Foray-Bioscience

© Foray Bioscience

Investments & Finance

Foray Bioscience sammelt 3 Millionen Dollar für die Wiederherstellung von Wäldern mit Hilfe von Pflanzenzellkulturen

Foray Bioscience, ein in Boston ansässiges Startup-Unternehmen, das mit Hilfe von Pflanzenzellkulturen Wälder wiederherstellen und damit die Lieferketten für Pflanzen sichern will, hat unter der Leitung des australischen VC ReGen Ventures eine Startkapitalfinanzierung in Höhe von 3 Millionen Dollar erhalten. Andere Teilnehmer, darunter Engine Ventures, Susquehanna Sustainable Investments, Understorey, Superorganism und weitere Investoren, unterstützten das Biotech-Unternehmen in dieser Runde und brachten es damit auf insgesamt 3,875 Mio. USD. Dr. Ashley …

mehr

© Loryma

Allgemein

Loryma präsentiert neue Clean-Label-Lösungen für vegane Fleischalternativen

Der Ingredients-Spezialist Loryma reagiert auf die hohe Nachfrage nach Lebensmitteln mit leicht verständlichen Zutatenlisten und hat ein neues Bindemittel innerhalb des Lory® Bind-Portfolios entwickelt. Die weizenbasierte Lösung ist eine deklarationsfreundliche Alternative zu herkömmlichen Bindern für Fleischimitate wie Methylcellulose. In Kombination mit einem Weizentexturat der Lory® Tex-Reihe wird laut Unternehmen die authentische Nachbildung von pflanzenbasierten Fisch- und Fleischersatzprodukten möglich. Durch die Verwendung von Texturaten und der neuen Lory® Bind-Variante können Hersteller …

mehr

pulver-multifibre-komplex

© GoodMills Innovation

Brot & Backwaren

GoodMills Innovation stellt seinen neuen Multifibre-Komplex vor

GoodMills Innovation stellt einen Multifibre-Komplex vor, der backtechnologisch, sensorisch und ernährungsphysiologisch besonders gute Ergebnisse erzielen soll. Mit Snow® Prebiotic Fibres bringt GoodMills Innovation eine Kombination aus sieben verschiedenen Ballaststoffen für den Einsatz in Brot- und Backwaren auf den Markt. Im Zentrum der Entwicklung stand neben der Wirksamkeit auf das Mikrobiom auch der Geschmack, eine ansprechende Optik und ein attraktiver Biss. So ermöglichen Snow® Prebiotic Fibres helle, aber dennoch ballaststoffreiche Backwaren …

mehr

Anzeige

© GoodMills Innovation GmbH

Interviews

Im Interview mit GoodMills Innovation: „Als mittelgroßes Unternehmen sind wir in der Lage, uns an die wechselnden Anforderungen des Marktes anzupassen“

Die Marktnachfrage nach Zutaten, die den Genuss von pflanzlichen Proteinen verbessern können, steigt kontinuierlich. Als hochwertige, nachhaltige Proteinquelle, wird die Erbse seit Jahren immer beliebter. Die Umwandlung dieses Rohstoffs in verbraucherfreundliche Produkte, die in Bezug auf Geschmack, Beschaffenheit und Nährwert überzeugen, ist jedoch ein Prozess, der nur wenigen Unternehmen optimal gelungen ist. Einer der Pioniere in diesem Bereich ist GoodMills Innovation, dessen VITATEX®-Produktreihe von Erbsentexturaten Lebensmittelherstellern hilft, die Kraft der …

mehr

mann am strand der eis isst

© Symrise

Messen & Events

Symrise bietet Einblicke in pflanzliche Geschmackslösungen auf dem Bridge2Food Summit in Den Haag

Symrise präsentiert seine Expertise rund um Geschmackslösungen für alternative Proteine auf dem kommenden Bridge2Food Summit Europe im Fokker Terminal in Den Haag. Besucher des Summit können die Innovationen von Symrise vom 5. bis 6. Juni 2024 am Stand D31 und D32 kennenlernen. Symrise nutzt den Bridge2Food Summit Europe als Plattform, um sich mit Branchenexperten auszutauschen, innovative Geschmackslösungen zu präsentieren und um Strategien aufzuzeigen, wie sich Herausforderungen in der Formulierung von …

