© Food Frontier

Handel & E-Commerce

Australien: Fleisch auf pflanzlicher Basis erobert den Einzelhandel

In den letzten drei Jahren haben sich laut Food Frontier die Menge und Art von pflanzlichen Fleischprodukten auf dem australischen Markt erheblich verändert. Laut einem neuen Bericht von Food Frontier, einer Denkfabrik für alternative Proteine, hat sich die Lebensmittelkategorie „pflanzliches Fleisch“ auf dem australischen Markt von einer Nische zu einem festen Bestandteil in den Supermärkten entwickelt, die auf Dauer Bestand haben wird. In den großen Einzelhandelsgeschäften Australiens ist die Kategorie …

mehr

XO Burger Kampagne

© Hungry Lions Group

Fast Food & Lieferdienste

Hungry Lions Group stellt die erste rein virtuelle und 100% vegane Burger-Marke vor

Die Hungry Lions Group stellt neben einer neuen veganen Fast Food Marke auch ein innovatives Gastro-Konzept mit Franchisemöglichkeit vor.  Die neue Food-Brand „XO Everybody`s Burger“ soll die Zukunft des Fast-Food-Marktes aufzeigen und sich im Geschmack und Preis an den traditionellen Angeboten mit Fleisch messen lassen. Der Zusatz „Everybody`s Burger“ steht für die Ausrichtung der Produktentwicklung auf 75% der Gesamtbevölkerung, die sogenannten Flexitarier, also Menschen, die aktiv Ihren Fleischkonsum reduzieren wollen. …

mehr

pflanzliches dessert

© Uplegger Food Company GmbH

Milch- & Molkereialternativen

Uplegger kündigt neue pflanzliche Dessert-Marke „Bon Dévil“ an

Die neue Marke Bon Dévil bringt ab Februar eine Auswahl an veganen Desserts über die Uplegger Food Company GmbH in die DACH-Region. Die neuen Desserts sind in vier verschiedenen Varianten erhältlich und erweitern die Produktauswahl an gekühlten pflanzlichen Desserts im deutschsprachigen Raum. Ohne Kuhmilch und ohne gentechnisch veränderte Zutaten richtet sich Bon Dévil an eine Kundschaft, die sich gerne stärker oder ausschließlich pflanzlich ernähren will. „Dadurch, dass vegane Produkte in …

mehr

© MauriceNoPhotography - stock.adobe.com

Studien & Zahlen

Smart-Protein-Bericht: „Deutschland erfindet seine Ernährung neu“

ProVeg hat seinen neuesten Smart-Protein-Bericht für Deutschland veröffentlicht. Laut Smart-Protein-Bericht 2023 wird eine pflanzenbetonte Ernährung mit weniger Fleisch in Europa und speziell in Deutschland immer beliebter. „Fleischreduktion ist das neue Normal“, erklärt Dirk Liebenberg, Senior Project Manager für Food Industry & Retail bei ProVeg, und fügt hinzu: „Nirgends in Europa ist das so deutlich wie in Deutschland.“ Der Deutschland-Bericht basiert auf der europaweiten Studie „Evolving appetites: an in-depth look at …

mehr

© HelloFresh Group

Studien & Zahlen

HelloFresh Umfrage zeigt: Verbraucher wünschen sich mehr Fleischalternativen beim Essen

HelloFresh kündigt einen langfristigen Ausbau des Menüs hin zu mehr pflanzlichen Fleischalternativen an. Die Food Solutions Gruppe HelloFresh SE hat eine repräsentative Umfrage in Zusammenarbeit mit Kantar zum Thema pflanzliche Ernährung durchgeführt. Die Ergebnisse zeigen, dass, obwohl der Fleischkonsum in Deutschland noch sehr beliebt ist (66,3 %), mehr als zwei Drittel der Befragten (68,6 %) mindestens teilweise davon überzeugt sind, dass eine pflanzliche Ernährung umweltfreundlicher ist als der Verzehr von …

