im Sinne gastronomischer Sterne verliehen und die vegan-freundlichsten Mensen 2023 gekrönt. „Wer vegane Gerichte wählt, kann auf einfache und gesunde Weise Tierleid verhindern …

mehr

köche in der küche

© xartproduction - stock.adobe.com

Außer-Haus-Markt

Mit dem „vegAward“ geht ein neuer veganer Wettbewerb für Küchenprofis an den Start

Der Anteil veganer Speisen nimmt seit Jahren zu. Unabhängig davon, ob es sich um eine Lebenseinstellung, eine Ernährungsform, den Wunsch nach mehr Tierwohl, mehr Nachhaltigkeit, den Wunsch nach leichteren Speisen oder schlicht um Neugier auf Neues handelt – die vegane Ernährungsweise wird immer beliebter. Der Anteil veganer Gerichte am gesamten Sortiment eines Betriebes in Gastronomie, Hotel, Catering und Gemeinschaftsverpflegung wird in den kommenden Jahren daher wohl weiter steigen und damit …

mehr