© kasia2003 - stock.adobe.com

Studien & Zahlen

Österreich: Der VKI testet 162 vegane Käse-Alternativen

Der Test zeigt: Die meisten untersuchten Alternativen haben einen hohen Verarbeitungsgrad. Einer Studie des deutschen Marktforschungsinstituts POSpulse zufolge ist Tierschutz der am häufigsten genannte Grund für den Verzicht auf Milchprodukte, gefolgt von Umwelt- und Klimaschutz sowie Unverträglichkeiten. Doch wie gesund sind Milchersatzprodukte und wie schneiden sie im Vergleich zum tierischen Pendant ab? Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) hat 162 vegane Käsealternativen (Hartkäse, Feta, Weichkäse, Mozzarella, Frischkäse und Topfen) auf ihre …

mehr

nutri score

© Markus Mainka - stock.adobe.com

Studien & Zahlen

ISM-Studie: Nutri-Score beeinflusst ein gesünderes Kaufverhalten

Konsumenten wählen laut neuer Studie aufgrund des Nutri-Scores gesündere Produkte, aber es besteht die Gefahr von „Nutritional Greenwashing“. Wenn Lebensmittel mit dem sogenannten Nutri-Score gekennzeichnet sind, entscheiden sich Käufer anders – so das Ergebnis einer Studie der International School of Management (ISM) unter Leitung von Prof. Dr. Jens Kai Perret. Auch wenn Experten aus der Lebensmittelindustrie den Nutri-Score in seiner Funktion kritisch beurteilen, denken die Befragten vor der Kaufentscheidung bei Produkten mit …

mehr

© Bundesverband Naturkost Naturwaren (BNN) e.V

Food & Beverage

Die TOPAS GmbH setzt auf den „Planet-Score“

Der Planet-Score legt offen, was der Nutri-Score verschweigt. Die Biofach 2024 ist Geschichte und was bleibt ist die Diskussion, welchen Stellenwert „bio“ weiterhin haben wird. In Zeiten einer konjunkturell angespannten Finanzlage wird beim privaten Einkauf im Zweifel eher das günstigere Lebensmittel in den Einkaufswagen gelegt, wenn sich auch der negative Umsatztrend zuletzt nicht mehr fortgesetzt hat. Bio-Produkte werden allgemein als gesünder angesehen und sie verursachen wesentlich geringere Folgekosten für Mensch …

mehr

© Verbraucherzentrale NRW

Handel & E-Commerce

Aktualisierter Nutri-Score-Algorithmus: LI Food und ZEHN wollen gemeinsam Transparenz und Vertrauen fördern

LI Food startet neue Partnerschaft mit ZEHN, um zur einheitlichen Aufklärung des Nutri-Scores in der Ernährungskommunikation beizutragen. Zur Förderung von Transparenz und Vertrauen in der Ernährungskommunikation haben sich die LI Food – Landesinitiative für Ernährungswirtschaft und das ZEHN – Zentrum für Ernährung und Hauswirtschaft Niedersachsen zu einer Kooperation zusammengeschlossen. Das Ziel dieser Zusammenarbeit ist die verbesserte Aufklärung von Verbraucherinnen und Verbrauchern über den Nutri-Score, um Falschinformationen und Verunsicherung zu vermeiden. …

mehr

haferdrink in zukunft ohne nutri-score kennzeichnung

© Berief Food GmbH

Getränkealternativen

Berief Food verzichtet auf den Nutri Score und kritisiert das Bewertungssystem

Berief Food, ein Hersteller von pflanzlichen Produkten in Bio-Qualität, kritisiert das Nutri Score-System und verkündet, in Zukunft darauf verzichten zu wollen. Seit 2019 tragen Berief Produkte den Nutri Score auf ihren Verpackungen – damit ist jetzt Schluss. Ab März 2024 verzichtet der Hersteller von pflanzlichen Bio-Produkten aus dem westfälischen Beckum auf die Kategorisierung von vermeintlich gesunden Nahrungsmitteln. „Wir haben diese Entscheidung gut durchdacht und ganz bewusst getroffen. Die neue Bewertungsmatrix …

mehr

vegane pflanzliche fleischersatzprodukte alternativen wurst burger auf schwarzem Teller