mehr

© Hofmann Menü-Manufaktur GmbH

Foodservice & Verpflegung

HOFMANNs und Planted entwickeln hochwertige pflanzliche Gerichte

Zusammen mit Planted hat die Menü-Manufaktur HOFMANNs ihr Menü-Spektrum an hochwertigen Gerichten ausgebaut und vier neue innovative Rezepte für die pflanzenbasierte Küche entwickelt. ­Mit Planted hat HOFMANNs nach eigenen Angaben einen erstklassigen Kooperationspartner gewonnen. Der beliebte Schweizer Anbieter für hochwertiges und geschmackvolles pflanzliches Fleisch verwendet in seinen Produkten ausschließlich natürliche Zutaten und zeichnet sich durch kurze Zutatenlisten aus. Damit verfolgt Planted einen Ansatz, der Hand in Hand mit HOFMANNs eigenem …

mehr

Anzeige
Apple-waste

© Beyond Leather Materials

Materialalternativen

Beyond Leather Materials startet die Serienproduktion von Lederalternativen aus recycelten Apfelabfällen

Das dänische Startup Beyond Leather Materials hat einen signifikanten Fortschritt in seiner Kommerzialisierung erreicht. Es ist von der Forschungs- und Entwicklungsphase zu einem operativen B2B-Anbieter gewechselt, der sein innovatives Material verschiedenen Branchen zur Verfügung stellt. Das Unternehmen ist der Entwickler und Lieferant von ‚Leap‘, einer Alternative zu herkömmlichem Leder. Leap, ist die Abkürzung für „LEftover APples“. Für die Produktion werden Abfälle von europäischen Saft- und Apfelweinproduzenten verwendet, um ein biobasiertes …

mehr

Burger

© Beyond Meat

Studien & Zahlen

Die Industrie für alternative Proteine erwartet in den kommenden Jahren weitere bedeutende Fortschritte

Trotz der jüngsten Herausforderungen in der alternativen Proteinindustrie, wie z. B. Umsatzrückgänge und Kapazitätsengpässe, deutet ein neuer Bericht vom ProVeg Incubator darauf hin, dass diese „Korrekturphase“ letztendlich die langfristigen Aussichten des Sektors stärken wird. Der Bericht mit dem Namen „Five Years, 100 Startups, and the Future of Food“ zeigt, dass die Korrekturphase eine gesunde Rekalibrierung widerspiegelt, die echtes Potenzial von Hype trennt. Obwohl das nächste Jahr aufgrund der wirtschaftlichen Bedingungen …

mehr

© AVO-Werke August Beisse GmbH

Foodservice & Verpflegung

Alternative Proteinprodukte von AVO bieten Umsatzpotentiale für Unternehmen jeder Größe

Unter der Marke „Vegavo“ bietet der Gewürzspezialist AVO Texturate und Compounds zur Herstellung veganer Produkte an. Dabei beschränkt sich das Sortiment nicht allein auf Fleisch- und Wurstalternativen: auch beliebtes pflanzliches Streetfood wie Falafel lassen sich mit den Vegavo Produkten zubereiten. Dies eröffnet zahlreiche Anwendungsfelder, von der Handwerksmetzgerei bis zum To-Go-Angebot im Lebensmitteleinzelhandel. Auch der Lebensmittelindustrie liefert AVO geschmackliche und technologische Lösungen für pflanzenbasierte Wurstalternativen, Convenienceprodukte sowie Grundlagen für vegane Feinkostsalate, …

mehr

Anzeige

CFO Luke Stevenson (L), Gründer David McLellan und Research Scientist Usama Mukhtar © Jooules

Investitionen & Akquisitionen

Jooules sichert sich 1 Mio. NZ$ für die Umwandlung von CO2 in komplette Proteinzutaten

Jooules, ein neuseeländisches Startup, das Treibhausgasemissionen in Proteinzutaten umwandelt, hat sich in einer von dem Frühphaseninvestor Sprout Agritech LP geleiteten Finanzierungsrunde 1 Million NZ$ gesichert. David McLellan, ein Teilnehmer des Sprout Accelerator-Programms, gründete Jooules mit dem Ziel, die Proteinproduktion durch ein tier- und landfreies Verfahren zu verändern, das eine klimaschonende Zutat liefert. Das neuseeländische Pionierunternehmen setzt auf modernste Wissenschaft, Gasfermentation und spezielle Mikrobenstämme, die CO2 verbrauchen und in ein komplettes …