mehr

iglo green cuisine logo

© iglo Deutschland

Marketing & Medien

iglo unterstützt den Veganuary mit einer neuen Kampagne

iglo wird den Veganuary 2024 mit einer aufmerksamkeitsstarken 360-Grad-Kampagne unterstützen. Der Aktionsmonat „Veganuary“ bietet einen Anlass, mit frischen, kulinarischen Vorsätzen in das Jahr zu starten und sich mit Neugier und Spaß an einer pflanzlichen Ernährung auszuprobieren. iglo startet das Jahr mit einer Veganuary-Kampagne rund um die Submarken „Green Cuisine“ sowie „VEGGIE LOVE“. Auf diversen Kanälen ruft iglo dazu auf, am Veganuary teilzunehmen. Pflanzliche Ernährung bleibt Mega-Trend Sinkender Fleischkonsum, eine bewusstere …

mehr

Österreich Flagge im Wind

©Hans und Christa Ede - stock.adobe.com

Studien & Zahlen

Smart Protein European Customer Survey: Österreich führt beim Anteil von vegan und fleischlos lebenden Menschen

Im Lauf des letzten Jahrzehnts (2013–2022) sank der Fleischkonsum der Österreicher laut Studie von 65,1 kg auf 58,6 kg und damit um ganze 10 %. Mehr als die Hälfte der Österreicher hat ihren Fleischkonsum seit 2021 reduziert. Das zeigt eine neue Studie, die das Ernährungsverhalten der Europäer von 2021 und 2023 vergleicht und analysiert. Im Rahmen des Smart Protein European Customer Survey wurden insgesamt 7.500 Personen in zehn Staaten befragt. …

mehr

Marktbericht-Analyse-Prognos

© denphumi - stock.adobe.com

Studien & Zahlen

ProVeg-Studie: Deutscher Plantbased-Markt ist der größte in Europa

Die Nichtregierungsorganisation ProVeg hat eine neue Studie zum Thema pflanzenbasierte Ernährung in Europa veröffentlicht. Die Smart Protein Studie wurde gemeinsam mit der Universität Kopenhagen und der Universität Ghent sowie mit dem Marktforschungsunternehmen Innova Market Insights erarbeitet. Für die Studie wurden 7.500 Menschen in zehn europäischen Ländern nach ihrem Konsumverhalten und ihren Einstellungen zu einer pflanzenbasierten Ernährung befragt. Die wichtigsten Erkenntnisse: Insgesamt gaben 51% der Befragten an, ihren Fleischkonsum im letzten …

mehr

© Oatly

Interviews

Im Interview mit Oatly: „In den aktuellen omnivor-geprägten Ernährungsempfehlungen sind Menschen, die sich pflanzlich ernähren, noch kaum vertreten“

Der schwedische Hafer-Spezialist Oatly bietet ein breites Portfolio an pflanzlichen Molkereialternativen, einschließlich Alternativen zu Milch, Eiscreme, Joghurt, Kochcremes, Brotaufstrichen und On-the-go-Getränken. Das Unternehmen setzt sich seit längerer Zeit auf politischer Ebene für eine Gleichbehandlung von pflanzlichen Alternativen und tierischen Produkten ein und stellt dazu zusammen mit verschiedenen Partnern konkrete Forderungen an die Politik. Wir sprachen in Interview mit Svenja Fritz, die den Bereich Head of Communication & Public Affairs bei …

mehr

© MauriceNoPhotography - stock.adobe.com

Studien & Zahlen

Eine pflanzenbetonte Ernährung wird bei Deutschen immer beliebter

BVLH-Umfrage zu pflanzenbetonter Ernährung macht Verbrauchererwartungen an Sortimentsgestaltung und Kundenkommunikation deutlich. Immer mehr Konsumenten wird bewusst, dass die Art und Weise, wie sie sich ernähren, Auswirkungen auf ihre Umwelt, die Artenvielfalt und ihre Gesundheit haben kann. In diesem Bewusstsein bevorzugen sie zunehmend pflanzenbasierte Lebensmittel. Laut einer aktuellen repräsentativen Verbraucherbefragung im Auftrag des Bundesverbandes des Deutschen Lebensmittelhandels (BVLH), geben 41 Prozent der Befragten an, Flexitarier zu sein, also nur gelegentlich Fleisch …

mehr

Strong Roots Fast Food Wagen

© Strong Roots

Fast Food & Lieferdienste

Strong Roots staret Food Truck-Kampagne in Dublin, um pflanzliche Ernährung zu promoten