© New Africa - stock.adobe.com

Studien & Zahlen

VKI-Test Fleischersatz: Nachhaltiger als Fleisch, aber oft hoch verarbeitet

Der österreichische Verein für Konsumenteninformationen (VKI) hat insgesamt 323 vegane und vegetarische Fleischersatz-Produkte getestet. Während der Fleischkonsum aus Umwelt- und Tierschutzgründen in der Kritik steht, drängen pflanzliche Alternativen erfolgreich auf den Markt. Derzeit wird der Umsatz von Fleischersatzprodukten in Österreich auf rund 45 Millionen Euro geschätzt. Bereits 2028 soll das Marktvolumen laut Prognosen bei 70 Millionen Euro liegen. Die Gründe, zum Fleischersatz zu greifen, sind unterschiedlich: Neben Umweltschutz und Tierwohl …

mehr

Greenforce veganes Hack verarbeitet in Spaghetti-Bolognese

© Greenforce

Neue Produkte

Greenforce lanciert pflanzliches Bio-Hack auf Basis von Sonnenblumenprotein

Das Münchner Foodtech Startup Greenforce erweitert sein Sortiment um ein pflanzliches Bio-Hack für die Frischekühltheke. Greenforce ist nach eigenen Angaben die im Fleischersatzmarkt am schnellsten wachsende vegane Marke Deutschlands und will mit dem neuen Bio-Hack die Lebensmittelkategorie mit einem Produkt vorantreiben, das in Sachen Preis, Zutatenliste und Geschmacksqualität überzeugt. Es ist der nächste Schritt des Unternehmens auf seiner Mission, pflanzliche Ernährung zur neuen gesellschaftlichen Norm zu etablieren und für alle …

mehr

© yfood

Neue Produkte

yfood lanciert neue Trinkmahlzeit in der Sorte Salted Caramel

Das neue Produkt ist ab sofort im yfood Online-Shop verfügbar. Die neue vegane Trinkmahlzeit von yfood verfügt nach Angaben des Unternehmens über ein vollwertiges Nährstoffprofil bestehend aus Proteinen, pflanzlichen Ölen, Kohlenhydraten und Ballastsoffen sowie 26 Vitaminen und Mineralstoffen. Wie alle yfood Trinkmahlzeiten soll der „Vegan Salted Caramel“ mehrere Stunden sättigen und hat den Nutri-Score A. Eine 500 ml Portion yfood Drink deckt dabei mindestens 25% des täglichen Mikronährstoffbedarfs eines durchschnittlichen …

mehr

aldi süd ernährung

© ALDI SÜD

Handel & E-Commerce

ALDI: Über 1.000 pflanzenbasierte Produkte bis Ende 2024

ALDI kündigt die signifikante Ausweitung seines pflanzenbasierten Sortiments an. Mit dem #Ernährungswechsel hat ALDI SÜD heute die erste Auflage seines Ernährungsreports veröffentlicht. Dieser informiert über die Ziele und Fortschritte des Unternehmens im Bereich der bewussten Ernährung und wird ab sofort jährlich erscheinen. Das Ziel von ALDI SÜD ist es, mit dem #Ernährungswechsel gute, leckere und nachhaltige Ernährung für alle leistbar zu machen. Im jüngsten Ernährungsreport des Discounters heißt es: „Unser …

