Kern Tec Gründer

Die Kern Tec Gründer Fabian Wagesreither, Michael Beitl, Sebastian Jeschko und Luca Fichtinger © Kern Tec GmbH

Marketing & Medien

Upcycling-Lösungen im TV: Wiener Startup Kern Tec zeigt sein nachhaltiges Kreislaufsystem auf ARTE und im ZDF

Kern Tec wird am Freitag, 19.7 bzw. Samstag, 20.7. jeweils in einem 30-minütigen TV-Beitrag zum Thema „Upcycling“ auf ZDF (Plan B – „Zurück in den Kreislauf“), sowie bei ARTE Re: zu sehen sein. Vor einigen Monaten war ein deutsches Filmteam für einige Tage bei Kern Tec in Herzogenburg und Wien, um die innovativen Technologien und Produkte rund um die Verarbeitung von geretteten Steinobstkernen zu hochwertigen, nachhaltigen “Nusspasten“ kennen zu lernen. …

mehr

ceo statement upcycling

© Privatmolkerei Bauer GmbH & Co. KG / Kern Tec GmbH / easyVEGAN GmbH / ProteinDistillery GmbH

Was CEOs bewegt

CEO-Statements: Upcycling in der Lebensmittelbranche – nachhaltige Revolution oder Öko-Bluff?

CEO-Statementreihe: Was aufregt, bewegt, motiviert (Teil 9) In der heutigen Lebensmittelindustrie gewinnt das Konzept des Upcyclings zunehmend an Bedeutung, da Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein immer mehr in den Fokus rücken. Upcycling, das die Wiederverwertung und Aufwertung von Lebensmittelabfällen und Nebenprodukten umfasst, bietet eine innovative Lösung zur Reduzierung von Abfall und zur Schonung natürlicher Ressourcen und fördert die Kreislaufwirtschaft. Dies ist besonders wichtig vor dem Hintergrund der globalen Herausforderungen durch den Klimawandel …

mehr

© Privatmolkerei Bauer GmbH

Marketing & Medien

Bauer ZUM GLÜCK! wird Partner von OMR & Friends

Bauer „ZUM GLÜCK!“ wird Partner von OMR. OMR ist eine der führenden Plattformen für die digitale Wirtschaftswelt und das OMR Festival mit 70.000 Besuchenden eines der größten Events der Digital- und Marketingszene in Europa. Die neue pflanzliche Bauer-Marke „ZUM GLÜCK!“ steht laut Unternehmensangaben für die Rohstoff-Revolution durch im Upcyling-Prozess gerettete Marillenkerne und ein zeitgemäßes Markenkonzept im Hier und Jetzt, ohne Ideologie und Fingerzeig. Die geretteten Marillenkerne, ein Upcycling-Produkt aus dem …

mehr

Anzeige
Packshots des pflanzlichen Sortiments der Marke "Bauer ZUM GLÜCK"

Das pflanzliche Sortiment "Bauer ZUM GLÜCK" © Privatmolkerei Bauer GmbH

Interviews

Im Interview: Wie Bauer und Kern Tec aus Marillenkernen pflanzliche Milchalternativen machen

Mit der Marke Bauer „ZUM GLÜCK!“ launchte die Privatmolkerei Bauer Anfang 2024 ein Sortiment aus pflanzlichen Drinks, Joghurtalternativen und Puddings. Die Produkte basieren auf Ingredients aus Marillenkernen, die ein Upcycling-Produkt aus der Fruchtlandwirtschaft sind. Hier kooperiert die Privatmolkerei Bauer mit dem österreichischen Start Up Kern Tec, welches aus den bislang ungenutzten Obstkernen eine innovative Ready-To-Use Lösung für die Lebensmittelindustrie geschaffen hat. Wir sprachen mit Frank Mayerhofer (Director Marketing & Innovation) …

mehr

© Privatmolkerei Bauer GmbH & Co. KG

Milch- & Molkereialternativen

Ab Anfang 2024 im Handel: Die neue pflanzliche Produktlinie „ZUM GLÜCK!“ von Bauer