mehr

© Shiru

Proteine

Shiru startet ProteinDiscovery.ai, den „weltweit ersten“ Marktplatz für Proteine

Das in Kalifornien ansässige Unternehmen Shiru, ein KI-gestütztes Startup-Unternehmen, das leistungsstarke Inhaltsstoffe entwickelt, kündigt die Einführung der nach eigenen Angaben weltweit ersten Proteinbörse undnEntdeckungsplattform ProteinDiscovery.ai an. Die neue Plattform von Shiru katalogisiert Millionen von Molekülen nach Sequenz, Metadaten, Leistung und funktioneller Verwendung. Sie ermöglicht es den Nutzern, Moleküle für Anwendungen in den Bereichen Lebensmittel, Landwirtschaft, Körperpflege und moderne Materialien zu entdecken, zu testen und zu kaufen. Dr. Jasmin Hume, Gründerin …

mehr

Lukas Frei © Bühler Group

Interviews

Im Interview mit Bühler: „Bühler hat sich entschieden, die gesamte Wertschöpfungskette für alternative Proteine abzudecken, weil wir darin den Mehrwert für unsere Kunden sehen“

Die Bühler Group ist ein globales Technologieunternehmen, das sich unter anderem der Entwicklung nachhaltiger Prozesstechnologien und -lösungen für die Nahrungsmittelindustrie widmet. Bühler bietet speziell auch Herstellern von veganen und pflanzenbasierten Proteinprodukten ein wachsendes Portfolio an fortschrittlichen Verarbeitungstechnologien sowie seine Expertise in der Produktentwicklung an. Ende November eröffnete der Schweizer Technologiekonzern zusammen mit endeco sein neues Protein Application Center in Uzwil, in der Schweiz. Das Zentrum vervollständigt die Technologielösungen zur Verarbeitung …

mehr

Anzeige

© GoodMills Innovation GmbH

Ingredients

Biss und Textur: Entscheidend für pflanzenbasierte Alternativprodukte

Die Verbraucherakzeptanz für ein pflanzliches Alternativprodukt hängt selbstverständlich von dessen Geschmack, im hohen Maße aber auch von der Textur und dem Mundgefühl beim Hineinbeißen und Kauen ab. Obwohl es sich bei „plant-based“ um eine eigenständige Produktkategorie handelt, können sich Verbraucher und Verbraucherinnen hier offenbar (noch) nicht ganz von dem erlernten Gefühl beim Verzehr tierischer Produkte lösen. Auch wenn sich der Markt möglicherweise mal in die Richtung „Standalone“-Produkte entwickeln wird, also …

mehr

Eindrücke aus dem Lebensmitteforum Bremerhaven 2019 © BIS_Farcas

Messen & Events

Lebensmittelforum Bremerhaven vereint Inspiration und Innovation

Alternative Proteine, optimaler Ressourcenverbrauch, C02-Emissionen senken – die Agenda des Lebensmittelforums Bremerhaven ist nicht nur spannend, sondern auch zukunftsweisend. Am Dienstag, 28. Mai, treffen sich Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft zum intensiven Austausch über neue Wege der Lebensmittelwirtschaft im Bremerhavener Fischereihafen. „Effizienz im Fokus“ ist das zentrale Thema. Bereits zum 7. Mal vereint die Veranstaltung im Fischbahnhof die Kompetenz von Fachleuten aus ganz Deutschland. Neue Trends im Verhalten von Konsumentinnen …

mehr

Andreas Wilfinger

Andreas Wilfinger © Felix Werinos

Interviews

Im Interview mit RINGANA: „Heute können sich RINGANA Liebhaber eigentlich von Kopf bis Fuß auf unsere hochwertigen Produkte verlassen“

RINGANA ist eine 1996 gegründete österreichische Marke für Frischekosmetik und Supplements. Das Unternehmen begann seine Reise mit einem einfachen Produkt, einem Zahnpasta-Öl. Das Unternehmen hat seine Produktlinie um vegane Hautpflegeprodukte wie Körpermilch, Duschbäder, Seifen, Sonnenschutzmittel und Seren erweitert, die alle ohne chemische Konservierungsmittel, Zusatzstoffe, Mikroplastik oder Mineralöle auskommen. Auch mit der Wahl der Verpackungen, die hauptsächlich aus Glas bestehen und ein Rückgabesystem unterstützen, bei dem die Kunden für ihre leeren …

mehr

Anzeige