mehr

3bears-porridge

© 3Bears Foods GmbH

Food & Beverage

World Porridge Day 2022: 3Bears launcht neue Bio-Porridge-Sorten im neuen Design

Zum World Porridge Day am 10. Oktober 2022 launcht 3Bears eine neue Porridge-Serie in 100 % Bio-Qualität. Mit drei neuen Rezepturen vergrößert die Marke für natürliche Porridge- und Overnight Oats-Mischungen ihr Bio-Porridge-Angebot auf aktuell fünf Sorten – die sich den Verbrauchern jetzt auch in neuem Verpackungsdesign präsentieren. Zu beziehen sind die Bio-Sorten im Lebensmitteleinzelhandel und unter www.3bears.de – pünktlich ab dem internationalen Feiertag des Porridges. Der World Porridge Day am …

mehr

plant b egg

© Plant B

Food & Beverage

PLANT B Egg gewinnt den PETA Vegan Food Award 2022 in der Kategorie „Beste vegane Produktinnovation“

Das vegane PLANT B Egg ist von PETA Deutschland e.V. mit dem PETA Vegan Food Award 2022 ausgezeichnet worden. Die neue pflanzliche Ei-Alternative PLANT B Egg auf Basis von Lupinenmehl ist der Gewinner der PETA Vegan Food Award 2022 in der Kategorie „Beste vegane Produktinnovation“ und hat die Jury vollends überzeugt. Thomas Starz, Gründer und Geschäftsführer von PLANT B, zum gewonnenen PETA Vegan Food Award: „Wir freuen uns riesig, dass …

mehr

© Netto Marken-Discount AG & Co. KG

Handel & E-Commerce

Netto führt Nutri-Score Kennzeichnung ein

© Netto Marken-Discount AG & Co. KG

Die Eigenmarken des Lebensmitteldiscounters Netto werden sukzessive mit dem Nutri-Score ausgestattet. Netto startet mit Produkten seiner Marken GO BIO (Bio-Produkte), frija (Molkereiprodukte), Harvest Best (Gemüsekonserven und TK-Gemüse), Bakersfield (Backwaren), Andoni (TK-Pizza), von denen bereits jetzt viele Artikel in den Regalen zu finden sind.

mehr

© Kaufland

Handel & E-Commerce

Kaufland weitet Nutri-Score-Kennzeichnung bis 2023 auf alle Eigenmarken aus

Anfang 2020 hat Kaufland als eines der ersten Unternehmen mit der Einführung der Nährwertkennzeichnung Nutri-Score begonnen. Mittlerweile hat der Lebensmittelhändler bereits für viele Artikel seiner Eigenmarken K-Bio und K-take it veggie die freiwillige Nutri-Score-Bewertung eingeführt. Derzeit erfolgt die weitere Umsetzung bei den Eigenmarken K-free und K-to go.

mehr

Nestle Logo 2

© Nestlé

Unternehmen

Ein Jahr Nutri-Score: 240 Nestlé-Produkte tragen bereits die Nährwertkennzeichnung

Vor gut einem Jahr hat Nestlé mit den Wagner Steinofenpizzen die ersten Produkte mit dem Nutri-Score auf den Markt gebracht. Die Nährwertkennzeichnung hilft, sich beim Einkaufen für gesündere Alternativen zu entscheiden: Mit einer fünfstufigen Farb- und Buchstabenskala können Konsumenten die Nährwertqualität eines Produktes auf nur einen Blick mit anderen aus der gleichen Kategorie vergleichen.

mehr

© Cereal Partners Deutschland GmbH & Co. OHG

Food & Beverage

Nestlé führt Nutri-Score auch auf Cerealien-Riegeln ein

Nach den traditionellen Cerealien im letzten Jahr führt Cereal Partners Deutschland (CPD), ein Joint-Venture von Nestlé und General Mills, den Nutri-Score auch auf allen Cerealien-Riegeln ein. Ab März wird der Nestlé Nesquik-Riegel mit einem Nutri-Score „C“ im Handel zu finden sein. Im Laufe des Jahres folgen die Cerealien-Riegel der Marke Lion, Cini-Minis und Golden Minis – alle mit einer Nutri-Score Bewertung von „C“.

mehr