Strong Roots wird bis zum 15. Juli jeden Samstag in den großen Einkaufszentren in Dublin pflanzliche Lebensmittel aus dem ‚Roots on the Road Food Truck‘ verschenken. Die irische Alternativmarke Strong Roots sagt, dass sich bereits 16% der irischen Verbraucher als Flexitarier bezeichnen und ein Drittel der Verbraucher mehr pflanzliche Produkte kauft als noch vor drei Jahren. Ein kürzlich veröffentlichter Bericht des Klima- und Gesundheitsbündnisses in Irland hat ebenfalls darauf hingewiesen, …

mehr

Babybel Käse

© Babybel

Käsealternativen

USA: Babybel gibt Einführung der neuen pflanzlichen Käsesorte ‚White Cheddar‘ bekannt

Mit der Einführung von Babybel Plant-Based White Cheddar Cheese Alternative bringt Babybel die erste neue Geschmacksrichtung in sein Sortiment an alternativen Milchprodukten. Babybel bringt mit Babybel Plant-Based White Cheddar eine weitere pflanzliche Option für Flexitarier und milchfreie Verbraucher auf den Markt. Das Unternehmen erklärt, dass in dem Jahr, in dem Babybel Plant-Based auf den Markt gekommen ist, dieser zur Nummer 1 unter den neuen vegetarischen Kühlprodukten und zur Nummer 1 …

mehr

The Vegeterian Butcher Logo

© The Vegeterian Butcher

Fleisch- und Fischalternativen

The Vegetarian Butcher lanciert seine neuen veganen Chickeriki Streifen

The Vegetarian Butcher kündigt die Markteinführung eines neuen Produkts an: Die Chickeriki Streifen würzig mediterran. Dabei handelt es sich um vegane Streifen Typ Hähnchen auf Sojabasis mit einer würzig mediterranen Marinade. Die pflanzlichen Streifen eignen sich laut Unternehmen für eine Vielzahl verschiedener Anwendungen als Fleischersatz. Die Eigenschaften des neuen Produkts: Nutri-Score A und 100% vegan. Reich an Protein, Ballaststoffen und Vitamin B12. Ohne Palmöl, künstliche Aromen & Farbstoffe. Keine Farbstoffe. …

mehr

essen auf tisch

© pressmaster - stock.adobe.com

Studien & Zahlen

Deutschland: USDA Bericht zeigt, dass die Hälfte der Verbraucher sich jetzt flexitarisch ernähren, die Zahl der Veganer steigt auf 1,5 Millionen

Ein Bericht des USDA hat ergeben, dass mehr als die Hälfte (55%) der Deutschen sich jetzt als Flexitarier bezeichnen, nachdem sie ihren Fleischkonsum reduziert haben. Auch die Zahl der Veganer in Deutschland ist gestiegen und lag im vergangenen Jahr bei 1,5 Millionen. In dem Bericht mit dem Titel „Pflanzliche Ernährung wird in Deutschland zum Mainstream“ wird festgestellt, dass die Zahl der Veganer in Deutschland von nur circa 0,1 Millionen vor …

mehr

phw green legend studie

© PHW-Gruppe

Studien & Zahlen

GREEN LEGEND stellt zweite Veggie-Studie vor: Flexitarier auf dem Vormarsch

Mehr als jeder Zweite verzichtet zumindest manchmal bewusst auf Fleisch / Nachhaltigkeit, Tierwohl und Gesundheitsaspekte tragen zum Überdenken des Fleischkonsums bei / Fleischersatzprodukte: Beliebtheit hat über alle Kategorien zugenommen / Wenn Flexitarier Fleisch essen, dann am liebsten Geflügel. Vom veganen Burger über Salami ohne Fleisch bis zum „Fisch“-Stäbchen auf pflanzlicher Basis: Die Auswahl an pflanzlichen Alternativen nimmt zu und die Lust auf weniger Fleisch ist ungebrochen. Doch wie viele Menschen …

mehr