Die Privatmolkerei Bauer bringt ab Anfang 2024 eine neue, angesagte Auswahl an pflanzlicher Produktvielfalt auf den Markt. Unter dem Markennamen „ZUM GLÜCK!“ sind zukünftig pflanzliche Drinks, Joghurtalternativen und Puddings erhältlich. Das Besondere an der neuen Bauer-Marke: Die Produkte basieren auf einer nachhaltigen Basis aus Marillenkernen, die ein Up-Cycling-Produkt aus der Fruchtlandwirtschaft sind. Hier kooperiert die Privatmolkerei Bauer mit dem österreichischen Start Up Kern Tec, welches aus den bislang ungenutzten Obstkernen …

mehr

Packshots des Sortiments "Zum Glück!" mit pflanzlichen MoPro-Alternativen der Privatmolkerei Bauer

© Privatmolkerei Bauer GmbH & Co. KG

Milch- & Molkereialternativen

Bauer launcht unter neuer Marke „ZUM GLÜCK!“ Sortiment pflanzlicher MoPro-Alternativen

Ab Anfang 2024 kommt die pflanzliche Marke Bauer „ZUM GLÜCK!“ auf den Markt und bietet ein Sortiment pflanzlicher Alternativen. Die Privatmolkerei Bauer, seit Generationen in Familienhand, ist bemüht um einen bewusst nachhaltigen Umgang mit der Natur, den Tieren und den Menschen. Als nächsten Schritt plant das Unternehmen den Launch einer neuen pflanzlichen Marke, deren Produkte auf einer Basis von Marillenkernen – einem Upcycling-Produkt aus dem Obstanbau – beruhen. „Wir freuen …

mehr

Anzeige

© Utry.me GmbH

Handel & E-Commerce

Vegane Lebensmittel: Molkerei Bauer präsentiert neue pflanzliche Produktlinie auf Utry.me

© Utry.me GmbH

Der Online-Probiermarkt Utry.me erweitert erneut sein Sortiment und bietet zukünftig auch vegane Kühlprodukte der Marke Bauer. Die renommierte Privatmolkerei Bauer nutzt die Plattform, um die Produktlinie ihrer neuen Kompetenzmarke „GrünKraft“, bestehend aus pflanzlichen Joghurt- und Käsealternativen, zu präsentieren.

mehr

Michael Ohlendorf, Geschäftsführer Privatmolkerei Bauer © Privatmolkerei Bauer

Interviews

Privatmolkerei Bauer: „Egal, was und wie es jemand mag, wir bieten es“

Die Privatmolkerei Bauer hat im letzten Jahr damit begonnen, sich im Sinne einer ganzheitlichen Unternehmensstrategie neu aufzustellen, um die Tradition der Molkerei noch stärker mit wichtigen Zukunftsthemen zu vereinen. Im Zuge dieser Neuaufstellung hat das Familienunternehmen mit „GrünKraft“ ein eigenes Markendach für seine neue, pur pflanzliche Joghurt- und Käserange geschaffen. Zum Launch der neuen pflanzlichen Bauer-Eigenmarke sprachen wir mit Michael Ohlendorf, Geschäftsführer der Privatmolkerei Bauer, der uns mehr über die neuen veganen Alternativen und den Strategieansatz dahinter verriet.

mehr

Anzeige

© 2021 Seven.One Entertainment Group GmbH

Marketing & Medien

Bauer’s Partnerschaft mit Germany’s Next Topmodel eröffnet reichweitenstarke TV-Präsenz für das neue pflanzliche „GrünKraft“-Sortiment

Premiere zur besten Sendezeit: Die Privatmolkerei Bauer ist neuer offizieller Partner der 16. Staffel von Germany’s Next Topmodel. In der Sendung wird Bauer die Kandidatinnen mit verschiedenen Produkten überraschen. Dabei steht die neue pflanzliche Kompetenzmarke „GrünKraft“ im Mittelpunkt.

mehr